Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > aus der Redaktion


aus der Redaktion
Neuigkeiten, Informationen und Berichte zum schmökern und diskutieren für die Hobbyschneiderinnen


Das ganz andere Nähbuch – Poppy Treffry

aus der Redaktion


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.03.2013, 12:46
Benutzerbild von Quetschfalte
Quetschfalte Quetschfalte ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.02.2008
Ort: Haus am See
Beiträge: 3.434
Downloads: 0
Uploads: 1
Das ganz andere Nähbuch – Poppy Treffry


Das ganz andere Nähbuch

Als das Rezensionsexemplar von Poppy Treffrys zweitem Buch zum Thema Freihandsticken mit der Nähmaschine bei mir ankam, habe ich alles stehen- und liegenlassen und das Buch im Eiltempo verschlungen, weil ich zu neugierig war, ob es mir genauso gut gefallen würde wie das erste, "Das etwas andere Nähbuch“. Das hatte ich mir nämlich zu Weihnachten schenken lassen.

Nach dem Schnelldurchlauf habe ich es mir natürlich ganz genau und in Ruhe durchgelesen, gemütlich auf dem Sofa, nur ohne Kaffee und Kuchen. Diese beiden Dinge empfiehlt die Autorin immer dann, wenn es mal nicht so mit dem kreativen Nähen bzw. dem Umsetzen der ganzen tollen Ideen klappt, die man beim und nach dem Lesen des Buches hat.

Ein sehr sympathischer Zug, wird Poppy Treffry doch nicht müde zu betonen, dass ihre Art von textiler Kunst gerade durch kleine Unvollkommenheiten und Eigenheiten so reizvoll wird.

Der Aufbau des Buches gefällt mir gut, es geht mit 12 Seiten zu grundlegenden Themen los, die benötigte Grundausrüstung wird vorgestellt (Stickrahmen, Knöpfe, Garne, Schere),Stoffe nach Verwendungszweck, ein wenig Maschinenkunde und die Vorbereitung eines Stoffstücks zum Besticken werden gezeigt.

Darauf folgen 12 Seiten „Nähtechnik“.
Begonnen wird mit den ersten Stichen und Kritzeleien, es folgen die verschiedenen von ihr verwendeten Techniken (Umrissnähen, Schattieren, Applizieren und Fertigstellen der Arbeit).
Eine Tabelle mit möglichen Problemen und deren Lösungen schließt dieses Kapitel ab.

Auf den nächsten 6 Seiten wird erklärt, wie sich die angefertigten Stickereien zu Projekten verarbeiten lassen, und die Vollendung des fertigen Werks durch die eigene, einzigartige Signatur und selbstgemachte hübsche Geschenkanhänger.

Die Vorarbeiten sind geschafft, jetzt geht es an die Projekte!
Die sind dieses Mal auf die 4 Themengebiete Handarbeiten, Baby, Party und Ferien verteilt worden.

Zum Schluss kommen 8 Seiten mit den benötigten Vorlagen, die teilweise vergrößert werden müssen.

Mich hat das Buch einfach nur begeistert, und es ist meiner Meinung nach besser gestaltet als der erste Band.
Der Aufbau ist logischer, immer schön der Reihe nach und die Grundlagen werden gleich zu Anfang gesammelt behandelt. Es sind mehr Projekte im Buch enthalten, und die einzelnen Kapitel sind strukturierter. Die Vorstellung der Grundtechniken wurde etwas gestrafft, ich finde sie aber völlig ausreichend.
Das Layout wurde behutsam überarbeitet. Die Tabellen sind nun klarer, die Infoboxen mit den benötigten Zutaten sind farblich abgesetzt, auch das Schriftbild wurde zugunsten einer besseren Leserlichkeit „entschärft“. Das Buch ist vom Gesamteindruck immer noch kreativ genug, da muss man die Leser nicht mit wildem Schriftsatz quälen. Und die Fotos und Illustrationen, die die einzelnen Arbeitsschritte dokumentieren, sind einfach nur zauberhaft!

Wie lautet nun mein Fazit? Ich muss nämlich zugeben, dass ich sehr skeptisch war, ob ein zweites Buch zum selben Thema wirklich sein müsse…

„Das ganz andere Nähbuch“ ist kein klassischer 2. Band, sondern komplett eigenständig und deshalb für „Ersttäter“ auch völlig ausreichend. Wem die vorgestellten Projekte genügen bzw. wer gut im Umsetzen der gezeigten Techniken ist, der wird mit diesem Buch allein zufrieden sein. Wer aber nach der Lektüre unbedingt noch mehr von Poppy Treffry lesen will, wird sich auch den ersten Band besorgen, selbst wenn dann ein paar Seiten schon bekannt sind.
Und die, die „Das etwas andere Nähbuch“ im Regal stehen haben, werden gar nicht anders können, als sich den Nachfolgeband zu kaufen…


Selbstversuch

Mein Lieblingsprojekt ist das „Appetitliche Tischtuch“, neben den ganzen niedlichen Anhängern, Lesezeichen usw., auch wenn ich bestimmt die Motive zuerst auf einzelnen Tischsets ausprobieren würde, bevor ich mich an eine ganze Tischdecke trauen würde.
Die Möglichkeit, alles den eigenen Wünschen und Vorstellungen anpassen zu können, ist ein sehr großer Pluspunkt bei den Entwürfen von Poppy Treffry. Selbst wenn einem das komplette Projekt nicht gefällt, weil man dafür keine Verwendung hat, sind die einzelnen Motive an sich so schön, dass sich garantiert ein Einsatzort dafür findet.
(Wobei, ein „Opfer“ für die Zahnfeetasche hätte ich eventuell doch…)

Poppy Treffry: Das ganz andere Nähbuch; Locker Nähen und Sticken mit der Nähmaschine
Erschienen bei TOPP im Frechverlag
ISBN: 978-3-7724-6789-9
14,99 EUR

www.topp-kreativ.de



.

Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.03.2013, 13:24
Benutzerbild von Quälgeist
Quälgeist Quälgeist ist gerade online
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: im Adlerhorst, manchmal auch in der Höhle
Beiträge: 20.816
Blog-Einträge: 26
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Das ganz andere Nähbuch – Poppy Treffry

Wie gut, daß bald Ostern ist.
Ich werde Herrn Schatz den Artikel mal zeigen, vielleicht versteht er es ja auch ohne weitere Anmerkung


Dieses Forum stürzt mich in den Ruin.... vor lauter Näh-Equipment habe ich bald keinen Platz mehr... und schon denke ich über den Umbau meines Nähzimmerchens nach oder lieber gleich eine neue Wohnng? ARGH
__________________
Greets, Ina

redaktion (at) hobbyschneiderin24.de


ina.lusky (at) hobbyschneiderin24.de


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling".
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.03.2013, 14:18
Benutzerbild von Bloomsbury
Bloomsbury Bloomsbury ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2006
Ort: Neumarkt /Opf.
Beiträge: 16.085
Blog-Einträge: 4
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Das ganz andere Nähbuch – Poppy Treffry

Bei meiner Maschine passt der Stickrahmen gar nicht unter dem Füßchen durch, deshalb werd ich mich nicht damit befassen. Interessieren tut mich die Thematik aber schon und werd später deine Vorstellung noch genauer lesen.

Danke einstweilen.
__________________
Viele Grüße, Bloomsbury

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.03.2013, 14:37
Benutzerbild von charliebrown
charliebrown charliebrown ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Umgebung München
Beiträge: 16.079
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Das ganz andere Nähbuch – Poppy Treffry

Zitat:
Zitat von Bloomsbury Beitrag anzeigen
Bei meiner Maschine passt der Stickrahmen gar nicht unter dem Füßchen durch, deshalb werd ich mich nicht damit befassen.
Der holzrahmen passt bei mir auch nicht unter dem Füßchen durch. Man kann aber das Füßchen auch abbauen, den Stickrahmen hinlegen und dann das Füßchen wieder einbauen.
Ich habe noch einen Flächen Stickrahmen aus Metall und Plastik, der passt ohne Abbau des Füßchens.
__________________
VG charliebrown
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.03.2013, 14:38
Benutzerbild von charliebrown
charliebrown charliebrown ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Umgebung München
Beiträge: 16.079
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Das ganz andere Nähbuch – Poppy Treffry

flachen meine ich.
__________________
VG charliebrown
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
buchvorstellung , poppy treffry

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elna 664 pro, Singer Professional 5 oder ganz eine andere? Sabwei Overlocks 0 20.03.2011 17:43
Das etwas andere Nähbuch stoffmadame Nähbücher 22 14.11.2010 22:12
nähmaschinen getestet und plötzlich wars ne ganz andere nähliebe Freud und Leid 11 08.11.2010 23:01
Mal eine ganz andere Hose für Mädels Flipper Schnittmustersuche Kinder 11 02.11.2005 13:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,86933 seconds with 13 queries