Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Reißverschluss in Bettwäsche

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 06.01.2013, 00:34
Benutzerbild von flocke1972
flocke1972 flocke1972 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Nähe Ffm
Beiträge: 16.175
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Reißverschluss in Bettwäsche

Ich habe das auch schon einmal gehabt. Ich hatte noch Schieber in der gleichen Größe von einem anderen Endlosreißverschluß, den konnte ich zum Glück nehmen. Ansonsten gibt´s die Schieber, wie vorher schon geschrieben auch einzeln für wenig Geld.

Ich habe so einen ohne Anfasser. Du machst an der Seite, an der das schmale Ende des Schiebers ist am Ende vom Reißverschluß den Riegel auf. ( Riegel = wie Zick-Zack auf der Stelle und da stößt der Schieber mit der schmalen Seite an ). Ich mußte auch noch so 1-2 cm von der Naht der Bettwäsche auftrennen. Dann habe ich den kaputten Schieber nach hinten rausgeschoben. Dann nimmst du den neuen und schiebst in auf den Reißverschluß drauf.(das offene = breite Ende des Scheibers muß zuerst auf das Band). Ist ein bißchen friemelig und braucht vielleicht ein paar Anläufe, geht dann aber ohne Probleme. Wenn dir jemand helfen kann, soll der einfach das Band vom Reißverschluß straff halten, dann schaffst du das Auffädeln besser. Danach machst du die Naht von der Bettwäsche, die du vorher aufgetrennt hast wieder zu und setzt auch an der gleichen Stelle wieder ein Riegel, damit der Schieber nicht mehr abhauen kann.

Viel Erfolg

LG

flocke1972
__________________
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 06.01.2013, 11:31
Benutzerbild von suncejelena
suncejelena suncejelena ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.09.2011
Ort: Augsburg
Beiträge: 15.019
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Reißverschluss in Bettwäsche

Hallo,
erstmal danke für die vielen Antworten.
Ich werde versuchen anfang der Woche zu meinem Stoffdealer zu gehen (leider auch der einzige in der näheren Umgebung) mal schauen was die Zipper kosten und ob se einen passenden haben. (uff, da muss ich ja die Bettwäsche mitnehmen, aber ich glaube das Kissen alleine reicht.) bzw schauen was ein neuer Reißverschluss kostet, vielleicht nehm ich die Chance wahr und lerne das Reißverschluss einnähen . Brauch ich bestimmt noch wenn ich weiterhin die Hosen von meinem Sohnemann nähen will,.....
Gruß Sabine
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 06.01.2013, 12:14
CosimaZ CosimaZ ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2011
Ort: Essen
Beiträge: 555
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Reißverschluss in Bettwäsche

Zitat:
Zitat von suncejelena Beitrag anzeigen
Hallo,
erstmal danke für die vielen Antworten.
Ich werde versuchen anfang der Woche zu meinem Stoffdealer zu gehen (leider auch der einzige in der näheren Umgebung) mal schauen was die Zipper kosten und ob se einen passenden haben. (uff, da muss ich ja die Bettwäsche mitnehmen, aber ich glaube das Kissen alleine reicht.) bzw schauen was ein neuer Reißverschluss kostet, vielleicht nehm ich die Chance wahr und lerne das Reißverschluss einnähen . Brauch ich bestimmt noch wenn ich weiterhin die Hosen von meinem Sohnemann nähen will,.....
Gruß Sabine
Bei meinem Stoffhändler vor Ort kosten diese Reißverschlüsse um die 6-7 Euro, daher habe ich mir für den Bettbezug einige auf Vorraut beim Stoffmarkt gekauft für nur einen Bruchteil.
Ist anfangs etwas frickelig, aber mit etwas Geduld klaptt ein Einnähen recht gut.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 06.01.2013, 12:18
Benutzerbild von Ika
Ika Ika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2003
Ort: zwischen Rheinfelden und Basel
Beiträge: 16.373
Downloads: 30
Uploads: 4
AW: Reißverschluss in Bettwäsche

Zitat:
Zitat von suncejelena Beitrag anzeigen
Hallo,
erstmal danke für die vielen Antworten.
Ich werde versuchen anfang der Woche zu meinem Stoffdealer zu gehen (leider auch der einzige in der näheren Umgebung) mal schauen was die Zipper kosten und ob se einen passenden haben. (uff, da muss ich ja die Bettwäsche mitnehmen, aber ich glaube das Kissen alleine reicht.) bzw schauen was ein neuer Reißverschluss kostet, vielleicht nehm ich die Chance wahr und lerne das Reißverschluss einnähen . Brauch ich bestimmt noch wenn ich weiterhin die Hosen von meinem Sohnemann nähen will,.....
Gruß Sabine
hallo Sabine,

m. E. solltest du dann den am Ende schon aufgetrennten RV dabei haben, dammit du probieren kannst.
__________________
Liebe Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 06.01.2013, 21:30
Benutzerbild von suncejelena
suncejelena suncejelena ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.09.2011
Ort: Augsburg
Beiträge: 15.019
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Reißverschluss in Bettwäsche

Hallo Ika,
mhm das ist ein Argument. Also doch die Bettdecke mitschleppen. naja, was tut man nicht alles für sein Kind.
@CosimaZ:
Stoffmarkt ist nur in München und keine ahnung wann wieder. Bis München fahr ich aber einfach ca. 65 km, lohnt sich also nicht

Aber mir fällt ein, ich könnte ja notfalls (falls es keinen passenden Zipper gibt) einfach einen passenden Endlosen im web kaufen. Da ist es ja egal wie groß die Zacken bzw der Schieber ist, hauptsache er passt farblich und von der Länge.
Gruß Sabine
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bettwäsche ? jfk2209 Schnittmustersuche Accessoires 9 22.03.2011 22:53
Reißverschluss in Bettwäsche .. Kempineit Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 28.02.2009 10:54
Bettwäsche Veruschka Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 4 30.11.2008 13:14
Bettwäsche Pim Freud und Leid 7 12.04.2005 23:58
Bettwäsche chipsy Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 16 11.04.2005 21:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:11 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07446 seconds with 13 queries