Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Ruffler von Pfaff

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.01.2013, 04:32
Benutzerbild von Timo
Timo Timo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.08.2008
Ort: Pyrbaum
Beiträge: 14.916
Downloads: 7
Uploads: 0
Ruffler von Pfaff

ich sitzt gerade mit einen Salbeitee (bin erkältet und kann nicht schlafen) vor dem Computer und habe ein paar Frage.
Ich habe mich bereits durch die Themen und Youtube gelesen und brauche aber doch noch eure Hilfe-
Mit den Faltenleger - Ruffler - den ich zu Weihnachten geschenkt bekommen habe;

Wenn ich zwei Stoffe zusammen nähe kann ich den Unterfaden einen Gummi nehmen?
Der untere Stoff wird ja nicht in Falten gelegt, oder?
Wie viel Meter Oberstoff brauche ich mehr für die Falten, da es ja verschiedene stärken an Falteneinstellungen gibt, wer hat da Erfahrung.
Könnte ich auch beide (Ober- und Unterteil von einen Vorderteil eines Sommer T-Shorts ) Stoffe gleichzeitig in Falten legen?
Bis wie schwer oder fest kann der Stoff sein, dass er sich noch falten lässt.
__________________
Lg, Lissy
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.01.2013, 11:37
Benutzerbild von Timo
Timo Timo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.08.2008
Ort: Pyrbaum
Beiträge: 14.916
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Ruffler von Pfaff

Tunika, kann ich auch beide Vorderteil Stoffe Oberteil bis unter der Brust und das Unterteil gefaltet und dehnbar mit Gummi nähen?
So änlich wie dieses Modell
http://www.wenz.de/produkt/tunika-ch...mb3_search_pi1[num]=12&dmc_mb3_search_pi1[page]=7&_group=3562608
__________________
Lg, Lissy
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.01.2013, 15:20
Benutzerbild von josef
josef josef ist offline
Nähmaschinenmechaniker
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Werneck, Unterfranken
Beiträge: 13.364
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Ruffler von Pfaff



tut mir leid daß ich diesbezüglich keine erfahrungswerte beisteuern kann

probier das einfach aus und knips die ergebnisse
__________________
gruß josef
der nähmaschinen-mechaniker
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.01.2013, 16:44
Benutzerbild von Timo
Timo Timo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.08.2008
Ort: Pyrbaum
Beiträge: 14.916
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Ruffler von Pfaff

schade, aber trotzdem Danke.
Mit Erfahrungen würde es leichter gehen.
Gerade wenn ein Teil NEUE ist.
__________________
Lg, Lissy
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.01.2013, 19:25
Benutzerbild von Katermuggele
Katermuggele Katermuggele ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.06.2009
Ort: Rhein-Neckar-Kreis
Beiträge: 15.430
Downloads: 53
Uploads: 0
AW: Ruffler von Pfaff

Hallo Timo,

der Stoffverbrauch lässt sich meiner Meinung nach nur schwer berechnen. Zum einen weil er abhängig von der Stichlänge und von der Menge der Falten ist.
Bei dünnen Stoffen kann man beide Lagen auf einmal kräuseln. Bei dickeren Stoffen nur einlagig.
Für Rüschen, z. B. an ein Röckchen, habe ich ausreichend Stoff vorbereitet/zugeschnitten - zum Teil sogar doppelt so viel wie der Saumumfang beträgt.
Je dicker der zu kräuselnde Stoff ist und je mehr der Stoff in Falten gelegt wird, trägt später auch die Rüsche/das Geraffte auf.

Ich hoffe, ich konnte das halbwegs verständlich erklären?

LG
Beate

Geändert von Katermuggele (30.01.2013 um 20:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ruffler von der Brother an die neue 2030 DC?? Und Raupenfuß-Frage lunchen78 Janome 3 05.03.2012 10:50
Ruffler??? fliederhexe24 Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 5 09.09.2008 09:38
Ruffler - Pfaff oder Brother? astitchintimesavesnine Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 10 12.05.2006 10:15
Ruffler für Pfaff 1525 elly Pfaff 3 17.12.2005 19:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:40 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,48423 seconds with 13 queries