Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Ich WIP euch eine Streifenjacke...

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 01.02.2013, 14:19
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.470
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: Ich WIP euch eine Streifenjacke...

So, ich habe die Schnittteile genauer betrachtet und festgestellt, dass die Größensprünge ab Gr. 12 bei der vord. Seintenaht und an der vord. Naht des Unterärmels enorm sind. In Kombination mit meinem Astarlbody, ist es da nur logisch, dass mir der Ärmel und das vord. Armloch zu weit ist.

Leider kann ich grad nur theoretisch ändern, aber am Ärmel könnten gut 2,5 cm weg, ebenso am Armloch. Am Vorderteil müßte dass dann in etwa so aussehen:

vorderteil.jpg

Oder denke ich da jetzt falsch?

Wenn nichts dazwischen kommt, kann ich das morgen am Probeteil testen.

.
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 04.02.2013, 17:56
katha katha ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2006
Ort: Dortmund
Beiträge: 14.883
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Ich WIP euch eine Streifenjacke...

hm von Ärmeln habe ich nicht soviel Ahnung... Aber in der Seitenansicht sieht man, dass der Saum vorne etwas hochzieht. Ich würde daher noch etwas Vorderlänge zugeben.

Dazu muss man das Vorderteil horizontal durch die Abnäher aufschneiden, auseinander ziehen und einen Papierstreifen unterkleben. Die Abnäher sind dadurch größer geworden, die Länge muss wieder richtig eingezeichnet werden.

Ich bin gespannt auf das Ergebnis!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 07.02.2013, 13:39
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.470
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: Ich WIP euch eine Streifenjacke...

Zitat:
Aber in der Seitenansicht sieht man, dass der Saum vorne etwas hochzieht. Ich würde daher noch etwas Vorderlänge zugeben.
Und wenn man die Vorderansicht betrachtet, hat es den Anschein, dass zuviel Vorderlänge vorhanden ist. Das liegt beides eindeutig an meiner komischen Haltung auf den Bildern. Bei der Seitenansicht ziehe ich die Schultern nach oben und bei der Vorderansicht lasse ich sie hängen.

Da ich aber nicht beratungsresistent bin , habe ich vorhin das Teil nochmals angzogen, die vord. Mitte schön zusammengesteckt und mich ganz entspannt vor den Spiegel gestellt, einmal durch die Wohnung gelaufen und nochmals kontroliert: Alles so wie es sein soll, Seitennaht geht senkrecht nach unten, der Saum bildet eine wagerechte Linie und es sind nirgendwo komische Falten zu sehen.

Zitat:
Dazu muss man das Vorderteil horizontal durch die Abnäher aufschneiden, auseinander ziehen und einen Papierstreifen unterkleben. Die Abnäher sind dadurch größer geworden, die Länge muss wieder richtig eingezeichnet werden.
Diese Vorgehensweise wäre richtig, wenn durch fehlende Tiefe an der Oberweite der Saum nach oben gezogen werden würde und im Schnitt ein Abnäher vorhanden wäre.
Die Oberweite habe ich aber schon entsprechend angepaßt und mehr Weite ist dort wirklich nicht nötig.

Mein Hauptproblem sind aber immer noch die Ärmel. Leider komme ich kaum zum Nähen, da immer was dazwischen kommt, was mich ziemlich nervt.

Für heute habe ich mir die Ärmeländerung am Probeteil vorgenommen. Jetzt scheint sich aber eine Migräne anzukündigen, die ich hoffentlich mit der Tablettenkeule und einem Schläfchen vertreiben kann.

Na, ich denke jetzt mal positiv lege die Nähsachen bereit und mich auf´s Sofa...

Viele Grüße,

Ulrike

.
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 05.07.2013, 13:59
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.470
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: Ich WIP euch eine Streifenjacke...

Klopf, klopf...

es wird bestimmt einige geben, die dieses Projekt schon lange abgeschrieben haben und ich habe kurzeitig auch dazu gehört.

Was habe ich nicht alles angestellt, bis ich den Ärmel so hatte, wie ich das für richtig hielt... Da der Ärmel dann perfekt war, wirkte der Rest doch eher wie gewollt und nicht gekonnt. Ich war sooo kurz davor, mit dem Rasenmäher drüber zu fahren. Wenn der nicht darunter gelitten hätte, wäre es wirklich dazu gekommen!

Fakt ist, der gewählte Schnitt und ich, finden bei diesem Projekt einfach nicht zueinander! Mit einem anderen Stoff werde ich ihm durchaus noch eine Chance geben, irgendwann...

So, da ich immer noch eine Streifenjacke in dieser Art haben möchte, muß nun ein anderer Schnitt her. Was doppelreihiges zu finden ist zur Zeit eher schwierig, aber man kann einen Schnitt ja auch umändern. Da es gestern ein Angebot für Downloadschintte gab, habe ich mich zu drei Schnitten hinreißen lassen, die aber auch anderweitig Verwendung finden:

Schnitt 1: klick

Hat bis darauf dass er doppelreichig ist, so gar nichts mit dem Ursprungsschnitt gemeinsam. Dazu hat er noch Raglanärmel, was bei Streifen problematisch sein könnte. Dafür könnte ich mir ihn sehr gut aus knallrotem Cord vorstellen, den ich noch habe. Ähm ja....

Schnitt 2: klick

Entspricht schon eher dem Doris Day Look, allerdings stört mich der Reverskragen. Dafür gibt es im Vorderteil aber keine Teilungsnähte, sondern Abnäher. Wäre das schöne Kleid nicht dabei gewesen, hätte ich ihn eher nicht gekauft.

Schnitt 3: klick

Kommt dem Ursprungsschnitt doch ziemlich nahe, bis darauf, dass er einreihig ist, womit ich auch leben könnte. Ein großer Vorteil sind die Äbnäher, sprich die Streifen werden nicht zerstückelt. Nur wohin mit den Taschen? Dies gilt übrigens auch für den vorherigen Schnitt. Leistentaschen in die Abnäher rein? Ich weiß nicht so recht... Einfache Taschen in der Seitennaht finde nicht so optimal bei einer eher kurzen Jacke. Eine Möglichkeit wären noch aufgesetzte Taschen, dann wäre dass aber mit Paspelkonpflöchern zu viel des Guten. Auf jeden Fall würde der Stoff bei dem Schnitt noch für einen Rock reichen, wobei das bei der Schnittwahl nicht ausschlaggebend ist, sondern eher eine nette Zugabe.

Eine Möglichkeit wäre noch dieser Schnitt. welchen ich aber noch nicht gekauft habe: klick
Der wäre Doppelreihig, allerdigns Nähte im Vorderteil und der Kragen ist nicht so wirklich mein Fall.

Die wenigsten Änderungen, von den figurbedingten abgesehen, wären bei dem dritten Schnitt nötig. Eigentlich nur der Kragen, evtl. einen Doppelreiher draus machen und aus dem einteiligen Ärmel evtl. einen zweiteiligen. Für den Schnitt spricht auch noch, dass er aus relativ wenigen Teilen besteht, was den Streifen zu Gute kommt.

Meine Tendenz geht momentan zum dritten Schnitt, wobei ich mich aber noch nicht festgelegt habe, muß eh noch den ganzen Blätterwust zusammenkleben. Ich überlege noch, ob ich die neue Schnittkollektion abwarten soll, aber ob da dann wirklich was dabei ist? Ich habe da eher wenig Hoffnung...

Dass ist der momentane Stand der Dinge. Und, es geht definitiv weiter mit dem Projekt! In welchem Frühjahr ich die Jacke fertig haben möchte, habe ich ja nicht erwähnt. Aber für den Herbst, könnte ich sie mir auch ganz gut vorstellen.

Falls jemand eine Idee oder weiteren Schnittvorschlag hat, immer nur her damit...


Viele Grüße,

Ulrike
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!

Geändert von Emaranda (05.07.2013 um 14:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 05.07.2013, 22:26
Benutzerbild von Lehrling
Lehrling Lehrling ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: OWL
Beiträge: 20.199
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Ich WIP euch eine Streifenjacke...

Gratulation zum Durchhaltevermögen!

ich hab zwar keinen Tip für dich, lese aber weiter begeistert mit.

liebe Grüße
Lehrling
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich wip euch einen Schal. M.P. Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 44 21.12.2011 14:44
Ich nähe eine Geschenkverpackung WIP schnuggile Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 72 30.07.2011 16:18
Ich WIP Euch - Eine Mini-Julie mit Reißverschluss-Deckel dark_soul Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 42 02.01.2011 20:47
"Mein geliebtes Sofakissen- oder ich WIP euch meine RR-Tasche green.house Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 80 16.07.2010 19:41
Ich bastle mir eine Sommerjacke - mein 1.WIP dod Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 68 07.08.2007 09:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:25 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09880 seconds with 14 queries