Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > UWYH


UWYH
Use-What-You-Have = heißt, nutze was Du schon hast, besitzt, anwenden kannst. Dieser Forumsbereich kann Materialberge abbauen helfen und neue Impulse bringen.


Stofflagerräumungsversuch 2013, 1. Halbjahr und UFO Beseitigungsversuche

UWYH


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #76  
Alt 30.06.2013, 21:26
Benutzerbild von Quälgeist
Quälgeist Quälgeist ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: im Adlerhorst, manchmal auch in der Höhle
Beiträge: 21.692
Blog-Einträge: 26
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Stofflagerräumungsversuch 2013, 1. Halbjahr und UFO Beseitigungsversuche

Da ich am Wochenende etwas Stimmschonung betreiben mußte, habe ich mich an die Nadel gehängt um dem frischen Sommerwetter etwas entgegenzusetzen.
Den Schnitt hatte ich schon eine Weile, ebenso den tollen Fleece.
Da ich mit dem Schnitt noch ein anderes Projekt geplant habe, dachte ich mir, mal sehen ob Fleece und Schnitt zusammenpassen.

Schnitt "Ladelund" in Gr. 48 von Schnittquelle.
Fleece von ? (ich weiß es nicht mehr), aber kuschelig warm.

IMG_1461.JPG

Lange Zeit habe ich mir die Schnitte von Schnittquelle immer wieder angesehen, bin um den ein oder anderen herumgeschlichen.
Habe darüber nachgedacht, ob mir die Schnitte den Preis wert sind.
Das sind die ersten Schnitte bei denen ich an meine Grenze der Zahlungsbereitschaft stosse. Zumal ich die Passform nicht kenne.

Dann sah ich auf 2 Blogs die Jacke in großen Größen und dachte mir "ja, jetzt bestelle ich". Gesagt, getan. Der Jackenschnitt "Ladelund" in Gr. 48 und noch 3 weitere Schnitte landeten in meinem Einkaufskorb und anschließend auf der Rechnung.

Ich bin ernüchtert. Zwar hatte ich gelesen, daß die Anleitungen nicht gerade Romane sind, aber so kurz? OK, ich bilde mir ein, fortgeschrittener Anfänger zu sein und ein gewisses Grundverständnis zu haben.

Den Schnitt ausgepackt, ausgeschnitten und mich sehr gewundert:
- Die Jacke hat eine Länge von 62cm angegeben. Für mich Kleinwüchsige die richtige Länge, aber was machen längere Frauen? Schon klar, verlängern

- Ich bin es ja gewöhnt, daß mir Ärmel zu lang sind und ich sie kürzen muß, aber so viel??? Den Ärmel habe ich um ca. 13cm!!! gekürzt. Ich wußte nicht, da andere Frauen "Affenarme" haben
Also den 2-teiligen Ärmel gekürzt und als neues Muster auf Packpapier übertragen, damit ich das Original nicht kaputtmachen muß.
Ausserdem muß der Ärmel eingehalten werden. Nach der Stoffangabe, dünnerer Walkloden oder Sweatstoff, hätte ich eine hohe Armkugel und kein einhalten erwartet.
Fehlanzeige. Ich finde den Ärmel zu weit und blusig. Wenn ich mir das Bild auf dem Schnitt und der Page ansehe, hätte ich es ahnen können.

- mit der Nähanleitung für offenkantiges Nähen bin ich nicht zurecht gekommen, daher habe ich die Jacke konventionell genäht. Um die Jacke dennoch peppig wirken zu lassen, habe ich die Teilungsnähte mit der Covermaschine aufgehübscht.

- Die meisten Schnitte sind mir über der Hüfte zu weit, hier brauche ich eindeutig weniger, wie die meisten Schnitthersteller zu geben. Da ja nur eine Größe im Schnitt war, habe ich zunächst nach Schnitt genäht und dann anschließend die Seitenweite unterhalb der Taille weggenommen.
Wäre es ein Mehrgrößenschnitt gewesen, dann hätte ich gleich auf die kleinere Größe um die Hüften gezeichnet.

- Passzeichen gibt es wenige, vorallem beim Ärmel fehlte mir da eine vernünftige Angabe. Der erste Ärmel war verdreht im Armloch. Vorsichtshalber hatte ich den Ärmel mit Heftstich eingenäht.
Dann habe ich den kompletten Ärmel wieder herausgenommen und gedreht, siehe da, dann passte er. Aber die Angaben auf dem Ärmel habe ich nicht als Passzeichen erkennen können.

- Doof nur, daß ich übersehen hatte, daß der Reißverschluß, den ich ausgesucht hatte, nicht teilbar war. Also muß ich den Reißverschluß wieder rausmachen, und das nach dem ich ja bereits alles fertig habe und die Nahtzugaben knappkantig zurückgeschnitten habe

- Im Schnitt sind 1,5cm Nahtzugabe enthalten, vermutlich wg. der offenkantigen Verarbeitung. Ich werde die Nahtzugabe abschneiden und meinen gewohnten 1 cm Zuschnitt machen. Wenn ich dochmal offenkantig verarbeiten möchte, dann werde ich eben an den entscheidenden Stellen die 1,5 cm wieder anzeichnen

Mein Fazit für den Schnitt:
Die Größe war nach Brustumfang gewählt und das passt gut.
Leider sind die Ärmel nichts für mich: zu lang, zu weit im Oberarmbereich.
Ich überlege, ob ich den Schnitt nochmal machen werde. Die Entscheidung ist noch nicht gefallen. Wenn ja, dann werde ich die Armkugel des Schnittes ändern, denn so sieht es für mich einfach nicht gut aus.
Der Schnittauflageplan passte auch nicht so recht wie die Schnittteile angezeigt waren. Das habe ich, wie immer, für mich einfach passend aufgelegt und zugeschnitten. Gut, daß ich meist mehr Stoff kaufe, wie angegeben.
Der Schnitt ist mit der knappen Anleitung nichts für Anfänger, die ihn alleine machen möchten.
Dennoch ist er an einem Wochenende zu schaffen, wenn frau die richtigen Materialien zur Hand hat
Die anderen 3 Schnitte werde ich auch noch ausprobieren, aber ich bin mir sicher, daß ich keine weiteren Schnittquelle-Schnitte nutzen werde.
Für den Preis hatte ich mehr erwartet.


So liegt das Ergebnis derzeit in meinem Arbeitszimmer:
IMG_1462.jpg
__________________
Greets, Ina

redaktion (at) hobbyschneiderin24.de


ina.lusky (at) hobbyschneiderin24.de


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling".

Geändert von Quälgeist (01.07.2013 um 13:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 30.06.2013, 21:36
Benutzerbild von haniah
haniah haniah ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2007
Ort: Eifel
Beiträge: 17.801
Downloads: 11
Uploads: 1
AW: Stofflagerräumungsversuch 2013, 1. Halbjahr und UFO Beseitigungsversuche

Ina, der Fleece ist traumhaft, der gefällt mir ausnehmend gut! *hachmach*

Deine Erfahrungen mit den Schnittquelle-Schnitten kann ich teilweise bestätigen.

Die Anleitungen enthalten nur das Wesentliche. Damit sind sie nicht anfängertauglich.

Die Arme sind sehr lang - mir als Affenarm-Frau kommt das wirklich sehr entgegen. Ich muss nämlich normalerweise alle meine Arme verlängern. Die Arme sind bei Schnittquelle sehr lang, sie gehen mir auch bis zu den Knöcheln auf dem Handrücken. Aber ich persönlich mag das total gern.

Meine Oberteilschnitte habe ich nicht verlängert. Beide enden auf akzeptabler Länge (für mich). Aber ich glaube, die sind von vornherein als "länger" vorgesehen.

Die NZ ist auch bei anderen Schnitten, die nicht für offenkantige Verarbeitung vorgesehen sind, bei 1,5 cm. Ich habe Albi und Toulouse (Oberteile aus Jersey), bei beiden sind 1,5 cm NZ angezeichnet.

Passzeichen sind bei den Jersey-Schnitten nicht üppig verteilt, aber an den wesentlichen Stellen. Vielleicht wurde bei dem Jackenschnitt eins vergessen?

Liebe Grüße, haniah
__________________
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Notiz an mich: Bewegungsfalten sind keine Passformprobleme...
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 30.06.2013, 21:43
Benutzerbild von Quälgeist
Quälgeist Quälgeist ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: im Adlerhorst, manchmal auch in der Höhle
Beiträge: 21.692
Blog-Einträge: 26
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Stofflagerräumungsversuch 2013, 1. Halbjahr und UFO Beseitigungsversuche

Zitat:
Zitat von haniah Beitrag anzeigen
Ina, der Fleece ist traumhaft, der gefällt mir ausnehmend gut! *hachmach*

Deine Erfahrungen mit den Schnittquelle-Schnitten kann ich teilweise bestätigen.

Die Anleitungen enthalten nur das Wesentliche. Damit sind sie nicht anfängertauglich.

Die Arme sind sehr lang - mir als Affenarm-Frau kommt das wirklich sehr entgegen. Ich muss nämlich normalerweise alle meine Arme verlängern. Die Arme sind bei Schnittquelle sehr lang, sie gehen mir auch bis zu den Knöcheln auf dem Handrücken. Aber ich persönlich mag das total gern.

Meine Oberteilschnitte habe ich nicht verlängert. Beide enden auf akzeptabler Länge (für mich). Aber ich glaube, die sind von vornherein als "länger" vorgesehen.

Die NZ ist auch bei anderen Schnitten, die nicht für offenkantige Verarbeitung vorgesehen sind, bei 1,5 cm. Ich habe Albi und Toulouse (Oberteile aus Jersey), bei beiden sind 1,5 cm NZ angezeichnet.

Passzeichen sind bei den Jersey-Schnitten nicht üppig verteilt, aber an den wesentlichen Stellen. Vielleicht wurde bei dem Jackenschnitt eins vergessen?

Liebe Grüße, haniah

Danke für Deine Antwort, haniah

Fleece ist jetzt fast alle, gibt noch einen längeren Schal oder Loop
Ja, der ist toll und so schön warm bei den Temperaturen.

Die Passzeichen in den Ärmeln hatte ich nicht übersehen, aber sie passten nicht so wie ich Ärmel normalerweise einsetze. Nachdem ich die Ärmel in der Armkugel gedreht hatte, waren die "Knippse" als Passzeichen erkennbar.
Aber vielleicht lag das auch an meiner immensen Schusseligkeit dieses Wochenende.

Was meinst Du mit "Aber ich glaube, die sind von vornherein als "länger" vorgesehen."? Ich kann es gerade nicht nachvollziehen

Danke für den Hinweis, daß die Schnitte scheinbar immer mit 1,5cm NZ gezeichnet sind. Die anderen Schnitte hatte ich bisher noch nicht ausgepackt.
__________________
Greets, Ina

redaktion (at) hobbyschneiderin24.de


ina.lusky (at) hobbyschneiderin24.de


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling".
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 30.06.2013, 21:48
Benutzerbild von haniah
haniah haniah ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2007
Ort: Eifel
Beiträge: 17.801
Downloads: 11
Uploads: 1
AW: Stofflagerräumungsversuch 2013, 1. Halbjahr und UFO Beseitigungsversuche

Ähm, länger als normal. Reichen tiefer runter. Als ich die Schnitte gekauft habe, waren kurze Oberteile "in" - was dann bei mir bauchfrei bedeutete. Und ohne Verlängern gingen sie bei mir bis auf den Po - ideal!

Ich bin 1,76 m groß, bei einer normal großen Frau (ich glaube, 1,68 m ist bei denen auch das Maß aller Dinge) wären die Oberteile wohl lang ausgefallen.

Und ja, die Knipse sind die Passzeichen Sieht schon witzig aus...

Liebe Grüße, haniah
__________________
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Notiz an mich: Bewegungsfalten sind keine Passformprobleme...
Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 30.06.2013, 22:06
Benutzerbild von slashcutter
slashcutter slashcutter ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.02.2006
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 16.434
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Stofflagerräumungsversuch 2013, 1. Halbjahr und UFO Beseitigungsversuche

Hallo,
Ich habe den gleichen Fleece hier liegen, faellt mir da so ein
Die Jacke sieht toll aus, ich habe noch nie Schnittquelle Schnitte vernaeht und kann deshalbdazu nichts sagen.
Lg
Christiane
__________________
Wer sich bewegen will sucht Wege, wer stehen bleibt sucht Gründe.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
stofflagerräumungsversuch

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jahrestreffen 2013 - Wer und Wie? peterle Umfragen 64 25.08.2013 08:45
Nähen und Wellness im Harz 2013 stoha Hobbyschneider/innen Treffpunkte 210 08.05.2013 23:45
NEW 2013 Wollzaubereien im Januar und Februar charliebrown Stricken - gemeinsam und motiviert 63 03.05.2013 21:23
Stofflagerräumungsversuch 2012 oder der x. Stoffbergeabbau Quälgeist UWYH 131 05.01.2013 13:48
onion 2013 und 5027 brigittes Fragen zu Schnitten 2 02.03.2006 22:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:49 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,25206 seconds with 14 queries