Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > aus der Redaktion


aus der Redaktion
Neuigkeiten, Informationen und Berichte zum schmökern und diskutieren für die Hobbyschneiderinnen


Anleitung: So nähe ich einen Polokragen

aus der Redaktion


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.02.2013, 05:06
Benutzerbild von Broody
Broody Broody ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.06.2008
Ort: Unterfranken
Beiträge: 18.796
Downloads: 13
Uploads: 0
Anleitung: So nähe ich einen Polokragen

Um die beim Weggang einiger ehemaliger Forenmitglieder enststandenen Lücken in den Beiträgen zu Nähtechniken zu schließen, habe ich ein ohnehin geplantes Projekt zum Anlass genommen, die Arbeitsschritte beim Nähen eines Polokragens festzuhalten. Ich habe im Lauf der Zeit verschiedene Methoden ausprobiert und immer ein wenig variiert, bis ich bei der hier gezeigten Vorgehensweise geblieben bin. Natürlich erhebt meine Vorgehensweise nicht den Anspruch, für jedermann die richtige Methode zu sein, wer aber bislang noch nicht mit seinen Resultaten zufrieden ist, darf mir gern auf die Finger schauen, wie ich es angehe:


So nähe ich einen Polokragen



Gleich vorweg: Dies ist mein erster Versuch, bildlich und schriftlich festzuhalten, was ich beim Nähen tue, deshalb bitte ich um Nachsicht.

Für die einzelnen Schritte der Anleitung habe ein paar Jerseyreste genommen und kein komplettes Shirt zugeschnitten; halt so viel, das ich einen Kragen dran bekommen habe. Zur besseren Darstellung habe ich ein farblich kontrastierendes Nähgarn verwendet und auch nicht so knappkantig wie sonst gesteppt. Die Beschriftung ist extra gut sichtbar mit einem nicht wasserlöslichen Marker gemacht, bitte beim Nachnähen auf Entfernbarkeit der Markierungen achten (also Aquamarker oder Schneiderkreide verwenden). Ich habe einfach darüber gebügelt, dabei sind nun aber die Markierungen auf beiden Seiten sichtbar und auch nicht mehr auswaschbar.

Das hier sind die vorbereiteten Schnitt-Teile, der Unterkragen ist aus einem andersfarbigen Jersey. Verwendet habe ich Modell Nr.7 „Parsa“ aus der Ottobre 1/2010 in Gr.92, allerdings nähe ich dieses Modell nicht wie angegeben mit einem, sondern mit zwei Belegstreifen. Finde ich unkomplizierter.




Schritt 1:
Aus Vlieseline G785 schneide ich den Unterkragen 1x und den Beleg für die Knopfleiste 2x zu. Anschließend auf die linke Seite der Kragen- und Belegteile bügeln.




Schritt 2:
Das Vorderteil links auf links zusammenklappen und am Halsausschnitt mit Hilfe von Stecknadeln die Mitte markieren. Auf den Fotos sind durch das Bügeln die Markierungen auch vorn sichtbar, bitte nicht irritieren lassen!




Schritt 3:
Auf den Belegen die Markierungsnähte für den späteren Ausschnitt wie gezeigt nähen. Auf der langen Seite mit 1cm Abstand zum Rand, auf der kürzeren 2cm.




Schritt 4:
Die Belege rechts auf rechts an die eben gemachte Markierungslinie des Vorderteils legen (oben an der Ausschnittkante bündig) und feststecken. G Genau arbeiten, weil sonst die Knopfleiste schief wird.




Schritt 5:
Von der Ausschnittkante entlang der Stepplinie bis zur Nahtkreuzung (Pfeil) nähen. Auf der anderen Seite ebenso verfahren. Die Stecknadeln rechtzeitig herausziehen! Ich nähe die untere Stepplinie nicht nach.





Schritt 6:
Das sieht auf links gedreht dann so aus:

Am unteren Ende wird jetzt ein Stück Tesafilm über die beiden Nahtenden geklebt.



Schritt 7:
Von oben nun genau in der Mitte zwischen beiden Nähten einschneiden………


…..und zwar so, dass unten ein Dreieck gebildet wird wie auf dem folgenden Bild:




Schritt 8:
Nun die Belege wenden, also nach innen klappen. Die umgeklappten Schlitzbelege bügeln.

Schritt 9:
Nicht wundern, dass die Markierungen hier weg sind…..Trickmarker und tagelange Nähpausen passen nicht gut zusammen :-(( Wir sehen hier die Innenseite des Vorderteils.
Den Beleg auf der linken Seite wie gezeigt markieren, d.h. eine Linie im Abstand von 2 cm zur Naht zeichnen (das ist die Breite der späteren Knopfleiste).





Schritt 10:
An der markierten Linie umschlagen und feststecken. Nun kann man je nach Vorliebe den links überstehenden
Stoffrand einschlagen und feststeppen, wie hier angedeutet. Ich mache das aber nicht so, weil diese Variante stärker aufträgt.


Stattdessen markiere ich mir mit einem Abstand von 3cm eine Linie = Knopfleistenbreite plus Nahtzugabe
und stecke die Knopfleiste fest.




Schritt 11:

Den Stoff vom Vorderteil sorgfältig wegfalten und an der markierten Linie den überstehenden Stoff des Belegs mit der Overlock abschneiden und mit der darunterliegenden Lage versäubern.


Das sieht dann so aus:




Schritt 12:
Die rechte Belegseite auf die linke legen und so einschlagen, dass der Knick vom Stoff über dem linken Rand ausgerichtet ist. Der rechte Rand sollte idealerweise genau bündig mit der Nahtzugabe sein, anderenfalls hat man den Beleg falsch zugeschnitten. Dann wieder feststecken, den Stoff darunter wegfalten und die beiden Lagen des Beleges zusammen mit der Overlock versäubern.


Das sieht dann so aus:




Schritt 13:

Das unter Ende muss auch noch versäubert werden. Zuerst legt man das kleine Dreieck, welches beim Einschneiden entstanden ist, so um, dass man es an der unteren Blendenkante annähen kann. Da die Kamera das Dreieck „verschluckt“ hat, habe ich die Konturen zum besseren Verständnis nachgezeichnet.





Dann wird an der Kante so entlang genäht, dass man nicht den umgelegten Stoff mitfasst.


Umdrehen, bügeln, dann sieht das von vorn so aus:




Schritt 14:

Knopfleiste unten absteppen. Knopfleiste ist fertig! Weiter geht`s mit dem Kragen.



Schritt 15:

Den Unterkragen 2-3mm kleiner als den Oberkragen zuschneiden.


Ober- und Unterkragen rechts auf rechts aufeinanderlegen.



Schritt 16:
Den Oberkragen wie gezeigt 1 cm umschlagen und die beiden Teile zusammennähen. Die Ecken abschrägen.




Schritt 17:
Die Nahtzugaben werden stufig zurückgeschnitten und die Rundungen der Nahtzugabe eingeschnitten. Den Kragen wenden. Die Ränder und die untere Kante des Oberkragens werden fixiert.



Das Vorder- und Rückenteil werden an den Schulternähten zusammengenäht, dabei Nahtband mitfassen.
Das zeige ich jetzt nicht extra.
Der Kragen wird wie folgt am Halsausschnitt befestigt: der Unterkragen wird rechts auf rechts an den Halsausschnitt gesteckt, dabei darauf achten, dass die eingeschlagene Kante des Oberkragens nicht mitgefasst wird. Annähen.



Schritt 18:

Nun die eingeschlagene Kante des Oberkragens sorgfältig auf der Innenseite des Ausschnittes feststecken. Dabei etwa 2mm die Naht des Unterkragens überlappen. Vorsichtig steppen.


Fertig sieht das dann so aus, ich habe zu Demonstrationszwecken nicht so knapp wie üblich abgesteppt (und farbige Nähte sind ja mal grundsätzlich schief).



Die Knopfleiste kann mit normalen Knöpfen oder auch Druckknöpfen verschlossen werden.



am richtigen Shirt:



Verschlusslösung mit Kam Snaps: ich mache den oberen Knopf nicht in den Kragensteg, weil meine Enkelkinder das nicht so hoch geschlossen mögen.

Viel Spaß beim Nacharbeiten!
__________________
liebe Grüße
Sabine
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.02.2013, 07:20
Benutzerbild von KleinerElch
KleinerElch KleinerElch ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.06.2009
Ort: nahe Ulm
Beiträge: 15.546
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: Anleitung: So nähe ich einen Polokragen

Wow - vielen Dank für diese tolle Erklärung. So beim "nur" lesen, bin ich mir zwar unsicher, ob ich das wirklich alles verstanden habe, aber das muss ich unbedingt mal ausprobieren.

Danke
__________________
Liebe Grüße

Daniela

Schaut doch auch in meine Galerie.

Hier geht es zu meinem Baby- UWYH und zu meinem zweiten UWYH.

Und hier findet Ihr meinen Blog und ganz neu meine kleine Facebookseite
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.02.2013, 07:26
roeschen roeschen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.11.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 14.950
Downloads: 70
Uploads: 0
AW: Anleitung: So nähe ich einen Polokragen

Hallo Broody,
herzlichen Dank für die Polokragen-Anleitung.
__________________
Mit freundlichen Grüßen
roeschen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.02.2013, 08:15
Jettel Jettel ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2007
Beiträge: 60
Downloads: 91
Uploads: 0
AW: Anleitung: So nähe ich einen Polokragen

Hallo,
Danke für die Anleitung.An mein nächstes Shirt werde ich diesen Kragen arbeiten.
LG Gisela
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.02.2013, 09:36
Benutzerbild von moka
moka moka ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.01.2006
Beiträge: 1.165
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Anleitung: So nähe ich einen Polokragen

Vielen Dank, du hast alles sehr gut dargestellt und beschrieben.

moka
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
anleitung polokragen , nähanleitung polokragen , polokragen , polokragen nähen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
so nähe ich einen Rockschlitz haniah Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 21 13.04.2013 15:21
so nähe ich einen Rockschlitz haniah Zusammenstellungen von Nähtechniken aus dem Forum 0 27.10.2012 11:55
Wie nähe ich ALTE Seide ?? - Ich muss einen Schal retten !! dorafo Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 5 21.03.2008 13:22
Ich nähe einen Geburtstagsquilt schwarzerrabe Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 22 07.11.2007 01:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09021 seconds with 13 queries