Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Kostüme


Kostüme
Tanz, Theater, Karneval


Fragen zu Renaissancekleid nach Cranach

Kostüme


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 27.03.2013, 18:14
Benutzerbild von SchwarzerFaden
SchwarzerFaden SchwarzerFaden ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2008
Ort: bei Lahr/Schwarzwald
Beiträge: 1.229
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Fragen zu Renaissancekleid nach Cranach

Schau mal in Tarlwens Beitrag zu ihrem Cranach Kleid. Sie hat weiter oben selbst den Link dazu eingestellt. Dort sieht man auch genau, welchen Schnitt sie verwendet hat usw.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 27.03.2013, 18:19
Benutzerbild von gwenny
gwenny gwenny ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.03.2013
Ort: Sachsen
Beiträge: 15.193
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Fragen zu Renaissancekleid nach Cranach

Da hatte ich schon geguckt, hab aber keinen Hinweis gefunden, wo das Problem lag. Ich gestehe aber, dass ich nicht alle 71 Seiten gelesen habe, weil das ist doch ein bissl viel an Kommentaren von anderen und so.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 27.03.2013, 18:35
Benutzerbild von gwenny
gwenny gwenny ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.03.2013
Ort: Sachsen
Beiträge: 15.193
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Fragen zu Renaissancekleid nach Cranach

oki, gefunden Zeitreise-WIP - Ein Renaissancekleid nach Lucas Cranach - Seite 19 - Hobbyschneiderin 24 - Forum Aber das mit dem dünnen Stoff find ich nicht soooo schlimm. Das haben andere ja auch. Länge müssen wir eh ändern, weil mein Kind 1,82 groß ist. Na mal sehen, vlt. nehm ich den Schnitt doch.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 27.03.2013, 20:50
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 3.812
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Fragen zu Renaissancekleid nach Cranach

Der Schnitt hat bei mir wie gesagt vorn und hinten nicht gesessen, der war viel zu lang und zu weit, obwohl die Maße mit meinen ziemlich genau überein gestimmt haben. Aber das kann bei Euch ja wieder anders aussehen.

Die Methode, den Rock aus mehreren Trapezen zusammenzusetzen und die Streifen aufzusetzen fand ich jetzt auch nicht so schön, deswegen habe ich das ja auch anders gemacht, vorallem, da man auf den Bildern immer sehr viel Stoffülle oben im Bund sieht.

Die Ärmelkonstruktion, einfach Schlitze in die Ärmel zu schneide, ist zwar richtig, aber für mich in Samt auch nicht zu gebrauchen, das geht nur in Wolle und anderen Stoffen, die nicht ausfransen. Ausserdem sieht der Schnitt einen "Schummelärmel" vor, bei dem für die Chemise Stoff gerafft und direkt in den Ärmel eingenäht wird. Das ist einfach unautentisch und unpraktisch zu waschen und nicht zu bügeln, ich habs bei meinem ersten grünen Cranachkleid gemacht und ärger mich heute noch drüber, das die "Chemise" seit dem ersten waschen schön zerdrückt ist.
Macht es also auf jeden Fall richtig und tragt eine seperate Chemise drunter, die könnt ihr vernünftig waschen und bügeln, sieht einfach ordentlicher aus, wenn die Chenmise aus den Schlitzen rauspludert und nicht rausknittert.

Wie das Kleid im Schnitt geschlossen wird, weis ich gar nicht mehr. Aber die Verarbeitungsmethoden waren, wenn ich das richtig in Erinnerung habe, sehr modern, toll hätte ich Hinweise auf autentische Verarbeitungsmethoden der Epoche gefunden und auch irgendwie erwartet. Hinweise auf irgendwie geartete Unterkleidung gabe es, soweit ich mich erinnere, auch nicht.

Ich hatte mir von dem Schnitt ehrlich gesagt mehr erwartet.
Es gibt eine nette Dokumentation mit Bildbeispielen, was es so an Varianten gibt, das finde ich ne gute Sache, wenn man nicht selber auf die Suche nach Varianten gehen will. Die Nähanleitung ist auch eher dürftig, hat mich vom Umfang und Aufmachung an Simplicity-Schnitte erinnert.
Am Ende hab ich von dem Schnitt nur Vorder-und Rückenteil raus gezeichnet, anprobiert und hätte so viel ändern müssen, dass ich es gleich lieber neu gemacht habe. Wie der Rest vom Schnitt so ist, das kann ich Euch also leider nicht sagen.

Geändert von Tarlwen (27.03.2013 um 20:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 27.03.2013, 23:28
Benutzerbild von feysiriel
feysiriel feysiriel ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.08.2010
Ort: Dortmund
Beiträge: 544
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Fragen zu Renaissancekleid nach Cranach

Ženy - renesance: Cranach cca. 1520 - 30

Die Seite ist zwar weder deutsch noch englisch (oder Französisch), aber auch mit den Bildern kann man etwas anfangen. Ich fand diesen Ansatz auch nicht schlecht.

Ich habe mir (da mich das Thema auch schon länger interessiert) eine Pinwand mit etlichen Bildern von den Gemälden und auch einigen genähten Werken angelegt. Bei Interesse kann ich den Link gern zur Verfügung stellen.

Meine noch unfertige Version habe ich an meinem "Klon" drapiert. Den Ärmel (unfertig) habe ich von einem Schnitt genommen und auseinander geschnippelt.

Geändert von feysiriel (27.03.2013 um 23:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
burda7171 , cranach , renaissance , stoffbedarf

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zeitreise-WIP - Ein Renaissancekleid nach Lucas Cranach Tarlwen Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 356 30.08.2014 00:01
Fragen über Fragen zu Softshell Katse Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 9 06.11.2012 09:02
Fragen über Fragen, zu Stoff JustTinchen Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 13 12.06.2008 08:37
Fragen über Fragen zu Ottobre Kleid Yogakatze Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 24 02.06.2007 15:42
Cranach-Kleid stickhexe13 Fragen zu Schnitten 6 01.06.2005 10:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:07 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09035 seconds with 13 queries