Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Mein WIP - eine Ledertasche

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 12.02.2013, 14:38
Eva-Maria Eva-Maria ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.07.2003
Ort: Gettorf (Schleswig-Holstein)
Beiträge: 16.170
Downloads: 48
Uploads: 0
AW: Mein WIP - eine Ledertasche

Das erstaunt mich nun einigermaßen. Ich hatte die Fadenspannung reduziert, und trotzdem blieb das Knoipflochgarn in der spannu8ngseinheit hängen und rieb sich auf.

Ich überlege, ob ich noch mal mit höherer Fadenspannung teste, aber dummerweise habe ich nur minimale Reste dafür.
__________________
Eva-Maria
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.02.2013, 18:33
Benutzerbild von charliebrown
charliebrown charliebrown ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Umgebung München
Beiträge: 17.569
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Mein WIP - eine Ledertasche

Ich könnte das anfangs auch nicht glauben, aber bei meiner Bernina war es so.

Wenn du wenig Material hast, dann Spar dir den Test bei diesem Projekt lieber.
__________________
VG charliebrown
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.02.2013, 18:44
Benutzerbild von Sonic123456
Sonic123456 Sonic123456 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.10.2011
Beiträge: 14.895
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Mein WIP - eine Ledertasche

Zitat:
Zitat von Eva-Maria Beitrag anzeigen
Das Klopfen soll, so wie ich es verstanden habe, das Ausbügeln ersetzen.
Interesanntes Thema, da schau ich doch auch gleich zu.

Übrigens, für die Nähte nimmt man einen Nahtroller.Der macht auch keine unschönen abdrücke (fals du mit nem Hammer klopft). Kannst auch einen Tapezier Nahtroller nehmen, der geht auch.
Sollte das Leder an den Nähten arg Störrisch sein, kannst du es vor dem ausrollen auch etwas anfeuchten.

gruß Sonic
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12.02.2013, 19:21
Eva-Maria Eva-Maria ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.07.2003
Ort: Gettorf (Schleswig-Holstein)
Beiträge: 16.170
Downloads: 48
Uploads: 0
AW: Mein WIP - eine Ledertasche

Hallo,

es gibt Neuigkeiten.

Zm einen habe ich aus den "größeren" Resten zwei kleine Einstecktaschen auf die Front gesetzt, für den Einkaufswagenchip, Fahrkarten, Notizzettel o.ä.:


Sie sind nicht gefüttert und halten deshalb den Inhalt ausreichend fest, denke ich.

Zum anderen habe ich noch einmal an der Nähmaschine gespielt. Ergebnis: Zwei Lagen Leder (links auf links) mit Knopflochgarn geht definitiv nicht, weder mit anderer Fadenspannung noch mit Teflonfuß oder anderer Nadel. Die Nadel bleibt beim Hochkommen im Leder stecken, was sogar zum Notstopp führte ...

Was jedoch zu funktionieren scheint: eine Lage Leder auf Gurtband, Knopflochgarn oben, Fadenspannung reduziert (2). Ich muß zwar immer noch langsam und vorsichtig arbeiten, aber dann kann ich jedenfalls den Trageriemen mit der Maschine nähen. Uff! Ich habe nämlich wirklich keine Lust, ca. 1,20 m beidseitig mit der Hand zu sticheln, wenn ich jedes Loch einzeln vorstechen muß.

Bleibt als Problem "nur" noch die Befestigung der Verschlußteile: je eine doppelt liegende Lederlasche auf eine Lage Leder plus Einlage. Eine zusätzliche Verstärkung wie bei den Trägerlaschen spare ich mir in diesem Fall lieber ...
Aber diese Nähte sind jedenfalls nicht so lang.
__________________
Eva-Maria
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 12.02.2013, 20:28
Tibimama Tibimama ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2012
Beiträge: 4
Downloads: 8
Uploads: 0
Blinzeln AW: Mein WIP - eine Ledertasche

Ich habe kürzlich einiges an Leder verarbeitet. Portemonnaie, Hundegeschirre, Hundhalsbänder etc. Dazu habe ich eine Ledernadel verwendet und ganz normales Nähgarn und einen längeren Stich. Allerdings habe ich zwei mal drübergenäht. Bei der zweiten Naht sollte man die ersten Einstichlöcher treffen. Ist ein bisschen knifflich, aber immer noch besser als alles mit der Hand vorstechen. Wenn man sauber arbeitet sieht es richtig schön aus. Übrigens ich arbeite auch mit einer Benina ( 380 ) Die Nadel bleibt nicht hängen. Wenns nicht richtig rutscht, kann man auch Seidenpapier unterlegen und mitnähen. Nachher einfach abziehen.

Eine Frage noch, ist Knopflochgarn dicker als normales Nähgarn?

Bin gespannt wie es weiter geht mit deier Tasche.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
ledertasche bordeaux

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wip Lederjacke wird Ledertasche nicow2002 Nähideen 0 23.05.2011 14:32
mein erster WIP: Ich nähe eine Waldorfpuppe merin Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 63 08.11.2010 12:23
Mein erstes WIP für eine Hose Cecelia Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 5 19.02.2008 23:35
Ich bastle mir eine Sommerjacke - mein 1.WIP dod Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 68 07.08.2007 09:45
Ein Kleid für eine Hochzeit Mein 1. WIP Steffi11 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 18 02.07.2007 22:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:58 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12135 seconds with 14 queries