Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Brautkleider und Festmode


Brautkleider und Festmode
...


Hilfe - komischer Saum am bodenlangen Kleid

Brautkleider und Festmode


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 29.06.2005, 12:49
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Hilfe - komischer Saum am bodenlangen Kleid

keinesfalls Brautkleid-nähen-erfahren (ich hatte mir erlaubt, im Kostüm zu heiraten ohne diese ganze show zu heiraten ) die Beschreibung läßt mich an meine Art der Saumverarbeitung bei Blazern und Blazer-ähnlichem denken:

ich schlage/bügele den Oberstoffsaum etwa 4 cm um, nähe ein mittig gebügeltes Futterstoffschrägband mit der offenen Kante an die eingehaltene, offene Oberstoffkante, bügele das Schrägband Richtung oben um. Dann die Futterstoffkante umschlagen -Beweglichkeitszugabe berücksichtigen- und die offene (raw) Futterstoffkante an die Bügelkante /Stoffbruch des Schrägbands nähen. Bei einer Jacke geht das recht gut von der Innenseite her mit der Maschine, wenn ich auf der Rückseite genügend Platz zum wenden lasse (ca. 15-20 cm). Dieser Rest wird dann sauber von Hand zugenäht.
Das Prinzip der Vogue-Erklärung scheint mir das gleiche und macht für mich
Sinn.
Ist das nachvollziehbar?

Grüße
Kerstin
(Grünfuttermüffelnd)

Ach ja, damit der Oberstoffsaum die Position hält, nähe ich innen im Oberstoffsaum die linken Stoffseiten mit Hexenstich oder Saumstich zusammen (Blindsaum!), bei gemusterten dickeren Stoffen geht das auch wunderbar mit den Blindstich der Nähmaschine.
Beide Varianten sind weder von der rechten noch von der linken Oberstoffseite her sichtbar.

Geändert von zuckerpuppe (29.06.2005 um 12:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.06.2005, 15:03
Benutzerbild von Wiesel
Wiesel Wiesel ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.08.2001
Ort: Nürnberger Land
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hilfe - komischer Saum am bodenlangen Kleid

Zitat:
Zitat von zuckerpuppe
ich schlage/bügele den Oberstoffsaum etwa 4 cm um, nähe ein mittig gebügeltes Futterstoffschrägband mit der offenen Kante an die eingehaltene, offene Oberstoffkante, bügele das Schrägband Richtung oben um. Dann die Futterstoffkante umschlagen -Beweglichkeitszugabe berücksichtigen- und die offene (raw) Futterstoffkante an die Bügelkante /Stoffbruch des Schrägbands nähen. Bei einer Jacke geht das recht gut von der Innenseite her mit der Maschine, wenn ich auf der Rückseite genügend Platz zum wenden lasse (ca. 15-20 cm). Dieser Rest wird dann sauber von Hand zugenäht.
Wieso nähst Du das Futter nicht gleich an den Oberstoff?
__________________
LG
Alexandra

----------------------------------------------------
http://lb5f.lilypie.com/9spYp2.png
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.06.2005, 15:21
urmelo.7 urmelo.7 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.12.2004
Beiträge: 167
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Hilfe - komischer Saum am bodenlangen Kleid

Ich kann mir gut vorstellen das es durch das zusammennähen so eine Art milden "Balloneffekt gibt. Da gab es doch ne Zeitlang viele kurze Röcke die dadurch unten so bauschig fielen.
Aber das Schrägband dazwischen hätte ich ja nicht gewußt.
Gibt das mehr Stand? Damit die Naht sich noch mehr "bauscht"?
Gruß Ursel
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.06.2005, 15:25
Benutzerbild von Papagena
Papagena Papagena ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.05.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.872
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Hilfe - komischer Saum am bodenlangen Kleid

Hallo zusammen,

so viele gute Ratschläge, vielen Dank!

Zitat:
Zitat von nowak
Von einem vier Zentimeter Abstand steht da jetzt aber nix...
Das stimmt (ähem ) - ich hatte das mit der englischen Angabe verwechselt, da steht irgendwie 3,8'' (Zoll oder Inches oder sowas) ...

Zitat:
Zitat von nowak
Steht was in der Anleitung, wie das Schrägband eventuell vorher gebügelt wird?
Nein, gebügelt wird das gar nicht - das ist eher ein Besatz, der ist ja auch offen.

Zitat:
Zitat von nowak
Da sind doch normalerweise Bilder bei der Beschreibung... helfen die nicht weiter?
Das Bild ist zwar vorhanden, aber absolut kryptisch. Habe da bestimmt schon eine Stunde draufgestarrt, aber nicht viel kapiert. Ich wünschte, ich könnte es Euch zeigen, aber ich habe keinen Scanner - dann wüsstet Ihr, was ich meine ...

Ich glaube, bei allem Nachdenken und Eurer Mithilfe und der Enttarnung des 4cm-Missverständnisses bin ich jetzt aber einigermaßen drauf gekommen, wie das gehen soll. Erst zusammennähen - genau wie Ihr schreibt, damit sich das Ganze nicht mehr verzuppelt. Dann mit langen Stichen leicht einhalten, damit es sich etwas nach innen umlegt (das sieht man ja auch auf dem Foto oben). Dann wieder, als eine Art Besatz, den Futterstreifen dran, umklappen und unsichtbar festnähen. Es gab doch mal diese Ballonröcke, so natürlich nicht, aber ein ganz kleiner Bauscheffekt soll es wohl schon sein ...

Uiuiui - ich halte Euch auf dem Laufenden! Gestern Abend habe ich erstmal aus der Seide (schräg zugeschnitten) ellbogenlange Handschuhe genäht - sieht schon super aus ... puh!

Geändert von Papagena (29.06.2005 um 15:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 29.06.2005, 15:28
Benutzerbild von Papagena
Papagena Papagena ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.05.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.872
Downloads: 1
Uploads: 0
Lächeln AW: Hilfe - komischer Saum am bodenlangen Kleid

Zitat:
Zitat von urmelo.7
Ich kann mir gut vorstellen das es durch das zusammennähen so eine Art milden "Balloneffekt gibt. Da gab es doch ne Zeitlang viele kurze Röcke die dadurch unten so bauschig fielen.
Aber das Schrägband dazwischen hätte ich ja nicht gewußt.
Gibt das mehr Stand? Damit die Naht sich noch mehr "bauscht"?
Gruß Ursel
Wie witzig, unsere Beiträge haben sich überschnitten. Aber wenn schon zwei dieselbe Idee haben, muss ja was dran sein
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11845 seconds with 13 queries