Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Was mache ich falsch bei Overlock?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.04.2013, 14:04
Benutzerbild von Quasimoda
Quasimoda Quasimoda ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.04.2011
Beiträge: 79
Downloads: 3
Uploads: 0
Was mache ich falsch bei Overlock?

Hallo,

Kann bitte mal jemand schauen ob ich etwas falsch mache, oder ob an meiner Maschine etwas geändert werden muss?

Seit einiger Zeit macht meine Overlock Löcher in den Stoff und scheint ihn auch zu perforieren, so dass er ganz leicht reißt.

Die zwei Fotos sind von der letzten Nähaktion, einer Jogginghose für meinen Sohn. Sie ist erst einmal getragen, also noch nicht wirklich beansprucht (da sollte sie schon viel mehr aushalten müssen in Zukunft), sie sitzt ganz locker, die Naht wurde also nicht gedehnt und der Riss auf dem ersten Photo ist entstanden als ich sie dem jungen Mann ein Stück hochziehen wollte. Kann so etwas von der falschen Nadel kommen? Oder weil etwas verbogen ist? Der Stoff müsste in Ordnung sein, das ist Piqué von Trigema, mit dem habe ich schon mehrere T-Shirts genäht ohne solche Löcher zu bekommen. Das war aber letztes Jahr - bevor ich mit der Maschine über einen Reißverschluss genäht und dabei wohl etwas verbogen habe. Ich glaube zwar, dass ich alles wieder fast so hingebogen habe, wie es vorher war, aber die Nadel war natürlich auch kaputt und ich habe eine neue Jersey-Nadel für Overlock eingesetzt. Und seitdem klappt alles nicht mehr so wie es sollte. Bevor ich sie aber jetzt weg bringe, wollte ich erst mal hier fragen, ob ich leicht selbst behebbare Probleme ausschließen kann - ich habe ein bisschen Bammel vor den Preisen bei "Nähmaschinenrichtern" seit ich 80 € für´s Reinigen einer Maschine gezahlt habe, die nicht mal 200 € gekostet hat. Die Overlock war auch nicht so teuer und deswegen bin ich sehr unentschlossen. Eine teure wäre bestimmt schon in der Werkstatt, aber so ....
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0125.jpg (59,9 KB, 476x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0124.jpg (56,6 KB, 474x aufgerufen)
__________________
Schöne Grüße

Petra
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.04.2013, 14:17
freedom-of-passion freedom-of-passion ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.10.2011
Beiträge: 15.019
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Was mache ich falsch bei Overlock?

Das sieht gar nicht schön aus

Kannst du die Nadel nicht tauschen? Bitte zeige uns Fotos von der Maschine.


Martin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.04.2013, 14:18
Dunkelmunkel Dunkelmunkel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.07.2008
Ort: zwischen LA und RO
Beiträge: 17.558
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Was mache ich falsch bei Overlock?

Foto links sieht aus, als wäre beim Nähen ein Stück Stoff nicht mitgefasst worden. Die Naht, soweit erkennbar, sieht nicht so aus, wie eine Naht auszusehen hat; sind da Schlaufen? Foto rechts zeigt Löcher und auffallend unregelmäßige Stiche.

Könnte es sein, dass ein Faden viel zu fest ist und Löcher in den Stoff reißt? Ob das bei einer ganzen Naht überhaupt möglich ist, weiß ich nicht, ich habe den Effekt nur mal beim Spielen + Experimentieren erreicht...

Meine Empfehlung: Ganz von vorne anfangen. Neue Nadel richtig einsetzen, Fäden neu einfädeln, in Grundeinstellung Probenähte machen. Wenn Fehler auftritt ==> ab zum Nähma-Doktor.
Für den ist es im Übrigen gleich viel Arbeit, eine billige wie eine teure Maschine zu warten, warum auch sollte für eine billige Maschine diese Arbeit günstiger zu haben sein
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.04.2013, 14:25
Benutzerbild von Quasimoda
Quasimoda Quasimoda ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.04.2011
Beiträge: 79
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Was mache ich falsch bei Overlock?

Danke.

Der Stoff ist schon ganz mitgefasst gewesen, das ist wie bei der Naht abgeschnitten. Aber dann schaue ich mal, ob die Spannung das Problem sein könnte, ich dachte, dass da eher der Faden als der Stoff reißt.

Dass die Reparatur bei einer billigen Maschine bis evtl. auf die Ersatzteile genau so teuer und aufwendig ist, wie bei einer teueren ist mir schon klar, deswegen zögere ich ja auch, ob ich reparieren oder wegwerfen und neu kaufen soll (wenn Reinigen vor Jahren 80 € gekostet hat kostet Reparieren jetzt wahrscheinlich mehr und da bin ich bei einer drei Jahre alten Maschine für nicht ganz 200 € bei der Frage, ob es sich rentiert).
__________________
Schöne Grüße

Petra
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.04.2013, 14:26
Benutzerbild von flocke1972
flocke1972 flocke1972 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Nähe Ffm
Beiträge: 17.648
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Was mache ich falsch bei Overlock?

Hallo,

wenn ich richtig verstanden habe hast du das Problem seit du über einen Reißverschluß genäht hast?
Wenn ja würde ich noch weiter vorne anfangen. Zieh den Stecker und montiere dein Füßchen ab. Dann ganz leicht über die Strecken fühlen, auf denen der Stoff läuft. Ist dort nur die kleinste Unebenheit zu spüren an der der Stoff hängenbleiben kann, dann reißt du dir damit schon Löcher in den Stoff. Auch die Füßchenunterseite nicht vergessen.
Wenn dort alles in Ordnung ist würde ich es auch - wie meine Vorschreiberin- mit neu Einfädeln und Fadenspannung überprüfen versuchen. Wobei ich denke, wenn du dort nichts verstellt hast, wird es damit nichts zu tun haben. Schließlich hast du den Stoff vorher ja schon problemlos verarbeitet.


Viel Erfolg

flocke1972
__________________
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
overlocknähte bei jersey reißen -was mache ich falsch? janeway Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 04.02.2013 19:35
Was mache ich falsch? Knabber1982 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 19.06.2009 14:28
was mache ich bei meinem Rollsaum falsch? Niciko Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 19.12.2005 23:42
was mache ich falsch? kasiopeia Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 07.09.2005 15:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:49 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,23385 seconds with 14 queries