Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > UWYH


UWYH
Use-What-You-Have = heißt, nutze was Du schon hast, besitzt, anwenden kannst. Dieser Forumsbereich kann Materialberge abbauen helfen und neue Impulse bringen.


UWYH - 17 Industrie-Nähmaschinen warten auf Futter

UWYH


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #131  
Alt 26.01.2014, 13:05
Benutzerbild von schau
schau schau ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.11.2001
Ort: Oberbaselbiet
Beiträge: 768
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: UWYH - 17 Industrie-Nähmaschinen warten auf Futter

Hallo Andrea,

Zitat:
Zitat von AndreaS. Beitrag anzeigen
Christine, hilf mir bitte auf die Sprünge. Welcher Schritt ist das jetzt? Du nähst den Gummi an die Innenseite der Bikinihose. Dann klappst Du um, oder bleibt das so und wird nur noch zusammengenäht? Danke schön
Oh Sorry - mir ist das so in Fleisch und Blut übergegangen, dass ich das gar nicht erwähnt habe ..

Ich nähe mit der Maschine das Gummiband an Bein- und Armausschnitte auf die linke Stoffseite. Danach wird es nach innen umgeklappt und mit ZickZack- oder Coverstich angenäht.

Wenn ich keine Bandeinfassmaschine hätte, könnte ich damit auch den Arbeitsschritt vereinfachen. Ich zeig das nächste Woche mal.

Du hast recht, ich sollte nicht nur Teile von Arbeitsgängen zeigen, sondern auch etwas die Zusammenhänge. Danke
__________________
Liebe Grüsse
Christine


UWYH - 17 Industrie-Nähmaschinen warten auf Futter
Mit Zitat antworten
  #132  
Alt 26.01.2014, 13:21
BeeZ BeeZ ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2013
Ort: Köln
Beiträge: 85
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: UWYH - 17 Industrie-Nähmaschinen warten auf Futter

Schau, ich bin begeistert und folge gerne Deinem Thread. Wahnsinn, verrückt und unaussprechlich, was es alles gibt.
Danke für's Zeigen und Teilhaben lassen!
Mit Zitat antworten
  #133  
Alt 26.01.2014, 13:32
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.959
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: UWYH - 17 Industrie-Nähmaschinen warten auf Futter

(Ich glaube, ich niste mich jedes Jahr einmal für eine Woche mit meinem Jahresbedarf an Unterwäsche nähen bei dir ein. )

Echt beeindruckend!
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Weihnachtsbasteln 2016
Mit Zitat antworten
  #134  
Alt 26.01.2014, 16:36
Benutzerbild von AndreaS.
AndreaS. AndreaS. ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.10.2009
Ort: Frankfurt, Main
Beiträge: 6.533
Downloads: 12
Uploads: 1
AW: UWYH - 17 Industrie-Nähmaschinen warten auf Futter

Zitat:
Zitat von schau Beitrag anzeigen
Hallo Andrea,

Oh Sorry - mir ist das so in Fleisch und Blut übergegangen, dass ich das gar nicht erwähnt habe ..

Ich nähe mit der Maschine das Gummiband an Bein- und Armausschnitte auf die linke Stoffseite. Danach wird es nach innen umgeklappt und mit ZickZack- oder Coverstich angenäht.

Wenn ich keine Bandeinfassmaschine hätte, könnte ich damit auch den Arbeitsschritt vereinfachen. Ich zeig das nächste Woche mal.

Du hast recht, ich sollte nicht nur Teile von Arbeitsgängen zeigen, sondern auch etwas die Zusammenhänge. Danke
Danke schön, obwohl das nicht so gemeint war. Ich hatte nur grad keinen Plan wo in dem Herstellungsprozess Du Dich befindest und brauchte Orientierungshilfe Aber wenn Du ein bisschen mehr erklärst umso besser
__________________
LG, Andrea

Ich use auch wieda

Manchmal, wenn ich ein bisschen neben mir stehe und gucke, was ich da so mache, muss ich plötzlich grinsen.
Und dann lachen wir beide (© castletv.net)
Mit Zitat antworten
  #135  
Alt 28.02.2015, 19:03
Benutzerbild von schau
schau schau ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.11.2001
Ort: Oberbaselbiet
Beiträge: 768
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: UWYH - 17 Industrie-Nähmaschinen warten auf Futter

Wie schnell doch ein Jahr vergeht ...

Nachdem ich in den nächsten Wochen meine Konfektion aufbauen will und stundenweise eine Näherin einstellen werde, geht es jetzt Schlag auf Schlag. Allein diese Woche habe ich 3 Maschinen in Betrieb genommen.

Die 1. davon zeige ich euch jetzt. Darum werden mich sicher alle Dessous-Näherinnen beneiden - eine Doppelsteppstichmaschine nur zum Annähen von Bügelbändern:



Das Bügelband wird von unten zugeführt, mittels der Schrauben kann ich einstellen, wie stark es gebremst (also auch gedehnt) wird. Die Führung positioniert das Band genau unterhalb des Füsschens, die Nadeln sind eingemittet auf das Band.



Weil die Maschine Nadeltransport hat, näht sie wunderbar problemlos über dick und dünn. Der Stich wirkt auch sehr plastisch, obwohl ich ganz normalen Nähfaden verwende.



Die Naht hinten sieht man nicht gut (weiss auf weiss halt), aber ich hab auf der Rückseite den Verlauf der Nahtlinien in schwarz nachgezeichnet. Es ist schon alles passend eingefädelt und bereit für die nächste Kleinserie in hellblau mit weissem Bügelband.

Als nächstes folgen 2 Zick-Zack-Maschinen, eine mit Gummiband-Zuführung, die andere mit kurvenscheiben-gesteuerten Zierstichen.

Nächste Woche werde ich umstellen - 2 Maschinen fliegen raus und werden verkauft. Echte Altertümer (Knopfloch- und Knopfannäh-Maschine von Dürkopp und Pfaff) - aber ich brauche sie nicht, den Platz aber sehr wohl.
__________________
Liebe Grüsse
Christine


UWYH - 17 Industrie-Nähmaschinen warten auf Futter

Geändert von schau (28.02.2015 um 19:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
industie-nähmaschinen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hobbylock 2.0 oder auf Wiesbaden warten? Liese2010 Overlocks 6 30.09.2010 22:17
Warten auf die neue Maschine :-) mumin Das Forum für die Freude über die NEUEN 6 17.04.2010 19:12
Kursangebot - alte Nähmaschinen warten und überholen peterle Museumsnähen 2009 14 08.10.2009 23:22
Warten auf die Innovis 1200... unglaubbar Brother 16 03.07.2009 19:42
Wie lange auf Bestellung warten... gartenfee Händlerbesprechung 0 14.11.2008 20:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:10 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08907 seconds with 14 queries