Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Schnittkonstruktion nach Mueller/Rueckenbreite

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.03.2013, 15:49
Luthien Luthien ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.363
Downloads: 3
Uploads: 0
Frage Schnittkonstruktion nach Mueller/Rueckenbreite

Hallo an die Schnittkonstruktionsexperten!
Endlich wage ich mich mal an meinen Kleidergrund nach Mueller&Sohn und habe eine Frage zum Messen meiner Koerpermasse (mit Esszett, das habe ich auf dieser "Tastatur" leider nicht):
Die Ruecken- und Brustbreite laesst sich ja sehr schwierig messen, und soviel ich weiss, hat Basti auch mal empfohlen, mit berechneten Massen zu konstruieren.
Ich habe aber eine wirklich sehr kleine Brust und komme nicht einmal auf Koerbchengroesse A. Rein theoretisch muesste ich dann ja einen breiteren Ruecken haben als die Durchschnittsfrau.
Kann ich irgendwie aus dem Unterschied zwischen Brustumfang und Unterbrustumfang die Rueckenbreite errechnen?
Danke fuer alle Tips!
Luthien
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.03.2013, 18:11
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.564
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Schnittkonstruktion nach Mueller/Rueckenbreite

Hm,

ich fürchte nicht... Die Rückenbreite (wird hinten von Arm zu Arm gemessen, oder nicht?) steht doch in keiner logischen "Verbindung" zum Brustumfang über oder unter der Brust, geschweige denn zur Körbchengröße.

Man kann doch z.B. sehr viel Busen haben und einen schmalen Rücken, oder andersherum, aber auch beides, also insgesamt schmal oder breit gebaut sein. Ich kann mir jetzt nicht vorstellen, wie man das eine aus dem anderen schließen wollte, wenn es gerade nicht um den Standard-Körper geht.

Aber vielleicht übersehe ich da etwas?

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.03.2013, 18:48
Benutzerbild von anagromydal
anagromydal anagromydal ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2009
Ort: In Deutschland ganz unten rechts
Beiträge: 1.972
Blog-Einträge: 3
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Schnittkonstruktion nach Mueller/Rueckenbreite

Nach gängiger Lesart wird die Rückenbreite da gemessen wo der Arm anfängt ne Falte zu machen wenn er locker runterhängt. Also von Anfang Armansatzfalte bist zur selben Stelle auf der anderen Seite. Die Brustbreite analog nur halt vorne. Dieses Maß hinten selber exakt zu nehmen ist more or less unmöglich. Da wird mal mal eine Freundin, den Partner, zur Not das Kind bitten müssen, da mal draufzuschauen. ich hab mal einen Versuch gemacht in dem ich das Maßband über die Arme gelegt habe und vorne zusammen gehalten und geschaut was für Zahlen hinten an den Falten stehen, wenn man das subtrahiert kriegt man ein ungefähres Maß, aber exakt ist was anderes.
Aus der Unterbrustweite abzüglich Brustumfang vorne kann man das Maß nicht ermitteln, da der Torso nach oben tendenziell weiter wird und die Rückenbreite ja nicht bis zur Hälfte der Seite geht sondern nur bis zum Armansatz.

Das Gute ist, dieses Maß kann man auch schön mit einem anliegenden T-Shirt oder Sportklamotte nehmen, kann also auch eine Person bitten vor der man nicht in Unterwäsche erscheinen möchte. Ich hab einen Gymnastikbody und Leggins angezogen und meinen Tanzpartner messen lassen - null Problem.

Liebe Grüße

Mo
__________________
Was ich bin und lebe ist Ausdruck meiner persönlichen Entwicklung. Was andere von mir halten ist Ausdruck deren persönlicher Entwicklung.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.03.2013, 18:55
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 16.775
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Schnittkonstruktion nach Mueller/Rueckenbreite

Du kannst ja mal die errechneten Masse (ich verweigere die Verwendung des ß seit der letzten Rechtschreibreform) mit den gemessenen vergleichen. Zusätzlich müsstest Du ja von Deinen bisherigen Kleidungsstücken wissen, wo Deine Abweichungen vom Standard sind.
Wenn Du z.B. immer den Rücken breiter machen musst, liegt der Verdacht nahe, dass Du zur errechneten Rückenbreite etwas dazuzählen solltest (und dafür an Armdurchmesser oder Brustbreite was abziehen)
Grüsse, Lea

(Bemerkung über Brustbreite gelöscht, da möglicherweise falsch)

Geändert von lea (14.03.2013 um 22:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.03.2013, 21:00
Luthien Luthien ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.363
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Schnittkonstruktion nach Mueller/Rueckenbreite

Vom Standard weiche ich in sofern ab als ich wirklich sehr wenig Brust habe. Ich gehe davon aus, dass die Mueller-Berechnungsformeln von einer Frau mit B-Koerbchen ausgehen, weiss es aber nicht, und wer mehr Holz vor der Huette hat braucht ja anteilsmaessig vom ganzen Brustumfang vorn mehr als jemand mit wenig Holz vor der Huette.
An meiner Kleidung kann ich das nicht ablesen, weil nur massgeschneiderte Kleidung bei mir so eng sitzt, dass da die Rueckenbreite zum tragen kommen koennte.
Natuerlich werden mein Mann und ich am Wochenende nochmal versuchen, die Ruecken-und Brustbreite zu messen, aber vor Jahren haben wir das schonmal versucht und nur Schwachsinn gemessen. Deshalb haette ich gern eine Berechnungsmoeglichkeit.
Gestern habe ich hier im Forum eine Mueller-Berechnungstabelle zu Ruecken-und Brustbreite gefunden, die wenigstens etwas darauf eingeht, dass kleine Brustumfaenge wahrscheinlich eine im Verhaeltnis groessere Rueckenbreite und kleinere Brustbreite haben. Danach muesste ich eine Formel fuer Teenager benutzen. Aber welche Koerbchengroesse das durchschnittliche Teenmaedchen hat, weiss ich natuerlich nicht. Wenn ich mir die Maedchen von heute auf der Strasse ansehe, glaube ich fast, dass fast alle eine groessere Brust haben als ich.
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!

Geändert von Luthien (15.03.2013 um 08:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
brustbreite , koerbchengroesse , rueckenbreite , schnittkonstruktion , unterbrustumfang

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schnittkonstruktion nach Gilewska Dursli Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 01.12.2011 18:25
Schnittkonstruktion nach Müller & Sohn Sylvie Fragen zu Schnitten 23 06.03.2008 16:53
Schnittkonstruktion nach M&S Jacke Zwirn71 Fragen zu Schnitten 11 24.11.2006 09:48
Schnittkonstruktion nach Helen Joseph Armstrong Frau Bratbecker Fragen zu Schnitten 4 10.08.2006 12:08
Schnittkonstruktion nach Systemschnitt 1 mondwicht Fragen zu Schnitten 6 30.12.2005 17:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,40542 seconds with 13 queries