Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Mein WIP - eine Ledertasche

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.02.2013, 19:36
Eva-Maria Eva-Maria ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.07.2003
Ort: Gettorf (Schleswig-Holstein)
Beiträge: 15.941
Downloads: 48
Uploads: 0
Mein WIP - eine Ledertasche

Hallo,

zu meinem neuen Wintermantel suchte ich eine bordeauxrote Ledertasche, wurde aber nur in höheren Preisregionen fündig. Mein Materiallager bot jedoch ein schönes Stück Nappaleder in der gewünschten Farbe, also faßte ich den Wahnsinnsentschluß, selbst ans Werk zu gehen. Daß daraus ein WIP werden könnte, fiel mir erst nach dem Start ein ...

Kommentare und Fragen nehme ich gern entgegen, Kaffee und Kekse sind mir aber zu "gefährlich" - ich will die Tasche doch nicht bekleckern !

Mein Lederstück maß 38 x 95 cm mit noch einem kleinen merkwürdigen Schnipsel daran und war 1 mm dick. Ein ansprechendes Schnittmuster fand ich in Miriam Dornemanns "Meine Tasche, mein Design". Die Tasche namens "Satchel" soll es werden; allerdings ist das Material dafür recht knapp. Schau'n wir mal ...

LedertascheBordRueckenSeite.jpg

Das erste Foto zeigt das Rückenteil mit angeschnittener Klappe und bereits angestepptem Seiten- und Bodenteil. Den Streifen dafür habe ich an den Längskanten ohne NZ geschnitten, weil das Leder nicht weiter reichte - so wird die Tasche 2 cm weniger tief, aber immerhin noch 26 x 26 x 8 cm.

Außer der Taschenfront habe ich jetzt noch ein paar Streifen für den Träger und zwei Reststücke für kleine Einstecktaschen, die später von der Klappe verdeckt werden. Die Verschlüsse hatte ich leider nicht im Vorrat, sondern mußte sie bestellen - es ging aber superschnell. Welcher es wird, weiß ich noch nicht. Zur Befestigung reichen die allerletzten Überbleibsel, denke ich.


Da das Leder doch recht weich ist, suchte ich nach einer Verstärkung. Decovil I war mir zu dick, aber ich hatte noch eine papierähnliche Einlage, die ich in einem Patchworkladen erstanden hatte. Die klebte ich mit Prittstift auf das Leder, um sie vorübergehend festzuhalten, was aber in der Tat nicht überall lange hielt.

Inzwischen habe ich, wie oben zu sehen ist, Rückenteil/Klappe und Boden/Seiten zusammengenäht, und zwar mit normalem Polyesternähgarn. Weil ich dann doch unsicher war, ob die ganze Sache stabil genug wird, habe ich die Naht zusätzlich mit doppeltem Faden von Hand nachgenäht - die abgerundeten Ecken waren nämlich mit der Maschine (90er Ledernadel) ganz schön knifflig, weil sich die Nahtzugaben unter dem Nähfuß stauten und nur mit Nachhilfe zu bewältigen waren.

Anders als im Schnittmuster vorgesehen soll der Träger an einer Lasche mit Metallschlaufe befestigt werden. Die drei Lagen Leder sind der Maschine allerdings zu viel, und mit Knopflochgarn geht schon gar nichts. Also mußte ich von Hand nähen, was ich mir eigentlich einfacher vorgestellt hatte. Ich bastelte mir eine Schablone für die Laschen, die ich mit Löchern zum Markieren der Einstiche versah. Nachdem ich recht lange an der korrekten Position getüftelt hatte, machte ich mich an die Arbeit. Leider waren selbst die mit einer Ahle vorgestochenen Löcher nur schwer zu sehen, sodaß ich ziemlich lange gebraucht habe. um die Laschen mit Knopflochgarn anzunähen. Ach so, die Taschenseiten habe ich an der ausgewählten Stelle vorsichtshalber noch mit einem Stück Cordura verstärkt. Das Ergebnis ist zwar nicht perfekt, aber m.E. akzeptabel (und Fehlstiche sind auch kaum sichtbar - die positive Seite):

LedertascheBordTraegerlasche.jpg

Als nächstes muß ich die Naht weichklopfen und dann schauen, wo ich die Verschlußteile positioniere und die Einstecktäschchen aufsetze. Für heute reicht es, finde ich. Meine Finger haben ganz schön gelitten! Und auf den Ausgang der Geschichte bin ich sehr gespannt - hoffentlich landet das gute Stück nicht in der Tonne!
__________________
Eva-Maria
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.02.2013, 19:43
Benutzerbild von martina61
martina61 martina61 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.09.2008
Ort: berlin
Beiträge: 15.058
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Mein WIP - eine Ledertasche

Oh,die sieht ja schon sehr gut aus. Warum klopfst Du das Leder ?? Wird das Stechen dann leichter,oder welchen Grund hat das ??
Ich seh Dir weiter zu
__________________
liebe Grüße Martina

eine Schlußpfiff-näh


Gewinnerin Contest 05/2010 Haarschmuck

Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.02.2013, 19:46
Eva-Maria Eva-Maria ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.07.2003
Ort: Gettorf (Schleswig-Holstein)
Beiträge: 15.941
Downloads: 48
Uploads: 0
AW: Mein WIP - eine Ledertasche

Das Klopfen soll, so wie ich es verstanden habe, das Ausbügeln ersetzen.
__________________
Eva-Maria
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.02.2013, 19:49
Benutzerbild von martina61
martina61 martina61 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.09.2008
Ort: berlin
Beiträge: 15.058
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Mein WIP - eine Ledertasche

Ah,vielen Dank,mal sehen,ob Du das dann auch so siehst,das das Klopfen etwas verändert .( Ich hab hier doch auch noch Leder für ne Tasche)
__________________
liebe Grüße Martina

eine Schlußpfiff-näh


Gewinnerin Contest 05/2010 Haarschmuck

Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.02.2013, 11:05
Benutzerbild von charliebrown
charliebrown charliebrown ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Umgebung München
Beiträge: 16.076
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Mein WIP - eine Ledertasche

Respekt für die Handnähte.

Ein teflonfüßchen könnte für die Maschinennähte von Vorteil sein.

Beim Knopflochgarn habe ich festgestellt, (Rucksack aus Wollfilz mit Lederträgern - Hobbyschneiderin 24 - Forum) dass die Fadenspannung sehr hoch sein muss.

Bin gespannt auf deine Tasche .
__________________
VG charliebrown

Geändert von charliebrown (12.02.2013 um 11:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
ledertasche bordeaux

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wip Lederjacke wird Ledertasche nicow2002 Nähideen 0 23.05.2011 14:32
mein erster WIP: Ich nähe eine Waldorfpuppe merin Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 63 08.11.2010 12:23
Mein erstes WIP für eine Hose Cecelia Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 5 19.02.2008 23:35
Ich bastle mir eine Sommerjacke - mein 1.WIP dod Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 68 07.08.2007 09:45
Ein Kleid für eine Hochzeit Mein 1. WIP Steffi11 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 18 02.07.2007 22:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:12 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10891 seconds with 14 queries