Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > UWYH


UWYH
Use-What-You-Have = heißt, nutze was Du schon hast, besitzt, anwenden kannst. Dieser Forumsbereich kann Materialberge abbauen helfen und neue Impulse bringen.


Frühling für Mädchen 128 & 104

UWYH


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 14.01.2013, 09:30
AnkeHe AnkeHe ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.02.2012
Ort: im Taunus
Beiträge: 15.407
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Frühling für Mädchen 128 & 104

Ich schau dann auch mal zu - die Frühlingskombination in orange bunt finde ich toll. Und auf das Frühlingskleid bin ich auch schon sehr gespannt.

Viele Grüße.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 14.01.2013, 10:16
Benutzerbild von oosie
oosie oosie ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.05.2008
Ort: Hamburg
Beiträge: 513
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Frühling für Mädchen 128 & 104

Oh, das Kleid gefällt mir sehr gut. Das steht deiner Großen richtig gut. Und groß ist sie geworden...


Sag mal, ich habe in Erinnerung, dass du mal einen Link mit einer Anleitung für das Verstürzen mit Schrägband, das dann seitlich ein wenig hervorblitzte, gepostet hattest. Hab ich das richtig in Erinnerung? Ich dachte ich hätte mir das abgespeichert, finde es aber nicht mehr. Kannst du den bitte, sofern du das warst, nochmal einstellen?
__________________
oosie

von füßchenbreit
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 14.01.2013, 11:03
Benutzerbild von Glückskind
Glückskind Glückskind ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Frühling für Mädchen 128 & 104

So, das Wochenende ist schon wieder um und ich hab was Altes und was Neues für Euch.

Erstens hab ich zwischendrin ein bisschen am Weihnachtskleid für meine Kleine weitergepuzzlet. Es ist ein Schnitt aus einem japanischen Nähbuch aus der "Heart warming life" serie - ein zauberhaftes Buch mit einem Haufen Schnitten, die ich sofort so wegnähen könnte. Die größte Größe ist 125 und da die meisten Schnitte nicht figurnah konzipert sind, könnte das ein oder andere sogar grad noch meiner Großen passen.

Aber erstmal zum Kleid für die Kleine. Das Schnittbild seht Ihr hier. Stoff ist ein wundervoller zartgraublauer Baumwoll(!)organza mit kleinen Schneesternchen oder Blümchen, wie man will. Den hab ich mal bei Dawanda geschossen. Und gerade festgestellt, dass er sich nicht einscannen lässt. Man sieht rein gar nichts vom Muster. Da muss später nochmal der Fotoapparat ran, sorry!
Aber: was für ein Stoff! Franst fast gar nicht, hat auch nach der Wäsche noch Stand und verarbeitet sich ganz wunderbar. Sogar das Versäubern der Ausschnittkante hat mit der Ovi problemlos geklappt. Da der Stoff nach einigen Wäschen evtl. gestärkt werden muss, habe ich mich entschieden, ein Oberkleid daraus zu nähen, das fast ohne Unterlegungen auskommt. Es muss dann noch ein Unterkleid her.
Nur die Passe hab ich mit 2 Lagen Baumwolle unterlegt - eine Lage als Zwischenfutter, eine als Futter. Das hat ganz gut geklappt. Eigentlich wollte ich das Kleidteil zwischen diese Lagen zwischenfassen, aber ich musste feststellen, dass das wegen der überlappenden Vorderteile - die mir eine Verschlusslösung in diesem delikaten Stoff sparen - nicht geht. Also getrennt und die Passe aufgesetzt. Am unteren Rand hab ich dann noch einen Querriegel gemacht, das zeig ich Euch noch im Detail. Ich musste übrigens etwas basteln, denn japanische Kinder haben offenbar sehr kleine Köpfe. Der Halsausschnitt war insgesamt nur gut 50 cm lang - meine Lütte hat ein Dickköpfchen von knapp 52 cm. Jetzt aber erstmal das Schnittbild:
Die Schulternähte sind zu, die Passe ist dran. In den einen Ärmel hab ich schon Reihfäden gezogen - seit ich das (danke für die Idee, Kati...) mit der Hand mache, mag ich diese Arbeit viel lieber. Dieses Gefummel mit den vier Nähmaschinenfäden hat mich immer soooo genervt!

Aaaaber. Das hat jetzt erstmal Pause, denn nun kommt das Neue: ich habe beschlossen, tatsächlich noch ein Konzertoutfit für Donnerstag für die Große zu nähen. Es wird einen Emely-Rock (Farbenmix) aus dunkeldunkeldunkelbraunem Leinen geben und dazu eine atemberaubend tolle Bluse aus einem Patrones-Heft, die ich schon eeeewig nähen will. Bisher hab ich das bloß immer verschoben, weil die Bluse so zart ist, dass sie im Alltag eigentlich keine Chance hätte. Aber als Konzertbluse ist sie perfekt! (Wenn es nur nicht grad so kalt geworden wäre... )

Ich hab am Wochenende ziemlich an dem Schnitt basteln müssen. Meine Große hat einen breiten Rücken, das macht sich bei Teilen aus Webstoff mittlerweile bemerkbar. Außerdem sind die Armausschnitte bei Patrones immer ziemlich eng - und die Ärmel auch. Da hab ich jetzt schon was gemacht, aber es reicht noch nicht. Hat jemand Interesse an den Anpassungen? Ich mache sie mit "Fit for real People". Zeigen würd ich das aber nur, wenn es wirklich jemand sehen will.

Da das Kind blöderweise in die Schule musste und ich heute morgen nur feststellen konnte, dass der Ärmel noch nicht weit genug ist (sie soll ja die Arme mit der Flöte auch heben können!) und außerdem ein dicker Haufen Stoff am vorderen Armloch zu viel ist, kann ich da erstmal nicht weitermachen. Vielleicht den Rücken zuschneiden, denn der passt schon. Und die spanischen Nähvokabeln hier studieren, denn alles an der Anleitung hab ich noch nicht verstanden.
Und deshalb näh ich jetzt erstmal den Emely-Rock. Den Schnitt hab ich nämlich auch schon ganz lange, aber noch nie genäht. Bin dann mal weg...

Wie, Ihr wollt Bilder von der Bluse? Jaja. Kommt noch.

Liebe Grüße,
Juliane

P.S.: Oosie - ich hab grad geguckt, die Website ist leer. Keine Ahnung, was da los ist. Ich muss mal in meinen Anleitungen gucken, ob ich das noch irgendwo wiederfinde. Ich halt Dich aufm Laufenden.
P.P.S.: Liebe Jule, bei uns hieß es zum Glück nur "Oben hell unten dunkel", denn meine Große sieht in knallweiß nicht so gut aus. Der Blusenstoff ist mehr cremefarben, das ist dann eben so. Warum Leute ihre Kinder in Leggings und Shirt auf die Bühne stellen, versteh ich nicht. Gibt doch genug Möglichkeiten (Flohmarkt? Ebay? Notfalls mal KIK? Ernstings hat auch schöne Shirts für kleines Geld... Dunkler Rock bei H&M war allerdings Fehlanzeige. Aber ich streng mich beim Shoppen ja auch nicht besonders an. Hab ja Stoff zuhause. )
P.P.P.S.: Kurzarm und Shirt drunter - da könnt man mal drüber nachdenken. Obwohl es für langarm reicht. Aber Campan wird ja nicht schlecht... Der Rollkragen ist übrigens einfach ein doppelt gelegter Streifen. Bündchen geht also, allerdings muss der Halsausschnitt enger gemacht werden, sonst ist es zu nackelig am Hals.

Geändert von Glückskind (14.01.2013 um 11:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 14.01.2013, 22:19
Benutzerbild von Glückskind
Glückskind Glückskind ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Frühling für Mädchen 128 & 104

So. Ich habe fertig. Ab jetzt näh ich nur noch Bahnenröcke ohne Schnick und Schnack. Da schafft man doch mal was. Vor allem, wenn man Roxannes Glue Baste verwendet, um den Bund zu fixieren. Hach, toll. Das war eine der besten Anschaffungen des vergangenen Jahres. Es handelt sich um einen Heftkleber, d.h., man kann ihn (auch in gebügeltem Zustand!) wieder ablösen und Geklebtes neu positionieren (z.B., wenn der Bund ein klein bisschen lang geraten ist... ). Man braucht nur stecknadelkopfgroße Tüpfchen davon, es stinkt nicht und versteift den Stoff auch nicht nennenswert. Und das Beste: sogar in gebügeltem Zustand wäscht sich der Kleber rückstandslos aus! Einziger Nachteil: er klebt nur auf Naturfasern. Das wäre doch mal was für Plastikorganza - ein Traum...

So. Den Rock zeig ich dann im Ensemble, es ist wirklich ein ganz schlichter 6-Bahnen-Rock geworden, ich hab auf Taschen und Rüschen verzichtet, weil, taddddaaaa! Obendrüber diese atemberaubende Bluse aus der Patrones ninos Frühling/Sommer 2009 (Design: Lilica ripilica, hatte ich als Kindermodelabel nicht präsent) ihren großen Auftritt kriegen soll:
Es würde mich nicht wundern, wenns jetzt irgendwo poltert, weil jemand vom Stuhl fiel. MIR ging es jedenfalls so, als das Königreich der Stoffe die Zeitschrift reduziert hatte (ich glaub, da war Schmutz aufm Umschlag oder so...) - ich hab die Vorschau gesehen und schon beim Anblick des Thumbnails Schnappatmung bekommen.
Seitdem schiebe ich einen zarten cremefarbenen Baumwollbatist mit Blümchen-Lochstickerei vom Allerfeinsten nebst passenden Unis (Baumwolle und Viskosejersey für ein Untendrunter) von A nach B, weil... WANN soll das Kind so eine Bluse bloß tragen. Ein Glück, dass es Konzerte gibt.
Den Batist brachte Herr Glückskind mal aus New York mit. In meiner grenzenlosen Ahnungslosigkeit hatte ich einen Quiltladen an jeder Ecke vermutet und meinen armen Mann gebeten, mir ein bisschen Stoff mitzubringen. Nun, er hat einen ganzen Tag für die Suche nach einem Stoffladen ver(sch)wendet und mir wundervollste Schätze mitgebracht. Die meisten 1,10 oder schmaler - und von jedem genau einen halben Yard. Nicht so einfach, sowas unterzukriegen. Dieser ist nun der erste, der drankommt. Und ich bin guten Mutes, dass die anderen auch noch ihre Verwendung finden werden. :streichelstoff:

Inzwischen sitzt das Vorderteil auch 1a, nur der Ärmel macht mir immernoch Sorgen. Bis zur Schlafenszeit ist es mir noch nicht gelungen, ein zufriedenstellendes Exemplar zu produzieren. Offenbar haben spanische Durchschnittskinder sehr dünne Arme. Mein Kind hat die nicht - ich muss also eine Anpassung an "extradicke Arme" machen. Irgendwie hatte ich sowas nicht im Umfeld einer 6jährigen, normal gebauten 128er Dame vermutet, aber nun gut. Dass sie einen kräftigen Brustkorb hat, fällt mir beim Ballett im Vergleich mit den anderen Kindern auch immer wieder auf. Normalerweise sieht man sowas ja nicht beim eigenen Kind (soll ja vieeele Eltern geben, die selbst Übergewicht nicht sehen... )

Ich geh dann mal wieder basteln. Da wird wohl nochmal ein neuer Folienärmel hermüssen, seufz... Aber wenns dann passt, hat sich die Arbeit wirklich gelohnt. Ich freu mich auf das Blüschen.
Passenden Nicky für einen kleinen Shrug (evtl. Brooklyn aus dem Farbenmix-Buch) hab ich auch noch. Das wird wohl auch nötig sein, denn hier ist es wieder kaaaaalt!

So. Bin weg.

Liebe Grüße,
Juliane
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 15.01.2013, 08:04
Benutzerbild von Broody
Broody Broody ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.06.2008
Ort: Unterfranken
Beiträge: 18.810
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: Frühling für Mädchen 128 & 104

Ich hätte durchaus Interesse an Deinen Schnittanpassungen. Aber nur, wenn Dir das nicht zuviel Nähzeit raubt! Fit for real People steht bei mir auch schon unerträglich lange auf dem Wunschzettel, weil sich ständig neue dringend benötigte Nähbucher dazwischenmogeln. Aber in diesem Jahr wird das Buch sicher bei mir einziehen, auch wenn ich mir englischsprachige Bücher mühevoll aufarbeiten muss.

Dein Blüschen ist ein echter Knaller, ich staune immer, was Du so für Schnitte erjagst. Auch der Kleiderschnitt ist hübsch. Auf die fertigen Werke kann man da wieder sehr gespannt sein. Hach, ich mag Klamöttchen mit Entstehungsgeschichten!
__________________
liebe Grüße
Sabine
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
UWYH für die Mädels 104+128 und Junior 140 Nähhäx UWYH 22 26.10.2011 23:00
10x Frühling für Mädels in 116 & 86/92 Glückskind UWYH 82 02.10.2011 22:28
Jodhpur-Hose für Mädchen (Gr. 128/134) - Planlose Nicht-Reiterin fragt... englerin Schnittmustersuche Kinder 21 09.07.2011 19:28
Kinder Sommer Mädchen RR bis Gr.128 Angelsnight83 Round Robins Nest 126 06.09.2009 18:38
Wickelbluse für Mädchen in 104-116??? berti0611 Schnittmustersuche Kinder 4 07.06.2006 19:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:39 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10467 seconds with 14 queries