Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Langzeit-WiP: Eine neue Elben-Garderobe fürs LARP

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #56  
Alt 30.03.2013, 21:12
Benutzerbild von jusdepommes
jusdepommes jusdepommes ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.02.2013
Beiträge: 12
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Langzeit-WiP: Eine neue Elben-Garderobe fürs LARP

wow ich bin platt. das ist der Oberhammer. Ich liebe einfach solche Kleider
__________________
aus Sicherheitsgründen befindet sich die Signatur auf der Rückseite
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 31.03.2013, 01:32
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 4.133
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Langzeit-WiP: Eine neue Elben-Garderobe fürs LARP

Die Schals sind fertig und kommen jetzt in die Schulternaht vom Besatz.
Damit die Schals nachher grade hängen, muss ich die Kante oben, mit der die Schals in die Schulternaht kommen, schräg abschneiden...



... und anschließend wird die Kante gerafft und eingenäht.



Jetzt könnte ich den Besatz einfach auf den Mantel nähen, aber da die Schals eine Kante aus dem Futter bekommen haben, braucht der Besatz natürlich auch eine. Damit der sich besser um die Runde Kante legt, schneide ich den Streifen, der unter die Kante gesetzt wird im 45°-Winkel zum Fadenlauf zu, falte ihn in der Mitte und stecke ihn unter die Kante des Besatzes.
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 31.03.2013, 11:23
Benutzerbild von Dubslav
Dubslav Dubslav ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.03.2013
Ort: Thüringen
Beiträge: 27
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Langzeit-WiP: Eine neue Elben-Garderobe fürs LARP

Zitat:
Zitat von Tarlwen Beitrag anzeigen
Willst Du auch ne Elbengewandung nähen, oder n Zelt?
Ähm, also im Nähkurs habe ich jetzt nen Kissenbezug genäht, ich glaube, bis ich an Deine Fähigkeiten rankomme, dauert es noch "ein wenig" Aber ich finde es ganz großes Kino, was Du da zauberst! Historische Kleidung habe ich schon immer gemocht... Auf Deiner Webseite kann man ja auch das Zelt im Werden sehen, ganz toll!

Gruß,
Rolf
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 31.03.2013, 18:22
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 4.133
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Langzeit-WiP: Eine neue Elben-Garderobe fürs LARP

Frohe Ostern Euch allen erst einmal.

Zitat:
Ähm, also im Nähkurs habe ich jetzt nen Kissenbezug genäht, ich glaube, bis ich an Deine Fähigkeiten rankomme, dauert es noch "ein wenig"
Da mach Dir mal keine Sorgen, das kommt schon. Ich hab damals (fast 10 Jahre ist das jetzt her ) auch mit Kissenbezügen angefangen.

Der Besatz hat mittlerweile mit dem Mantel zusammen gefunden und die Naht ist unter Soutache versteckt.





Bevor ich mich jetzt um Verschluss und kragen kümmer, ist erst einmal das Futter dran:

Das Futter hatte ich bereits die Tage zugeschnitten, bevor es in den Mantel kommt, braucht es aber noch einen Beleg aus dem Wollstoff. das hält den Mantel da, wo er hingehört und sieht auch noch besser aus.
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 01.04.2013, 01:02
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 4.133
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Langzeit-WiP: Eine neue Elben-Garderobe fürs LARP

Den Beleg habe ich vorhin aus einem Teil zugeschnitten (ich will nicht noch mehr Nahtzugaben am Halsausschnitt haben) und für die Versäuberung der Vorderkante einen 9 cm breiten Streifen angesetzt und die Nahtzugaben auseinander gebügelt.

Um die Bogenkante von den Schals wieder auf zu nehmen, habe ich die Kante, die später nicht in der Naht zwischen Oberstoff und Futter verschwindet, mit der Bogenschere geschnitten.

Heute Nachmittag hatte ich den Geistesblitz, dass es ja nett wäre, die Garderobe zu "labeln" und habe den Namen meiner Elfe in Tengwar digitalisiert und auf den Beleg gestickt. (Wenn das denn mal so richtig ist, die Elbensprachen sind eine Wissenschaft für sich, die ich nicht beherrsche. )



Jetzt setze ich erst mal den Beleg aufs Futter und schneide danach den roten Futterstoff unter dem Beleg weg und versäuber die Kante mit Zickzackstich. So konnte ich den Beleg besser auf dem rutschigen Stoff besser positionieren, indem ich einfach die Kanten genau aufeinander gesteckt habe.



Theoretisch könnten jetzt Mantel und Futter ineinenader genäht werden, aber mein Mantel soll ja noch einen Stehkragen bekommen, der ist jetzt an der Reihe.

Dazu messe ich zuerst den Halsausschnitt aus und besorge mir einen Stehkragen von einem anderen Schnitt (Truly Victorian), schneide ihn aus Papier zurecht und stecke den an den Mantel:



Passt überraschend gut, nur die Weite musste ich etwas kürzen. Der obere Kantenabschluss soll so werden, wie bei den Schals, mit der Bogenkante und dem Satinabschluss und der Kragen bekommt auch ein paar Soutacheverzierungen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Langzeit-WIP: Gründerzeit Herrenoutfit nagano Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 20 09.11.2012 18:30
Eine Garderobe für mich - vorhandene Schnitte, neue Stoffe Jezziez UWYH 70 08.08.2012 21:56
WIP - Eine Empire-Garderobe MamaFlo Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 89 05.06.2011 14:11
Larp-WiP: Vodgodisches Festgewand und Banner Creo Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 34 13.05.2011 14:40
Langzeit(?)-WIP: Ausseer Dirndl Bekira Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 104 03.05.2010 21:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:05 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,15636 seconds with 14 queries