Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Jeans - generelle Unterschiede "Boot cut" zu gerader Form?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 17.01.2013, 20:08
Benutzerbild von Schnipps
Schnipps Schnipps ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.08.2009
Ort: BaWü
Beiträge: 1.291
Downloads: 28
Uploads: 0
AW: Jeans - generelle Unterschiede "Boot cut" zu gerader Form?

Zitat:
Zitat von 3kids Beitrag anzeigen
Die Teile oben kann ich ja schlecht vergleichen - die Hüftpassen sind ganz anders und der Sattel erst - mir ist echt die Lust vergangen.

Was hat denn bei Dir nicht geklappt?

Gute Nacht
Rita
Ich habs nicht wieder versucht. Ich hatte grad wieder angefangen bisschen zu tackern, aber meine Sehnen im Handgelenk, bzw. die Sehnenscheiden sind immer wieder gereizt und geschwollen. Und helfen kann mir da auch keiner so recht. Das Schonen hat nur dazu geführt, dass ich am Unterarm noch weniger Muskeln hab als ohnehin schon..

Naja ich hatte gedacht du kopierst die komplette Hose, oder gefällt die dir gar nicht so recht?
__________________
Den Kopf voller Ideen und zu wenig Zeit...

Wip Vogue 2880
http://www.hobbyschneiderin24.net/po...d.php?t=155293

Geändert von Schnipps (17.01.2013 um 20:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 17.01.2013, 23:29
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.485
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Jeans - generelle Unterschiede "Boot cut" zu gerader Form?

Wenn ich noch so eine Hose haben wollte, würde ich sie mir kaufen. Das, was die mehr gekostet hat als Stoff und Zutaten kann den Ärger nicht aufwiegen.

Ich habe das schon oft geschrieben: Ich nähe nur Dinge, die ich so nicht kaufen kann. Manchmal hakt es nur an der Farbe, meist aber an der Passform. Ich diskutiere hier zwar viel mit, aber tatsächlich nähen - das war in den letzten Jahren eher selten. Wenn dann etwas "besonderes" und ganz viele Geschenke!

Leider ist es schon immer so gewesen, dass ich mind. 10 Hosen anprobieren musste, bis ich eine fand, die annähernd passte - und tatsächlich gekauft habe ich über die Jahre wohl eine von Hundert.

Irgendwann Anfang der 80er kaufte ich mir einen Hosenschnitt, der mit kleinen Änderungen super passte - ich müsste lügen, wenn ich sagen sollte, wie viele Abwandlungen dieser Hose ich über die Jahre genäht habe - auf Anhieb fallen mir 8 Stück an, es könne aber auch mehr gewesen sein. Leider bin ich aus diesem Mix aus 38, 40 und 42 rausgewachsen und habe auch keine Lust mehr auf die karottige Form - egal ob Karotte nun in oder out ist.

Gute Nacht
Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 26.01.2013, 21:45
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.485
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Jeans - generelle Unterschiede "Boot cut" zu gerader Form?

Am vergangenen Wochenende bekam ich eine Mut-Mach-Mail - mit einigen Ideen und guten Argumenten:
1. Die 3m-Jeans haben gerade mal 9€ gekostet! Und wenn was nicht so doll wird, gibt es genug Stoff etwas neu zuzuschneiden.
2. Den Jalie-Schnitt habe ich mir extra gekauft, weil es eine hüftige und eine normale Version der gleichen Hose gibt - denn meine Traum-Jeans ist vorne hüftig und hinten fast taillenhoch.
3. Ich habe mir bereits viel Arbeit gemacht. Gleich nach Kauf des Schnittes hatte ich beide Version (low cut und Taille) übereinander kopiert mit unterschiedlichen Farben. Sättel, Hüftpassen und hintere Taschen einzeln zum dranlegen. Davon hatte ich obige Folien abgepaust.

Also habe ich am Montag weitergemacht. Als erstes bin ich noch mal in die Keaufjeans geschlüpft, von der die roten Vergleichslinien auf den Folienteile (s.o.) stammen, und habe mir überlegt, wo der Bund vorne und hinten sitzen soll. Vorne ist die hüftige Version der Jalie einen cm zu niedrig und hinten würde die hohe Version genau passen. Also habe ich die Follienteile so aneinandergelegt, wie sie genäht werden sollen, und eine schöne Taillenlinie gestaltet:

Taillenlinie.jpg

Ich mag die Hüftpassen gern bis in den Reißverschluss - burda macht das meist und meine Kauf-Jeans sind auch so. Warum Jalie das anders macht, weiß ich nicht. Daher habe ich das eigenmächtig geändert und von der Tasche im Bogen eine Linie bis zum RV gezogen (schwarz).

Diese fertige Taillenlinie habe ich unter die Folienteile geschoben und die die endgültigen Schnitteile gezeichnet. Die Seitennähte habe ich im oberen Bereich kaum geändert. Das rückwärtige Hosenteil habe ich am Fadenlauf um 2cm verbreitert. Im Bereich der Oberschenkel habe ich zugegeben - ungefähr so viel, wie die Kauf-Heans weiter ist. Zum Knie hin soll die neue Hose aber enger sein, kann sie auch, dafür gab es Markierungen

Schnitt_vorn.jpg Schnitt_hinten.jpg

Von den Knien nach unten sind die Kanten paralell zu den Original-Kanten des Jalie-Schnittes!

Fehlten noch der Sattel und die Hüftpassen - vor dem Abpausen habe ich noch mal die Größe der Taschen verglichen mit den Taschen der Kauf-Jeans und den Bogen neu gezeichnet, so dass die Taschen größer sind (oben in grün zu sehen). Wegen der Verbreiterung des hinteren Hosenteils musste ich den Sattel aufdrehen - die Oberkante war nämlich lang genug. Aufgedreht habe 1,5cm und dann noch 0,5cm an der hinten Mitte zugegeben. So sehen die Kleinteile dann aus:

Taillenlinie02.jpg

Dann habe ich zugeschnitten und angefangen zu nähen.

Zum Aufdrehen des Sattels habe ich einen Extra-Fredel aufgemacht:
Hohlkreuzanpassung bei einer Jeans - Hobbyschneiderin 24 - Forum

Weiteres über die Hose werde ich hier schreiben:
WIP zum Motivationsquartal: Jalie 2908 - Hobbyschneiderin 24 - Forum

Da treffen sich die, die als Motivationsprojekt die Jalie 2908 nähen.

LG Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick

Geändert von 3kids (26.01.2013 um 22:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 26.01.2013, 21:59
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.484
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Jeans - generelle Unterschiede "Boot cut" zu gerader Form?

Zitat:
Zitat von 3kids Beitrag anzeigen
2. Den Jalie-Schnitt habe ich mir extra gekauft, weil es eine hüftige und eine normale Version der gleichen Hose gibt - denn meine Traum-Jeans ist vorne hüftig und hinten fast taillenhoch.
Sowas habe ich mir auch schon überlegt. Ich werde dir gerne weiter interessiert zuschauen, zumal ich ja auch grad mit dem Jalie-Schnitt arbeite.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 26.01.2013, 22:57
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.485
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Jeans - generelle Unterschiede "Boot cut" zu gerader Form?

Mehr zu der Hose werde ich hier aber nur schreiben, um Fragen zu beantworten.
Der Rest steht im Fredel von jacanpaca (link s.o.) und ein bisschen findet sich auch im Motivations-Fredel von N!na:
Jeans nähen mit N!NA - Motivationsquartal 1/2013 - Hobbyschneiderin 24 - Forum

Ich denke, das klappt so, wie ich mir das vorgestellt habe.

LG Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
jeans anpassen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"The New Sampler Quilt" oder "Das grosse Buch vom Quilten" - Unterschiede? Elinchen Patchwork und Quilting 7 08.07.2012 21:14
Unterschiede "Fast Fit" und "The Perfect Fit" FeeShion Nähbücher 5 31.08.2011 19:02
Saum am Ringelshirt: "streifengerecht" oder nach Form? nähfrau Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 11.04.2010 15:03
Stickerei wellt sich trotz "Cut-away" TantaLi Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 1 28.06.2005 13:20
Stickmuster "leeres Wappen" oder Rahmen in Form eines Wappens Ines Pätzmann Stickmustersuche 4 15.06.2005 21:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13531 seconds with 14 queries