Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Zurückrutschende Schultern

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 22.02.2013, 09:34
Benutzerbild von KarLa
KarLa KarLa ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.11.2002
Ort: Im Nähkorb;-)
Beiträge: 15.461
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Zurückrutschende Schultern

Hallo Liese,
nein, wenn Du eher weit geschnittenere Ärmel trägst, ist Dein Problem ein anderes als meins.
Ich habe mir Deine Fotos im Yoga Anzug nochmal genau angeschaut.
Was mir aufgefallen ist: Kann es sein, dass Du zu einem Hohlkreuz neigst?
Aber selbst wenn, weiß ich nicht ob das das Problem mit den zurückrutschenden Oberteilen macht?
Ich muss mal nachdenken und ein paar von meinen Nähbüchern zu Rate ziehen.
Liebe Grüße und nicht aufgeben ,
Karin
__________________
Sapere aude!
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 22.02.2013, 10:40
Benutzerbild von Rosenrabbatz
Rosenrabbatz Rosenrabbatz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2008
Ort: im Oberbergischen
Beiträge: 15.381
Blog-Einträge: 201
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Zurückrutschende Schultern

@ Rita:
Wenn Du die gleichen Probleme hast, wie ich, ist es schade, dass Du noch keine Lösung
gefunden hast
Mit vergrößerten Armlöchern meinst Du hoffentlich nicht verlängerte, denn dann kannst
Du die Arme nicht mehr anheben, ohne dass sich alles mitbewegt - Ärmel sind echt
tricky. Und das ist wohl auch der Grund, warum es kaum schöne Kleider mit langen
Ärmeln gibt...

@ KarLa:
Aufgeben kommt nicht in Frage, das habe ich bis jetzt immer getan und ich will jetzt
endlich wissen, ob es nicht auch für mich möglich ist, ein Kleid zu schneidern, das
tatsächlich passt!

Ich habe gestern noch nachgeschlagen und in einem Buch mit Artikeln aus dem Threads-Magazine
meine Probleme wieder gefunden - die Lösung verteilt sich allerdings auf mehrere
Anpassungen, z. B. empfiehlt Threads, Schulterpolster in die Teile zu nähen, um das
Zurückrutschen zu korrigieren. Für die 'square shoulders' die Maßnahme, die hier auch
schon angesprochen wurde und beim abstehenden Ausschnitt hinten wird es dann
richtig kompliziert. Jedenfalls für mich, wenn ich alle Maßnahmen miteinander
kombinieren muss

Ich habe aber nicht nur gelesen, sondern ebenfalls nachgedacht und bin zu folgendem
Ergebnis gekommen: Wenn ich meine Schultern weiter nach hinten ziehe, als es 'normal'
wäre, entsteht doch bei mir dort, wo andere vielleicht einen Rundrücken haben, eine
Kuhle - sozusagen ein 'negativer Rundrücken' (an meinem grauen Kleid kann man
das auch ziemlich gut erkennen). Dieses eigentliche Zuviel an Stoff müsste für den abstehenden
Ausschnitt hinten verantwortlich sein, oder bin ich auf dem Holzweg?

Wie man das anpasst, wenn es wirklich so sein sollte, weiß ich allerdings nicht,
denn ich brauche ja auch genug Stoff für die Armbewegung nach vorn. Und nun
kenne ich mich gar nicht mehr aus...

__________________
Namaste,
Liese
die ihre Schrift liebt und behält...
_____________________________________________
Stoffvorrat: 572 Meter


Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht...

Rosenrabbatz' Blog
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 22.02.2013, 11:05
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 15.609
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Zurückrutschende Schultern

Zitat:
Zitat von Rosenrabbatz Beitrag anzeigen
Wenn ich meine Schultern weiter nach hinten ziehe, als es 'normal'
wäre, entsteht doch bei mir dort, wo andere vielleicht einen Rundrücken haben, eine
Kuhle - sozusagen ein 'negativer Rundrücken' (an meinem grauen Kleid kann man
das auch ziemlich gut erkennen). Dieses eigentliche Zuviel an Stoff müsste für den abstehenden
Ausschnitt hinten verantwortlich sein, oder bin ich auf dem Holzweg?

Wie man das anpasst, wenn es wirklich so sein sollte, weiß ich allerdings nicht,
denn ich brauche ja auch genug Stoff für die Armbewegung nach vorn.
Hallo,

das wäre dann eine Änderung entweder für den "schmalen Rücken" oder für "sehr aufrechte Haltung", je nachdem, ob du in der Breite oder in der Länge zu viel Stoff hast. - Ich denke, man kann durchaus breite Schultern haben und gleichzeitig für diese Breite einen schmalen Rücken, auch wenn das widersprüchlich klingt.
Du brauchst an dieser Stelle natürlich eine Zugabe, damit du deine Arme bewegen kannst; für ein enges bis halbweites Kleid wären das 1 - 1,3 cm auf die halbe Rückenbreite (lt. Tabelle von Hofenbitzer). Miss mal deinen Schnitt an der Stelle nach und lass dich da mal vermessen, wo die Armfalte hinten anfängt.
Vielleicht liegt ja hier der Knackpunkt.....

LG
gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 22.02.2013, 11:23
Benutzerbild von eselsöhr
eselsöhr eselsöhr ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.12.2008
Beiträge: 14.900
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Zurückrutschende Schultern

Also wenn es so etwas wie eine Änderung für eine "sehr aufrechte Haltung" gibt, dann wäre das sicher für dich vorteilhaft - dadurch, dass du so aufrecht stehst, ist dein Brustkorb vielleicht vorne sehr gestreckt und es sieht ein wenig so aus, als würdest du die Schultern etwas nach hinten drücken (als üblich).

Und vielleicht passt dir ja manchmal sogar eine kleinere Größe, wenn du eine Anpassung für deine sehr breiten (und geraden) Schultern machst. Wie kommst du denn mit Burda zurecht? Die haben doch eher breite Schultern, die Schnitte, oder?

Oje, noch so eine Laienmeinung...

Viel Erfolg!
__________________
LG, eselsöhr
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 22.02.2013, 13:54
Benutzerbild von Rosenrabbatz
Rosenrabbatz Rosenrabbatz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2008
Ort: im Oberbergischen
Beiträge: 15.381
Blog-Einträge: 201
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Zurückrutschende Schultern

Zitat:
Zitat von gundi2 Beitrag anzeigen
[...] das wäre dann eine Änderung entweder für den "schmalen Rücken" oder für "sehr aufrechte Haltung", je nachdem, ob du in der Breite oder in der Länge zu viel Stoff hast.
Sowohl als auch, ich korrigiere die Länge ja bereits, wenn ich eine Taillennaht habe
und nenne das 'Hohlkreuzanpassung'. Dann muss ich mal in meinen Büchern wühlen,
wie denn so eine Anpassung für einen schmalen Rücken funktioniert.

Zitat:
Zitat von gundi2 Beitrag anzeigen
Ich denke, man kann durchaus breite Schultern haben und gleichzeitig für diese Breite einen schmalen Rücken, auch wenn das widersprüchlich klingt.
Ich denke auch, dass das möglich ist, danke schon mal für den Hinweis

Zitat:
Zitat von gundi2 Beitrag anzeigen
Miss mal deinen Schnitt an der Stelle nach und lass dich da mal vermessen, wo die Armfalte hinten anfängt.
Vielleicht liegt ja hier der Knackpunkt.....
'Vermessen lassen' ist hier wohl das Zauberwort, vielleicht am Samstag, wenn meine
Nähmädels so nett sind. Armfalte? Du meinst die Falte, die sich bildet, wenn man
die Arme in normaler Standhaltung anlegt?

Zitat:
Zitat von eselsöhr Beitrag anzeigen
Also wenn es so etwas wie eine Änderung für eine "sehr aufrechte Haltung" gibt, dann wäre das sicher für dich vorteilhaft - dadurch, dass du so aufrecht stehst, ist dein Brustkorb vielleicht vorne sehr gestreckt und es sieht ein wenig so aus, als würdest du die Schultern etwas nach hinten drücken (als üblich).
Passt - vorne ist bei mir immer alles kürzer, als hinten. Ich glaube, so langsam lichtet
sich der Nebel in meinem Hirn. Nur, warum auch der Ausschnitt vorne schon mal absteht,
hat sich mir noch nicht erschlossen. Aber vielleicht erledigt sich das von selbst, wenn
alles andere passt?

Zitat:
Zitat von eselsöhr Beitrag anzeigen
Und vielleicht passt dir ja manchmal sogar eine kleinere Größe, wenn du eine Anpassung für deine sehr breiten (und geraden) Schultern machst. Wie kommst du denn mit Burda zurecht? Die haben doch eher breite Schultern, die Schnitte, oder?
'Kleinere Größe' habe ich noch nicht versucht, ich orientiere mich immer an der Maßtabelle
und dem Wert für die Oberweite (92) - zu schmal in den Schultern war bei mir noch
nie ein Kleid, zu weit am Oberkörper aber eigentlich immer
Mit burda komme ich gut zurecht, Probleme habe ich grundsätzlich bei amerikanischen
Schnittmustern, besonders schlimm ist hier Simplicity, den Push-up, den ich dafür bräuchte,
den gibt es gar nicht. Wenn die nur nicht so schöne Schnitte hätten

Im Moment nähe ich ja wieder an einem burda-Kleid, das aber wohl für erste Anpassungen
nicht gut geeignet ist. Aber ich werde heute Abend mal einen Schnitt für ein Nessel-Modell
raussuchen und schon mal ein paar kleine Veränderungen ausprobieren. Ich bin jedenfalls
gespannt, ob ich das jemals in den Griff kriege...
__________________
Namaste,
Liese
die ihre Schrift liebt und behält...
_____________________________________________
Stoffvorrat: 572 Meter


Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht...

Rosenrabbatz' Blog
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schultern heben /schmälern Sojabohne Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 10.01.2013 22:53
breite Schultern, wenig Busen... Canvas Fragen zu Schnitten 13 17.06.2009 14:52
Schultern zu breit :-( Zauberband Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 25.06.2007 10:19
Wie Schultern zusammenstricken? Schmuckstückchen Stricken und Häkeln 4 25.03.2007 21:59
Schultern verkleinern/verkürzen... How to do? SmellyCat Fragen zu Schnitten 3 26.05.2006 09:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:12 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08769 seconds with 14 queries