Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Rokoko und Co, JPR Caraco und Zubehör im Schneckentempo

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 11.02.2013, 00:01
Benutzerbild von SchwarzerFaden
SchwarzerFaden SchwarzerFaden ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2008
Ort: bei Lahr/Schwarzwald
Beiträge: 1.237
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Rokoko und Co, JPR Caraco und Zubehör im Schneckentempo

Könntest du mal noch erklären, wo da was gerafft bzw. gebunden wird? Irgendwie seh ich das auf den Abbildungen nicht wirklich oder ich bin zu blöd, es zu verstehen
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 11.02.2013, 01:47
sika... sika... ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.06.2012
Beiträge: 87
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Rokoko und Co, JPR Caraco und Zubehör im Schneckentempo

na das hat sich ja gelohnt mit der Klöppelspitze, kein Vergleich zum ersten Häubchen
__________________
Viele Grüße
sika...
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 11.02.2013, 07:14
Benutzerbild von the_fairy
the_fairy the_fairy ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: Wien
Beiträge: 2.213
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Rokoko und Co, JPR Caraco und Zubehör im Schneckentempo

Ansehnliche, einfache Spitze?

Das sieht super aus, und überhaupt nicht einfach
__________________
Original Zuckerpuppe
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 11.02.2013, 10:13
Benutzerbild von Brigantia
Brigantia Brigantia ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.01.2011
Ort: bei Bruchsal
Beiträge: 1.116
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Rokoko und Co, JPR Caraco und Zubehör im Schneckentempo

Hallo Schwarzer Faden

Zitat:
Könntest du mal noch erklären, wo da was gerafft bzw. gebunden wird?
Da suche ich selber noch Laut Beschreibung wird es mit Haarnadeln in der Frisur befestigt. Ich habe hinten mal ein Satinbändchen eingezogen, um es gegebenenfalls am Haarknoten festzumachen. An meinem alten Käppi ist hinten ein Haarkamm befestigt.

Theoretisch könnte man rundherum einen Tunnel nähen und darin ein Band zum Raffen verstecken, um es dann wie ein Haarnetz über einen Dutt zu stülpen.
__________________
liebe Grüße
Birgit
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 14.02.2013, 20:17
Benutzerbild von Brigantia
Brigantia Brigantia ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.01.2011
Ort: bei Bruchsal
Beiträge: 1.116
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Rokoko und Co, JPR Caraco und Zubehör im Schneckentempo

Hallole

Bevor es an die, der , das Caraco geht, soll es noch eine neue Schnürbrust geben. Die Alte ist meine Erste gewesen und hat so einige Schönheitsfehler. So richtig passen tut sie auch nicht ( mehr ) und mit den Schnürbrüsten ist es wie mit dem Häuslebauen ( laut Madame ). Da muss man auch mindestens drei bauen.

Als Schnitt habe ich mir das "Festes Trägerlose Korsett nach JPR" ausgesucht. Mein erstes hatte vier Teile, diese hat 10. Irgendwie bilde ich mir ein ich müsste Pedigrohr verarbeiten, aber so ganz traue ich dem nicht. Es wird wohl eine Mischung geben. Welchen Stoff ich nehme entscheide ich noch, wenn ich in meine Schublade schaue. Liegt ja genügend rum.

In der Taille habe ich gleich mal meine 3cm weggenommen, die mir immer fehlen, bzw im Schnitt zu viel ist und fürs Probeteil zwei mal 10 Schnitteile zugeschnitten. Zum Glück hat meine Nähma die Möglichkeit Ösen zu sticken, die gut genug fürs Probeteil sind. Tunnel genäht, Stäbe abgelängt und Anprobe.

Und dann kam das mit der Passform. Bei jedem Korsett oder jetzt hier bei der Schnürbrust frage ich mich, "Was ist denn nun die richtige Passform" Wo muss welche Naht sitzen, damit die Passform stimmt. Es ist im Schnittmuster nicht angegeben. Das Bild lässt es nur erahnen. Die parallele Schnürlücke ist für mich kein Anhaltspunkt, weil ich genügend Quetschmasse habe, um immer eine parallele Schnürlücke hinzuschnüren.

Zuerst habe ich den Sitz der Taille kontrolliert und die Vordere und hintere Länge

Dann habe ich die Schnürlücke hinten genau parallel geschnürt, mit der Schnürlücke, die ich gerne hätte und vorne die Schnürung so lange gelockert, bis die Brust gut Platz hatte. Die Vorder Mitte klaffte um je ca. 4cm am Oberen Rand auseinander, an der Taille war sie geschlossen.
( Leider habe ich keine Bilder gemacht, so halbnackig nö nö )


Die Vorderen Schnitteile habe ich eingeschnitten und die Keile mit Stoff hinterlegt, weil nicht nochmal ein neues Probeteil machen wollte.

Für die Hüften habe ich das ganze anders rum gemacht. Vorne Paralle und hinten Weite zugeben. Da fehlen rechts und links je 2cm. Auch da habe ich im Probeteil Keile eingesetzt.

Passform stimmt soweit. Etwas enger könnt es sein.
Für euch habe ich das Ganze zum fotografieren auf die Puppe gepinnt.

Danach wurden die Schnitteile verändert. Für eine größere Schnürlücke habe ich im hinteren Teil nochmals je Seite 1cm weggenommen.

So sehen die aufgefächerten Schnitteile aus.


Weil ich ganz viele Teile zum Aufmalen und ausschneiden habe, mache ich mir die Schnitteile aus festem Karton. Normalerweise würde ich nicht das bunte Zeug nehmen, aber ich habe nur noch die in der Schublade gefunden und wenn ich in der kreativen Phase bin, gehe ich nicht zum Einkaufen sondern nehme was ich finde.
__________________
liebe Grüße
Birgit
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
UWYH nach Plan und im Schneckentempo Joco UWYH 27 30.12.2011 15:25
Markt für Stoffe und Zubehör in den NL im April: Wo??? landfrau68 Händlerbesprechung 0 06.03.2011 20:00
Stoffe und Zubehör im Main Kinzig kreis? petra*1 Händlerbesprechung 21 14.12.2010 14:16
Nähmaschine stinkt und näht teilweise im Schneckentempo Joco andere Marken 10 03.06.2009 01:28
SUPER4KIDS- BizzKids Zubehör und Joepies und und und kaeferle Kommerzielle Angebote 0 01.09.2005 22:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:52 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11841 seconds with 13 queries