Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Tasche mit auswechselbarer Klappe

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.01.2013, 12:11
ina6019 ina6019 ist offline
Nähschule
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 15.458
Downloads: 6
Uploads: 0
Tasche mit auswechselbarer Klappe

Hallo in die Runde!

Ich habe mir für den heurigen Neujahrsball ein Abendtäschchen genäht - passend zu meinem Outfit. (Das könnt ihr in meinem UWYH angucken, wenn ihr wollt.)
Geplant war eine auswechselbare Klappe, aus Zeitgründen habe ich sie aber angenäht.
Und weil die Zeit so richtig knapp war, habe ich auch viel zu schnell arbeiten müssen, weswegen ich mit meiner Klappe so und so nicht zufrieden bin.

Hier die Tasche, wie sie war (also noch mit angenähter Klappe) - und Goldhenkel, mit denen ich auch nicht zufrieden bin.

IMG_0057_2.jpg

Ich will sie also ändern - diesmal mit tatsächlich austauschbarer Klappe.

(Es geht gleich weiter.)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.01.2013, 12:30
ina6019 ina6019 ist offline
Nähschule
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 15.458
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Tasche mit auswechselbarer Klappe

Erstmal die Tasche. Die ist recht einfach.

Aus schwarzem Samt habe ich zwei Rechtecke, 18 x 24 cm geschnitten.
Den Samt mit Vlieseline bebügelt.
An den unteren Ecken nochmal zwei Ecken 1 1/2 x 1 1/2 cm rausgeschnitten.

Für die Futtertasche, das gleiche nocheinmal.


IMG_0033_1.JPG IMG_0034_1.JPG

Die Samttasche rechts auf rechts mit vielen Stecknadeln - noch mehr Nadeln ist auch nicht verkehrt - zusammengesteckt und die Seitennähte und untere Kante zusammengenäht.

Dann den Boden abgenäht (Naht auf Naht).


IMG_0032_1.JPG


An einen Reißverschluss habe ich oben einen Streifen, und unten die Tasche genäht. Und das Ganze mit eingeschlagenen Nahtzugaben auf ein Futterteil genäht.

Dann die Futtertasche genauso zusammengenäht - aber ohne Vlieseline.
Bei einer Naht - am besten bei der unteren - eine Wendelücke lassen.


IMG_0035_1.JPG

Die Nahtzugaben bügeln.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.01.2013, 13:23
ina6019 ina6019 ist offline
Nähschule
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 15.458
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Tasche mit auswechselbarer Klappe

Fertige Außentasche und Innentasche + Henkel

IMG_0062_1.JPG

Für den Henkel habe ich zwei Bänder 40 x 4 1/2 cm zugeschnitten, und mit 1 1/4 cm breiten Nahtzugaben an beiden Längskanten zusammengenäht.
Ich wollte eine Samt"kordel", deswegen die etwas "zu breiten" Nahtzugaben.
Eine "glatte" Kordel hat das jetzt nicht ausgegeben, wie man auf dem Bild (unten noch mal deutlicher) sieht, aber ich hoffe, dass das mit dem gefüllten Täschchen vielleicht nochmal etwas besser wird. Und ansonsten finde ich es so schon auch noch OK.


IMG_0063_1.JPG

Den Henkel an den seitlichen Kanten der Außentasche gesteckt.


IMG_0064_1.JPG

Außentasche rechts-auf-rechts in die Futtertasche gesteckt,

IMG_0065_1.JPG

und rundum zusammengenäht.
Und schmalkantig abgesteppt. (Dabei das Futter ein bisschen nach innen/unten schieben, so dass an der oberen Taschenkante ja nichts herausschaut.


Und hier also die fertige Tasche.

IMG_0066_1.JPG

Jetzt geht's mit der Klappe weiter.
Die soll aus dem gleichen roten Brokat genäht werden wie die vorige, für nicht gut befundene Klappe.
Ich habe nur mehr Fitzelchen davon.
Mal gucken also.

LG - Ina
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.01.2013, 14:00
ina6019 ina6019 ist offline
Nähschule
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 15.458
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Tasche mit auswechselbarer Klappe

Zwischen meinen Trägern sind 20 cm.
Das ergibt also eine 20 cm breite Klappe.

IMG_0068_1.JPG
Ich rechne 2 cm für den hinteren Rand, mit der die Klappe per Klett an die Tasche befestigt wird.

Die Henkelbreite ist eigentlich 3 cm. Wenn ich die Tasche aber zumachen, werden dir Ränder näher zusammen gedrückt, also gehe ich mal von 2 cm Tiefe aus.

Für die Klappe bleibt dann 7 cm.
Mir hat diese geschwungene Linie bei der ersten Klappe ganz gut gefallen. Die will ich gerne beibehalten.
Aber vorne oben lasse ich noch 2 cm gerade über, so dass die Tasche dann auch gut geschlossen werden kann, und man nicht seitlich unter die Klappe schaut.

Und das hier sind meine Brokatreste.

IMG_0069_1.JPG

Da bleibt mir also gar nichts anderes übrig als die Klappe zusammen zu patchen.
Ich mache mich mal dran.

LG - Ina
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.01.2013, 16:31
Benutzerbild von haniah
haniah haniah ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2007
Ort: Eifel
Beiträge: 17.354
Downloads: 11
Uploads: 1
AW: Tasche mit auswechselbarer Klappe

Zitat:
Da bleibt mir also gar nichts anderes übrig als die Klappe zusammen zu patchen.
Das hört sich so an, als würdest das gar nicht gern machen. Wir wissen es aber beide besser, gell?

Danke für's Zeigen, liebe Ina!

Viele Grüße, haniah
__________________
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Notiz an mich: Bewegungsfalten sind keine Passformprobleme...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche: Tasche mit auswechselbarer Taschenklappe JackyO Taschen 15 20.09.2011 09:18
Tasche mit Klappe, in die man Fotos einstecken kann sems24 Schnittmustersuche Accessoires 9 27.06.2011 20:09
Tasche mit auswechselbarer Taschenklappe bibo Neues in meinem Weblog 1 05.08.2010 11:10
Klappe einer Tasche quilten? Mondschein3 Patchwork und Quilting 7 11.11.2008 17:27
aufgesetzte Tasche mit Klappe harissa Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 25.03.2008 15:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:21 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,31337 seconds with 14 queries