Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Der Kragen meiner Shelly

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 31.12.2012, 01:21
Jusni Jusni ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.10.2012
Beiträge: 5
Downloads: 0
Uploads: 0
Der Kragen meiner Shelly

Hallo liebes Forum,

ich habe mich endlich an Kleidung für mich gewagt. Eine Shelly ist es geworden. Klar, dass nicht alles von Anfang an perfekt ist.
Aber der Kragen ging mit komplett in die Hose. Beim Kräuseln sah es noch ganz gut aus. Das Annähen des Bündchens war aber schon unschön und das Ergebnis seht ihr hier. Das Shirt fällt mir von der Schulter.
Ich habe so einen Overlockstich von der normalen Nähmaschine genommen. Der Gedanke, dass ich die Naht komplett auftrennen soll macht mich unglücklich. Oder gibt es da nen Trick. Ging bisher nur sehr schwer.

Was kann ich tun, um das Shirt zu retten und vielleicht auch: was habe ich eigentlich falsch gemacht.

Und am unteren Bündchen wellt sich der Stoff so unschön. Was kann ich da machen? Einmal rundum absteppen?

So viele Fragen. Ich bin ja einerseits ein bisschen stolz, dass es überhaupt geklappt hat aber hier komme ich nun nicht weiter.
Wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte.

(Und die Farbkombi überdenke ich auch noch mal fürs nächste Shirt.)

Nina

edit:
Hier ist der Link zum Schnitt den ich meine.
http://www.farbenmix.de/shop/Alle-Kr...ok::10987.html
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg image.jpg (88,6 KB, 603x aufgerufen)

Geändert von Jusni (01.01.2013 um 15:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.12.2012, 02:35
Benutzerbild von anja1166
anja1166 anja1166 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2006
Ort: Halle i.W.
Beiträge: 15.184
Downloads: 18
Uploads: 0
AW: Der Kragen meiner Shelly

hey ... das wird ja eine farbenfrohe Shelly, macht Lust auf Frühling.

Das Wellen entsteht bei Jersey schon mal, kommt vom Dehnen. Was hast du denn für eine Maschine, kannst du den Fußdruck regulieren? Das Bündchen unten würd ich wohl so lassen.
ABER oben musst du nochmal ran, sonst wirst du damit nicht glücklich. Erste Diagnose wäre: Bündchenstreifen viele zu lang und vermutlich falscher Stich.
Ohne Ovi würde ich es NACH dem Abtrennen folgendermaßen versuchen:
- Bündchen kürzer zuschneiden.
- Bündchenstreifen gedehnt auf die Kante stecken oder heften (ohne den Pullistoff zu dehnen, gedehnt wird nur das Bündchen)
- Dann mit elastischem Stich annähen (mein Favorit ist ein ganz leichter Zickzack, der erhält die Dehnbarkeit. Bei der Shelly könntest du vermutlich sogar normalen Gradstich wählen, da der Ausschnitt ja groß ist und beim Kopfdurchstecken nicht dehnbar sein muss)
- eventuell von außen mit z.B. dreigeteiltem Zickzack nochmal an der Kante entlang. Aber Vorsicht, dabei kann es sich wie unten wieder wellen, evtl. verzichtest du drauf.

Du könntest natürlich das Bündchen einfach abschneiden und nochmal mit einem breiteren Bündchen einen Versuch wagen, aber dann wird der Ausschnitt noch weiter als er es ohnehin schon ist.


(Irgendwo im Netz gibt es eine hübsche Videoanleitung für Bündchen, ich such gleich mal)
edit: Hier: http://www.threadsmagazine.com/item/...ding-for-knits
__________________
LG Anja

"Für einen Pfeil besteht ein Kettenhemd nur aus aneinander befestigten Löchern" (Terry Pratchett ... RIP)



UWYH 2015

Geändert von anja1166 (31.12.2012 um 02:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.12.2012, 03:37
Benutzerbild von Angel56
Angel56 Angel56 ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.03.2008
Ort: NRW
Beiträge: 7.976
Blog-Einträge: 2
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Der Kragen meiner Shelly

Nina das sieht bei genauen hinsehen auf dem Foto danach aus als wenn das Armloch viel zu klein währe und nicht nur das Halsbündchen was auch zu locker ist du hast oben zuwenig platz für deine Oberarme und das sieht dir das Shirt oben noch zusätzlich auf den Schultern weg. Ohne trennen wird das nichts.
__________________
Liebe Grüße Angel


Gewinnerin des Mon. Nov. 2011 Thema was kuscheliges für mich
ich bin eine Schlusspfiffmaus und
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar

Gewinnerin des Mon. Juli Thema alles was sexy ist

Angels Handarbeiten
Jeder Tag ist ein Neuanfang und gibt kraft für einen weitern!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.12.2012, 09:48
Benutzerbild von Schokolaaade
Schokolaaade Schokolaaade ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.09.2011
Ort: München
Beiträge: 14.869
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Der Kragen meiner Shelly

Und beim nächsten Mal: Bei Shelly ohne Kragen immer den Ausschnitt von mindestens einer Nummer kleiner zuschneiden, evtl sogar erstmal zwei Nummern, vergrößern kann man ihn immer noch!
__________________
Liebe Grüße von Schokolaaade!

Ich nähe seit 10/2011 und jetzt auf einer W6 N3300. Meinen Blog findet Ihr HIER. :schneider:
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.12.2012, 12:43
Jusni Jusni ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.10.2012
Beiträge: 5
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Der Kragen meiner Shelly

Schon mal vielen Dank.
Ich habe einfach alles genau nach Anleitung gemacht. Aber schon die Armbündchen waren viel zu weit. Der Ärmel scheint mir eigentlich nicht zu eng zu sein. Das liegt vielleicht am Foto.
Die Idee, den Halsausschnitt beim nächsten Mal kleiner zu machen finde ich gut.
Ich werde wohl dieses Mal ein breiteres Bündchen annähen. Aber wie lang ist richtig? Wie finde ich das heraus.
Falls jemand noch einen Tipp für mich hat, freue ich mich darüber sehr. Ich wünsche euch heute einen schönen Abend mit Euren Lieben.
Nina
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Noch mal Shelly Freude am Nähen Fragen zu Schnitten 5 08.02.2013 20:58
Der Kauf meiner Elna 5200.... CaBra Das Forum für die Freude über die NEUEN 3 17.07.2011 00:26
Kragen, der in Schleife übergeht anonym09 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 29.04.2011 17:21
Kragen der nicht passt zucchero Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 20 12.10.2008 12:53
der kragen steht ab. schnucksetippel Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 14 18.08.2008 13:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:43 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07743 seconds with 14 queries