Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Motivations-WIPerl: Jerseykleid

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 13.01.2013, 00:42
Benutzerbild von samba
samba samba ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2009
Beiträge: 15.692
Downloads: 72
Uploads: 0
AW: Motivations-WIPerl: Jerseykleid

Ja, Lotusbluete1, Herzerl sind immer gut.
So ein Mantra:
"Du wirst alles seitenrichtig zuschneiden...du wirst alles seitenrichtig zuschneiden...etc."
Das wirkt jetzt für ewig!

Ich habe den Vorsatz immer zuerst das Teil mit der lesbaren Beschriftung zuzuschneiden und dann das Teil mit nicht lesbarer Schrift (Folienschnittteil liegt verkehrt). Wenn ich es nicht vergesse, klappt es gut.

Ja, Nähen ist sonst eh so eine Solo-Angelegenheit.
Gemeinsam macht es zusätzlich Spaß, wobei es wichtig ist, dass jede(r) auf ihre/seine ganz spezielle Art zum Ziel kommen darf.
Für mich gilt aber immer mehr auch: Der Weg ist das Ziel.
Etwas machen, was mir guttut.
Im Moment sein, Freude haben ist doch wunderbar ...auch wenn das Ergebnis möglicherweise noch "naja" ist.

Gutes Gelingen!
Samba

Geändert von samba (13.01.2013 um 00:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 13.01.2013, 01:04
Benutzerbild von Lotusbluete1
Lotusbluete1 Lotusbluete1 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.12.2012
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 267
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Motivations-WIPerl: Jerseykleid

Juhu - dein Mantra, die Herzerl und deine motivierenden Worte haben gewirkt
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 13.01.2013, 10:53
Benutzerbild von Lotusbluete1
Lotusbluete1 Lotusbluete1 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.12.2012
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 267
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Motivations-WIPerl: Jerseykleid

Hallo Samba,

nach meinem Motivationsnähschub gestern, war mein 1. Gedanke beim Aufwachen;

Upps, du hast den hinteren Besatz im Stoffbruch zugeschnitten - geht ja gar nicht, da gibt es ja auch noch einen REißverschluss. Aber kein Problem, hab noch genügend SToffnachschub.

Schnepu = Schneiderpuppe hat den Zuschnitt Probe getragen - sieht schon mal ganz gut aus - also Schnitt auf Stoff übertragen

Was ich auch bei dir abgeschaut hab, den Stoff nicht akribisch an der 2 cm Nahtzugabe zuschneiden! Das hab ich gestern alles großzügig gemacht. Die Nähte sollen ja nicht mit der OV zusammengenäht werden, sondern einzeln, nachträglich (also erst wenn das Kleid auch wirklich passt) versäubert werden.

Mein Problembereich liegt in der nicht mehr ganz vorhanden Taille Ich muss dort ziemlich korrigieren. Hab hinten bei der Reißverschlußnaht nicht die Kurve mit übertragen, sondern die Naht in einer gerad Flucht übertragen (so hab ich mir hinten die Zugabe von 2 Abnähern ermogelt). Ich denk, dass ich so den Ausgleich hinbekomme.
Wird aber in meiner Frühjahrsoffensive wieder besser. Deshalb muss ich dort ohne viel Trennen nachkorrigieren können.

Jetzt werde ich erstmal mit der NähMa alles grob, nicht auf der Nahtlinie !!heften (danke, das sind auch deine Tipps).

Noch eine Frage: sind meine Beiträge so okay - oder soll dieser WIP nur die Dokumentation deines Jerseykleides/deiner Tipps aufzeigen?

Ich finde deine Aktivitäten sooooo gut und möchte dir nicht reinfunken !! aber dich gerne weiter unterstützen !!

Im Moment baue ich mein Kleid grad mit Tipps von dir auf - dass kann es ja auch nicht sein.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Kleid1.JPG (107,9 KB, 692x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kleid2.JPG (115,5 KB, 691x aufgerufen)

Geändert von Lotusbluete1 (13.01.2013 um 11:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 13.01.2013, 12:48
Benutzerbild von Lotusbluete1
Lotusbluete1 Lotusbluete1 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.12.2012
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 267
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Motivations-WIPerl: Jerseykleid

Frage zum Einkräuseln an der Seite:

Vermutlich habe ich die beiden Nähte zuweit auseinander genäht. Dadurch entstehen jetzt 2 ziemlich wulstige FAlten. Der Versuch es über nachträgliches Smoken in Griff zu bekommen, geht eher auch die Hose. So geht es nicht, das betont zusätzlich meine Problemzone.

Andererseits, liegen diese Falten gut, kaschiert es.


Mit diesem Bildereinfügen hab ich grad meine Not. Gibt es irgendwo einen Hinweis und welches Format dürfen sie haben?

Ok - neuer Versuch

Geändert von Lotusbluete1 (13.01.2013 um 12:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 13.01.2013, 12:59
Benutzerbild von samba
samba samba ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2009
Beiträge: 15.692
Downloads: 72
Uploads: 0
AW: Motivations-WIPerl: Jerseykleid

Hallo Lotosbluete1,
toll, du bist ja voll positiver Näh-Energie.

Nein, du störst mich hier überhaupt nicht, ganz im Gegenteil. Ich empfinde deine Beiträge und Fotos als höchstwillkommene und interessante Bereicherung.

Ich dachte nur, hier straffer das Kleid abzuhandeln und abzuschließen, weil es für mich zeitsparender ist, einen Thread zu "bedienen".
Deswegen meine Einladung ins Nähcafe.
Aber so ist's auch toll.

Schön, dass du auch was zeigst, dann kann ich auch von dir lernen.
Hihi, meine Puppi darf auch den Folienschnitt probetragen, das funktioniert super, gell?

Dein Stoff gefällt mir sehr gut. Bringt den schönen Schnitt optimal zur Geltung.

Taillenproblem:
Geht mir ähnlich.
Aus dem Grund heb ich mir die Abnäher für den Schluss auf.
Ich werde mir die erforderliche Mehrweite von hinten holen, d. h. die Abnäher erst ausformen, wenn das Kleid fertig ist (Feinsttuning).
Dabei werde ich die Seitennähte im Auge behalten, die müssen ja im Lot bleiben. Ich fühle mich auch am Rücken im Taillenbereich etwas ähem "ausgepolstert" (neuer Speck ). das Taillenmaß alleine reicht ja nicht aus zur Schnittadaption.
Meine seit Jahren bewährte Blindflug-Kleiderstück-Anpassung ( was für ein Wort, sorry) beruht auf Tasterei. Ich erfühle kritische Zonen, und versuche dann dort mehr Stoff zu geben, in jungen Jahren wegzunehmen .

Schnittkonstruktion ist durchaus ein Zukunftsthema für mich, obwohl "blindfliegen mit Tasterei" durchaus funktioniert.

Deine RV-Abnäher-Variante ist meines Erachtens sehr gut überlegt:
Ich wollte aber nahtverdeckten RV mit "Rundung" üben, außerdem kann ich mich von hinten nicht gut selbst beurteilen.
Mein Ziel ist auch, was mir gefällt, zu betonen. Also Ablenken vom Speckbauch, hinten Rückenlinie rattenscharf, wenn sich's speckbedingt noch ausgeht.

Aber viele Wege führen zum Ziel ...

Bitte Lotusbluete1, mach hier weiter, überhol mich gerne.
Wenn ich nämlich nicht Ruhe habe, laufe ich Gefahr, das Kleid zu versauen.
Am Vormittag morgen bin ich wieder alleine...

Ich näh eventuell am anderen Projekt weiter, bin aber hier natürlich theoretisch präsent...

Wirst sehen, schön wird's!

Ciao
Samba

Geändert von samba (13.01.2013 um 18:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motivations-u. Kraft-Topf für dieses Forum Doli Boardküche 0 05.10.2012 15:16
Der große Motivations-Doppelmonat März/April 2012: Basisgarderobe nowak Nähen - gemeinsam und motiviert 10 15.03.2012 09:57
Meine Motivations 5-Pocket jelena-ally März 2008 - die five Pocket Jeans 12 30.03.2008 00:11
Motivations-Hose enger machen -- wo? ulli-lulli Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 14 06.04.2007 14:38
Was nähen, oder Motivations Loch regine's Andere Diskussionen rund um unser Hobby 14 11.06.2006 23:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:12 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08076 seconds with 14 queries