Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Zurückrutschende Schultern

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #181  
Alt 27.03.2013, 18:49
Benutzerbild von anagromydal
anagromydal anagromydal ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2009
Ort: In Deutschland ganz unten rechts
Beiträge: 2.038
Blog-Einträge: 3
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Zurückrutschende Schultern

Zitat:
Ihr macht mich neugierig - obwohl ich immer noch daran zweifel, dass ich das so gut
hinkriege
Papperlapapp.... das ist alles kein Hexenwerk. Immer eins nach dem anderen. Wenn du mit deinen eigenen Körpermaßen konstruierst, dann bist du ja ohnehin schon viel näher am richtigen Ergebnis als man mit einem Konfektionsschnitt je sein könnte. Das bissi anpassen was dann noch bleibt ist nimmer so schlimm. Nur nicht vergessen... auch wenn du selber konstruierst... die Anleitung ist trotzdem für ein B-Körbchen, wenn du also mehr hast (also ein größeres Körbchen) dann brauchst du am eigenen Schnitt trotzdem eine FBA, wenn du weniger hast dann eine SBA. Das kriegst du alles hin... keine Angst.

Liebe Grüße

Mo
__________________
Was ich bin und lebe ist Ausdruck meiner persönlichen Entwicklung. Was andere von mir halten ist Ausdruck deren persönlicher Entwicklung.
Mit Zitat antworten
  #182  
Alt 28.03.2013, 09:13
Luthien Luthien ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.759
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Zurückrutschende Schultern

Eigentlich braucht man keine SBA, wenn man mit gemessenen Massen konstruiert. Das weiss ich schon von meinem aelteren Mueller-Westenschnitt. Wenn man eine Taille hat, die parallel zum Boden verlaeuft, kann man sich auf das Verhaeltnis von Rueckenlaenge und Vorderlaenge verlassen und bekommt automatisch sein passendes "Koerbchen".

Wichtig ist nur, dass man mal zur Kontrolle seine vordere und hintere Laenge von der Taille bis zum Boden misst. Sind die gleich, sollte es eigentlich keine Probleme geben. Aber es gibt ja so viele Figurabweichungen, wie es Menschen gibt. Wer weiss, was einem da noch Alles dazwischenfunken kann?
Aber Rosenrabbatz wird ja von einer richtigen Schneiderin ausgemessen *Neid* Da sollten die Masse ja exakt stimmen, und sie kann ja auch gleich mal fragen, ob es auffaellige Figurabweichungen gibt.

P.S.: Ich finde es viel einfacher, selbst zu konstruieren als einen Fertigschnitt anzupassen, weil man dann wenigstens weiss, dass die Masse stimmen und Aenderungen viel logischer angehen kann, weil man jeden Millimeter des Schnitts versteht, weil man ihn ja selbst so gezeichnet hat und hoffentlich wusste, was man tat.

Ach, und noch ein Tip: Probier soviele Masse Deines fertigen Schnitts wie moeglich mit dem Massband an Deinem Koerper aus bevor Du Dein Probemodell naehst, z.B. auch den Armlochumfang. Selbst, wenn Du beim Zeichnen Alles richtig gemacht hast, kann es trotzdem sein, dass Dir irgendwas so nicht gefaellt.
Ein zu tiefes Armloch schraenkt zwar auch wieder die Bewegung ein, aber wenn Du, so wie ich, einen kleinen Armlochdurchmesser benutzt hast nach Tabellenmass, kann es evtl. vorteilhaft sein, auch die Armlochtiefe der Tabelle zu entnehmen und das Armloch nachtraeglich zu vertiefen, wenn Du mit Deinem Koerpermass konstruiert hast, sonst kann es sein, dass Du fuer Dein Kleid ein gutes Deo braeuchtest.
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!

Geändert von Luthien (28.03.2013 um 11:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schultern heben /schmälern Sojabohne Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 10.01.2013 22:53
breite Schultern, wenig Busen... Canvas Fragen zu Schnitten 13 17.06.2009 14:52
Schultern zu breit :-( Zauberband Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 25.06.2007 10:19
Wie Schultern zusammenstricken? Schmuckstückchen Stricken und Häkeln 4 25.03.2007 21:59
Schultern verkleinern/verkürzen... How to do? SmellyCat Fragen zu Schnitten 3 26.05.2006 09:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08692 seconds with 15 queries