Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Oberteilgrundschnitt - Fragen über Fragen

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #91  
Alt 04.04.2013, 16:30
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.384
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Oberteilgrundschnitt - Fragen über Fragen

Was hast Du jetzt gemacht und mit wem? Ist das der Zeitungsschnitt? Oder einfach der vorherige mit den Weitenzugaben (#81)?
Jetzt hatte ich das Knipsen in das Halsloch beschrieben. Wenn Du auf das Einzelbild schaust, siehst Du auf der Schattenseit deutlich, das sich da noch Stoff staut. Du mußt das Halsloch einknipsen, dann kann der Stoff nach oben weg.
Die Schulternaht verläuft oben am Schulterkamm entlang vom höchsten Punkt der Achsel zur Halsspitze (liegt meist unter dem Ohrläppchen).

Was ich schon beim Vorgängermodell gesehen habe, ist diese Falten an der hinteren Mitte. Woher die kommt, erschließt sich mir noch nicht. Und eine Ansicht von der Seite wäre hilfreich, damit man richtig sieht, wie der saum verläuft.
Die seitlichen Falten kommen vermutlich vom zu kleinen Armloch (je nach dem, was man drunter zieht ). Es kann aber auch sein, das Du in der seitlichen Taille etwas zuviel weg genommen hast. Hast Du einen großen Unterschied zwischen Ober- und Hüftweite? 20 cm sind es so pi mal Daumen. Ich sehe am Schnitt einen großen Hüftbogen. Da zeichne ich die Taille etwas anderst ein. Oder man dressiert mit dem Bügeleisen die Seitennaht, damit über die Taille etwas mehr Länge kommt.
lg
heidi

Geändert von stofftante (04.04.2013 um 16:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #92  
Alt 04.04.2013, 18:31
Eva-Maria Eva-Maria ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.07.2003
Ort: Gettorf (Schleswig-Holstein)
Beiträge: 15.942
Downloads: 48
Uploads: 0
AW: Oberteilgrundschnitt - Fragen über Fragen

Hallo,

ich schreibe einfach noch mal auf, wie ich vorgegangen bin:

Konstruktion von Vorder- und Rückenteil (auf Packpapier)
Ergebnis übertragen auf Zeitung (mit Kopierrädchen)
obere Abnäher gedreht (weil Ziel = englische Nähte)
Schnittmuster mit engl. Nähten erstellt, dabei den Hüftausfall z.T. in die Teilungsnähte verlegt (auf Folie)
Teil aus weißem Köper genäht -> Schulter (schon beim Konstruieren verschmälert und außen 2 cm abgesenkt, Armloch vertieft) sitzt unmöglich ->
Schulter außen um 1 cm angehoben (neue Naht und später am Zeitungsteil angeklebt), Fotos gemacht (Post 62)
Stoffrücken waagerecht aufgeschnitten, 5 cm zugegeben, Foto (Post 67)
seitlich in der Taille und mittig in Hüfthöhe wie vorgeschlagen Weite zugegeben (Post 81)
dann das Zeitungsteil in der rückw. Mitte aufgedreht (2 x 2,5 cm), aber am Stoff nichts gemacht
bei Schulteränderung abgebrochen

Gestern neuer Versuch: Ich habe selbst den "Einsatz" (mittig 2,5 cm hoch, zur Seite verlaufend) und die Schultern neu gesteckt und angezogen, und mein Mann hat versucht, die Halslinie anzuzeichnen (Fotos Post 85).

Die Taille habe ich bei der Konstruktion nur je 5 mm eingestellt und jetzt beidseitig je 3 mm vorn und hinten zugegeben - war das zu viel? Die Linienführung ist dadurch schon gleichmäßiger. Taille ist eigentlich nur in Bezug auf weiter unten vorhanden.

Meine Weitenmaße: BU 102, UbU 90, TU 89, HüU 112

Deshalb habe ich den Ausfall bei den engl. Nähten ja schon gleichmäßiger aufgeteilt. (Gerade nachgemessen: Bei der Konstruktion habe ich hinten nicht 2,5, sondern 3 cm zugegeben - macht immerhin 1 cm zuviel .) Rein nach Gefühl ist die Hüftweite reichlich. Vielleicht habe ich auch den Hüftbogen ungeschickt angelegt.

So das ist jetzt viel (Lese-)Stoff, aber ich hoffe, es dient der Klarheit. Die Armlöcher habe ich bewußt noch nicht verändert, um den Bezugspunkt nicht zu verlieren. Anscheinend muß ich vom berechneten Wert ausgehen, nicht vom gemessenen, denn nach 2 cm Schulter- und Armlochabsenkung und 1 cm Schulter wieder hoch wären sie jetzt theoretisch sogar zu groß ...

Dann schau'n wir mal, wie es weitergeht. Danke für Deinen Einsatz!
__________________
Eva-Maria
Mit Zitat antworten
  #93  
Alt 04.04.2013, 20:03
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.084
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Oberteilgrundschnitt - Fragen über Fragen

Zitat:
Zitat von Eva-Maria Beitrag anzeigen
Bei den Fotos mit der Streifenbluse habe ich darunter den Pullover, die Bluse also als Futterersatz. Das habe ich beim letzten Mal nicht gemacht - irgendwann war ich einfach nur genervt und hab's vergessen.
Ja, manchmal ist das so, dann könnte man alles wegschmeißen - was meisnt Du, wie oft mir das schon so ging.

Mit einer Passe magst Du es nicht probieren?

Viel Erfolg
Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #94  
Alt 04.04.2013, 21:05
Luthien Luthien ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.363
Downloads: 3
Uploads: 0
Frage AW: Oberteilgrundschnitt - Fragen über Fragen

Was sollte man denn tun, wenn bei der Konstruktion ein grosser Hueftbogen zustandekommt? Wie kann man den denn anders zeichnen?

Andererseits machen offentsichtlich sogar Profis so ausladende Hueftboegen mit einer relativ scharfen Kurve in der Taille, und es funktioniert, wie man an meinen gekauften Massblusen sehen kann.
Aber bei Dir, Eva-Maria, kann ich auf den Fotos an Deinem Koerper gar nicht so eine scharfe Kurve sehen. Bist Du Dir denn sicher, dass die Seitennaht so stimmt?
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!
Mit Zitat antworten
  #95  
Alt 04.04.2013, 21:23
Eva-Maria Eva-Maria ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.07.2003
Ort: Gettorf (Schleswig-Holstein)
Beiträge: 15.942
Downloads: 48
Uploads: 0
AW: Oberteilgrundschnitt - Fragen über Fragen

Hallo Rita,

zunächst möchte ich doch noch versuchen, zu meinem Grundschnitt zu kommen. Aber die Passe verliere ich nicht aus den Augen!

Mein "Standardschnitt" war bis vor kurzem eine Jacke mit englischen Nähten und eine ensprechende Bluse, mit V-Ausschnitt und Westenecken, ein bißchen landhausmäßig. In meiner Galerie findest Du das in mehrfacher Ausführung.

Und dann hatte ich plötzlich rundum 4 cm mehr, nur die Vergrößerung des Jackenschnitts machte Probleme ... deshalb meine Versuche. Außerdem machen die Konstruktionsbücher ja richtig Appetit auf Abwandlungen.

Heute und morgen komme ich voraussichtlich nicht dazu, weiterzumachen. Gut Ding will eben weile haben.

Auch Dir danke fürs Mitdenken; falls es so nicht klappt, mache ich mich irgendwann an die Passenlösung!
__________________
Eva-Maria
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
grundschnitt abnäher

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein erstes Schnittmuster - Simplicity - Fragen über Fragen... Arwen026 Fragen zu Schnitten 8 25.07.2012 14:07
Victoria 924 für Nähanfänger? Fragen über Fragen... Hexalotta Allgemeine Kaufberatung 4 03.01.2012 21:55
Embird Demo, PE-Lite und Vikant Box: Fragen über Fragen :-) Felicidade Maschinensticken - Software: Embird 14 02.02.2010 22:57
Schere - alt oder neu? Fragen über Fragen... Charija Andere Diskussionen rund um unser Hobby 13 17.04.2008 04:44
Fragen über Fragen zu Ottobre Kleid Yogakatze Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 24 02.06.2007 15:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09284 seconds with 14 queries