Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Ich WIP euch eine Streifenjacke...

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.01.2013, 14:11
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.445
Downloads: 16
Uploads: 6
Ich WIP euch eine Streifenjacke...

Hallo,

eins vorweg: Dies wird ein richtiger WIP! Es darf sich dazu gesetzt und auch mit Keksen gekrümelt werden. Kaffee bitte nur in Schnabeltassen, das gibt weniger Flecken. Genauso darf aber auch offen seine Meinung kund gegeben oder Einwand erhoben werden. Zumal mir wahrscheinlich beim Nähen wieder die Ein oder Andere, durchaus blöde Idee kommen wird und ich meine Meinung mind. 97 mal ändern werde.

Was den Fortschritt angeht, werde ich hauptsächlich an den Wochenenden zum Nähen kommen, wobei ich sonst eingentlich nur "am Stück" nähe. Es kann also ein wenig dauern, zumal ich auch grad mal wieder "Rücken" habe.

Nun so frisch wie möglich an´s Werk:

Warum auch immer habe ich mir in den Kopf gesetzt, dass ich für meine neue Garderobe unbedingt eine rot/weiß gestreifte Jacke benötige. Nachdem die Zustimmung, danke nochmals , die kritischen Stimmen (das sieht nach Schlafanzug aus) überboten haben, setzt ich das nun auch in die Tat um.

Als Schnitt habe ich mir Anise by Collette Patterns ausgesucht, welcher mich schon lange angelacht hat.
Was den Stoff angeht, bin ich bei diesem gelandet.
streifenn rotweiß.jpg

Es handelt sich um einen hochwertigen Jeansstoff, Streifenbreite 3 mm, meiner Meinung nach recht gut für den Schnitt und die Bestimmung geeignet.

Gekostet hat mich der ganze Spaß bis jetzt 66 Euro für Stoff, Futter und 12 $ für den Schnitt, die Knöpfe fehlen noch. Damit wäre mein monatliches Budget aber mal sowas von gesprengt! Dafür aber ein guter Grund, äußerst ordentlich zu arbeiten. Am Ende werde ich hoffentlich ein Teil haben, was es so nicht nochmal gibt und dazu noch ziemlich zeitlos ist, wobei ich da eh nicht viel drum gebe, aber ewähnen kann man es ja mal.

Um ein Probeteil werde ich keinesfalls herum kommen, alleine schon weil ich die Oberweite und Länge anpassen muß. Geplant ist übrigens die Version mit 3/4 Ärmeln.
Warum auch immer, stehe ich mit Jackenfutter auf dem Kriegsfuß. Nicht dass ich kein Jackenfutter einähen könnte, wir mögen uns einfach nicht. Aber wenn schon Retro Chic, dann auch "Retro Nähing" und daher habe ich vor das Futter mit der Hand einzunähen. Da werden wir genug Zeit haben uns näher zu kommen.

Da in der Jacke Leistentaschen vorgesehen sind, denke ich ersthaft über Paspelkonpflöcher nach. Die letzten habe ich vor über 5 Jahren genäht und werde wohl nochmal üben müssen. Dies wäre aber auch ein guter Anlass die Papierschablonenmethode zu wippen.

Ein wenig Bedenken habe ich bei der Kombination zweigeteilter Ärmel und Streifen. Wahrscheinlich sehe ich da in meinen "Perfektionswahn" mal wieder Probleme, wo gar keine sind. Vorsorglich habe ich ein wenig mehr Stoff gekauft, zumal ich wohl einfach, also nicht bei doppelter Stofflage, zuschneiden werde, damit alles schön symetrisch wird. Bei 3 mm breiten Streifen fällt es naürlich sooofort auf, wenn die Streifen um 0,05 mm verrutschen.

Aber soweit sind wir ja noch lange nicht und wie gesagt, ich und meine Meinung...

Als erstes wäre da der Downloadschnitt, welchen ich schon ausgedruckt habe, ganze 70 Seiten! Ich weiß schon, warum ich die nicht mag, aber da muß ich durch. Wie bei amerikanischen Schnitten üblich, ist die NZ mit dran, find ich auch blöd. Da ich aber nichts versäubern werde, außer vielleicht das Futter mit der Zickzackschere, doch von Vorteil. Toll bei den Schnitten sind allerdigns die vielen Passzeichen und der Brustpunkt. Da könnte sich so manch ein Anbieter mal ein Beispiel dran nehmen!

Aufgrund meines Rückens werde ich vorerst nur die einzelnen Blätter klebefreundlich beschneiden können, evtl. schon ein paar zusammenkleben. Damit wäre ich erstmal eine Weile beschäftigt...

Viele Grüße,

Ulrike
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!

Geändert von Emaranda (09.01.2013 um 14:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.01.2013, 15:01
Ulrike1 Ulrike1 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2011
Ort: 40667 Meerbusch
Beiträge: 1.486
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Ich WIP euch eine Streifenjacke...

Ich schau dir mal zu. Ich finde es interessant, wie andere mit Jacken, Futter und Belegen voran kommen.
Viel Glück
Ulrike
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.01.2013, 15:06
Bineffm Bineffm ist gerade online
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.863
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Ich WIP euch eine Streifenjacke...

Die Idee mit den Paspelknopflöchern finde ich klasse - und dann die Paspeln dafür und für die Leistentaschen schön diagonal zuschneiden und oben und unten so arbeiten, dass da ein schönes Zickzack entsteht (und das dann bei der linken und rechten Tasche gegengleich ). Ich hab das bei Fake-Leistentaschen bei einer Jacke mal gemacht - kommt seeeehr gut....

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.01.2013, 21:59
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.445
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: Ich WIP euch eine Streifenjacke...

Zitat:
Zitat von Bineffm Beitrag anzeigen
Die Idee mit den Paspelknopflöchern finde ich klasse - und dann die Paspeln dafür und für die Leistentaschen schön diagonal zuschneiden und oben und unten so arbeiten, dass da ein schönes Zickzack entsteht (und das dann bei der linken und rechten Tasche gegengleich ). Ich hab das bei Fake-Leistentaschen bei einer Jacke mal gemacht - kommt seeeehr gut....

Sabine
Oh ja, das ist eine sehr gute Idee, so werde ich das machen!

Was den Schnitt angeht, hat sich für mich nochmals bestätigt, dass ich Downloadschnitte mit mehr als 8 Teilen wirklich nicht mag, da hab ich ja schneller einen Schnitt selbst gezeichnet. Gut, erschwerend kommt hinzu dass ich momentan nicht mit einer Styroporplatte auf dem Boden rumrobben und grad an keinen Tisch kann, der groß genug ist zumindest alle Teile einer Reihe plan aufzulegen. Man könnte natürlich auch warten bis ich wieder "robbfähig" bin, man könnte... Nun, ich habe improvisiert und immerhin die Hälfte der Teile zusammengeklebt und grob ausgeschnitten, was sich morgen wahrscheinlich bitter rächen wird. Tja, selbst schuld!

Zu meiner Verzückung habe ich festgestellt, das es sogar ein Schnittteil für ein "collar roll interfacing" gibt. Sprich ein zusätzliches Einlagenteil, in Form einer langezogenen Banane, welches dafür sorgt, dass sich der Kragen sehr schön legt und nicht zusammenfällt. Sowas ist mir schon ewig nicht mehr untergekommen, bei den üblichen 08/15 Kaufschnitten (dies bitte wertfrei verstehen) noch nie. Das entschädigt mich dann schon wieder für die ganze Kleberei und alles ist gut!

Nun aber ab in die Horizontale und bis morgen möglichst nicht mehr aufstehen. *ächtz*

Viele Grüße,

Ulrike
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!

Geändert von Emaranda (09.01.2013 um 22:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.01.2013, 10:42
Benutzerbild von Christine0112
Christine0112 Christine0112 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2006
Ort: am Rhein
Beiträge: 1.397
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Ich WIP euch eine Streifenjacke...

Ich setz mich auch mal dazu, dass Projekt hört sich doch sehr spannend an.
__________________
Liebe Grüße
Christine

Orginal Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich wip euch einen Schal. M.P. Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 44 21.12.2011 14:44
Ich nähe eine Geschenkverpackung WIP schnuggile Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 72 30.07.2011 16:18
Ich WIP Euch - Eine Mini-Julie mit Reißverschluss-Deckel dark_soul Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 42 02.01.2011 20:47
"Mein geliebtes Sofakissen- oder ich WIP euch meine RR-Tasche green.house Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 80 16.07.2010 19:41
Ich bastle mir eine Sommerjacke - mein 1.WIP dod Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 68 07.08.2007 09:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:36 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09778 seconds with 14 queries