Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP zum Motivationsquartal: Jalie 2908

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 26.01.2013, 23:45
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.084
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: WIP zum Motivationsquartal: Jalie 2908

Zitat:
Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
Bei Burda wird der RV nicht unter die vordere Mitte gesteppt. Die Seite, wo der RV erst "untergesteppt" wird 5mm von der Mitte entfernt umgeklappt. Wird dann der RV untergesteppt, dann ist auch die "Aufsteppnaht" nicht zusehen, weil sie unter dem "Übertritt" ist. Das geht nicht, wenn man die vordere Mitte provisorisch zusammennäht, wie man es bei Jalie Schnitt macht.
Doch das geht - guck mal auf meinen Bildern oben.
Die Raupe von meinem RV ist ziemlich breit (ca. 7mm) - ich habe sie auf der Seite, auf der ich nähen wollte entlang der vorderen Mitte gelegt und dann im Abstand von ca. 3mm von den Zähnen gsteppt. Daher habe ich am Ende ca. 7+3mm = 10mm die der RV neben der vorderen Mitte unter dem Übertritt liegt.

Wenn die Hose gut wird, nähe ich bestimmt noch eine (mir fehlt noch einen dunkelbraune) - da könnte ich es Schritt für Schritt zeigen.

LG Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 27.01.2013, 00:30
jacanpaca jacanpaca ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.07.2011
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: WIP zum Motivationsquartal: Jalie 2908

Zitat:
Zitat von 3kids Beitrag anzeigen
.....
Die im Schnitt von Jalie enthaltenen NZG (Nahtzugaben) von 1cm fand zu knapp. Ich habe an allen Kanten 5mm zugegeben, um meine üblichen 15mm zu bekommen.
An der Oberkante habe 15mm zugegeben, weil meine Traumhose vorne 1cm höher werden soll als die Jalie - hinten hatte ich das beim Zeichnen des rückwärtigen Hosenteil berücksichtigt (da passten dann auch 15mm) - und an den langen Nähten (Seiten- und innere Beinnähte) habe ich 15mm zugegeben, um 25mm NZG zu haben.
.....
LG Rita
Das kann ich bestätigen und ich ärgere mich die ganze Zeit schon ein wenig, dass ich keine NZ extra dazugegeben habe. Der eine cm ist verdammt wenig! Ich bin mit dem Sitz recht zufrieden, würde aber anpassungstechnisch noch ein wenig spielen wenn ich nicht dazu keine Möglichkeit aufgrund fehlender NZ hätte.

Also, wer noch nicht angefangen hat, sollte wirklich die NZ vergrößern!

Geändert von jacanpaca (27.01.2013 um 00:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 27.01.2013, 07:40
Benutzerbild von lila55
lila55 lila55 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2012
Ort: Stuttgart
Beiträge: 14.974
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: WIP zum Motivationsquartal: Jalie 2908

Zitat:
Zitat von 3kids Beitrag anzeigen
Wo ist da ein staystitch im Bereich der vorderen Taschen?
Ich habe extra geschaut und nichts gefunden - es werden nur die Hütpassenteile mit den Hosenteilen auf der Nahtzugabe versteppt - aber das ist doch immer so (zumindest dachte ich das bisher).

LG Rita
Unter 1) Front Pockests - der letzte Punkt: "Pin and staystitch pocket at waist and side seam ... " (fig.17)
__________________
LG,
Sylvia
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 27.01.2013, 12:07
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.084
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: WIP zum Motivationsquartal: Jalie 2908

Ja klar, die Taschen werden oben (waist) und an der Seite (side seam) mit dem Hauptteil versteppt - sag ich doch!
Das ist aber für mich kein staystitch "an dern Taschen", da damit Teile verbunden werden. (die werden auch vorher zusammengesteckt (pin)!)

Das ist aber nix Besonderes sondern meines Wissens immer so, sonst verrutscht doch alles beim Zusammensetzen - sogar bei Kauf-Jeans ist das so.

Und was die NZG angeht, habe ich mir extra das Buch "pants vor real people" rausgesucht und nach deren Vorschlägen zugeschnitten. Selbst wenn ich nichts anpassen muss, finde ich 1cm sehr kanpp - außerdem hat meine breite NZG mich davor gerettet alles versäubern zu müssen. Ich versäubere nur die fertigen Nähte. Und die sind dann noch etwas breiter als 1cm - damit ich schön ordentlich doppelt absteppen kann ohne dass meine Maschine zickt.

Wenn ich jetzt weiß, wie die Hose passt, werde ich nur rundum die 5mm zugeben (außer an der Taille, da braucht es bei mir ja die breite) - oder ich mache mir die Mühe, die NZG wegzunehmen. Gestern bei den Überlegungen zum Bund habe ich nämlich schon wieder den Fehler gemacht, nicht alle NZG abzuziehen ... Ergebnis: Bund zu lang, Vlieseline an falschen Stellen aufgebügelt. Naja für das Test-Tackern wird es gehe und dann muss ich sehen, meist geht Vlieseline ja gut wieder ab (besonders, wenn sie dran bleiben soll)

Viel Erfolg
Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick

Geändert von 3kids (27.01.2013 um 12:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 27.01.2013, 15:12
jacanpaca jacanpaca ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.07.2011
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: WIP zum Motivationsquartal: Jalie 2908

So, bei mir gings heute, während Junior Mathe büffeln musste, im Nebenzimmer an der Maschine etwas weiter.

Ich zeige jetzt nur die Schritte, wie ich weiter vorgegangen bin, nichts aufregendes also.

Wie ich ja schon geschrieben habe, lässt die NZ keinen Spielraum zur näheren Anpassung, von daher lasse ich die Hose nun von der Paßform her, wie sie ist. Bei der nächsten, die bestimmt folgen wird, lasse ich mehr NZ zur Anpassung.

Nachdem ich die geheftete Hose wieder auseinandergenommen habe, steppte ich die Hosentaschen fest. Hier habe ich mich nun für den Mittelweg entschieden. Nach Passzeichen war es mir zu mittig, das andere gezeigte Bild war doch etwas weit, also nahm ich den 1 cm als Maß und zog die Tasche nach unten - außen.
Wie ihr seht, habe ich dazu die Passpunkte verbunden, drunter eine Parallele in 1 cm Abstand gezogen, die ursprünglichen Markierungen mit einer Geraden auf die Parallele gezogen und davon auf der neuen Linie dann 1 cm nach außen markiert. So hatte ich meine neuen Passzeichen.

20130127_123250.jpg

Danach die Sattel angenäht, ausgebügelt, doppelt abgesteppt

20130127_124233.jpg

und anschließend die Hinterhose unter Berücksichtigung der nach unten auslaufenden Änderung der Passenteile zusammengenäht. Das Absteppen geht bei dieser Art der Zusammensetzung viel einfacher, finde ich, als bei der mir sonst bekannten Bein-für-Bein-Variante.

20130127_125852.jpg

Jetzt habe ich die Übertritte der Vorderhose mit Einlage versehen, von der Schrittspitze bis zur unteren Markierung zusammengenäht, oberhalb der Markierung dann lediglich geheftet. Nach dem Ausbügeln der Naht dann unterhalb des Obertrittes schräg nach oben bis zum Markierungspunkt kurz vor die Naht einschneiden.

20130127_132600.jpg; 20130127_132624.jpg

Dann werden die Obertritte auseinandergebügelt (was eben nur durch das Einschneiden wirklich funktioniert).

20130127_132710.jpg

Und das wars für heute, da ich, trotzdem ich immer alle RV´s sammele und aus alten Hosen, Jacken, etc. entferne, natürlich keinen passenden für diese Hose gefunden habe. Obwohl, doch, ein farblich exakt passender JACKENreißverschluss war dabei.

Das Licht in meinem Nähkämmerchen ist für Fotos nicht wirklich geeignet. Sorry dafür. Aber jedesmal runtergehen für besseres Fotolicht ist mir dann doch zu zeitraubend.

Edit: Jetzt bin ich nach Überprüfung meines Beitrages doch direkt nochmal an die Hose gegangen, weil ich dachte, die Schrittspitze wäre total verschoben, da es auf dem Foto so aussah. Dem war aber nicht so. Hm, komisch was man auf Fotos manchmal so sieht.

Die Markierungen in der Hosentaschenecke dienen übrigens dazu, dass ich meine zweite Steppnaht auch da um die Ecke gehen lasse, wo sie zu gehen hat.

Geändert von jacanpaca (27.01.2013 um 15:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Größe nehm ich nun - Jeans Jalie 2908 3kids Fragen zu Schnitten 18 11.01.2013 09:47
Jalie 3131 - Fragen zum Material ArianeM Dessous 2 28.03.2012 13:56
Passform Jalie 2908? MariCris Fragen zu Schnitten 6 21.03.2011 16:10
Stoff für Jalie 2908 onmimi Fragen zu Schnitten 3 15.03.2010 21:32
Größenfindung Hüftjeans Jalie 2908 Anmasi Fragen zu Schnitten 9 10.12.2009 10:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:30 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08420 seconds with 14 queries