Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Thermolan für Backhandschuhe - einlagig ausreichend ?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 31.12.2012, 12:25
Benutzerbild von beldoza
beldoza beldoza ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: bei Karlsruhe
Beiträge: 14.869
Downloads: 27
Uploads: 0
AW: Thermolan für Backhandschuhe - einlagig ausreichend ?

einlagig reicht bei mir nicht aus.
Ich würde den Innenstoff mit der 2. Lage Thermolam verbinden und mit Schrägband einfassen.
Insul Bright isoliert zwar besser und ist auch dünner, aber ich mag dieses knisternde Geräusch nicht

Gruss,
Doris
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 31.12.2012, 12:32
Benutzerbild von Schnipps
Schnipps Schnipps ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.08.2009
Ort: BaWü
Beiträge: 1.284
Downloads: 28
Uploads: 0
AW: Thermolan für Backhandschuhe - einlagig ausreichend ?

Ich bin auch für 2 Lagen Thermolam. Ich hab ein Paar nur mit einer Lage genäht, da hab ich als Innenstoff allerdings einen dicken Baumwollköper genommen (trotzdem sind die Handschuhe nicht so wärmedämmend wie die zweilagig gepolsterten mit dünnem Futterstoff).
__________________
Den Kopf voller Ideen und zu wenig Zeit...

Wip Vogue 2880
http://www.hobbyschneiderin24.net/po...d.php?t=155293
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 31.12.2012, 12:39
Benutzerbild von Kasi
Kasi Kasi ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Duisburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 15
Uploads: 1
AW: Thermolan für Backhandschuhe - einlagig ausreichend ?

Kommt für mich drauf an wofür ich das nutzen will.
Wenn ein gefaltetes Geschirrhandtuch den Zweck auch erfüllt, dann reicht mir einmal - also sagen wir um den Topf vom Herd auf die Arbeitsplatte zu stellen (wobei meine Griffe kaum warm werden) oder das Muffinblech aus dem Ofen auf die Herdplatte zu heben.
Um den Auflauf in der Form frisch aus dem Ofen ins Esszimmer zu tragen - no way.
Bisher hat es gereicht die beiden Lagen am Rand zusammen zu nähen, die haben sich beim Waschen noch nicht verdreht.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 31.12.2012, 12:43
Benutzerbild von Broody
Broody Broody ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.06.2008
Ort: Unterfranken
Beiträge: 18.794
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: Thermolan für Backhandschuhe - einlagig ausreichend ?

Jetzt, wo ich es lese...bei mir ist Insul Bright drin, kein Thermolan. Aber das würde ich beim nächsten Mal auch doppelt verarbeiten.
__________________
liebe Grüße
Sabine
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 31.12.2012, 13:08
Stickmaus Stickmaus ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 15.142
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Thermolan für Backhandschuhe - einlagig ausreichend ?

Ich verarbeitenauch Insul Bright zweilagig, manchmal auchkombiniert mit Thermolam. Ich quilte mit einem ein bis eineinhalb Zentimeter Gitter.
Mich stört allerdings, dass an den Quiltlinienstellen bei längerem Kontakt mit dem heißen Blech die Hitze durchkommt.
__________________
Viele Grüße
Claudia
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kann ich festen steifen Filz als Ersatz für Thermolan /Vlieseline nehmen? supernovaxl Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 2 29.07.2012 18:45
50 g sockenwolle ausreichend für welche größe? naehjulchen Stricken und Häkeln 8 10.01.2011 18:29
Wiedermal... Brother Innovis 900 - ausreichend für meine Ansprüche??? Lunchen08 Brother 7 18.04.2010 12:47
Covernaht geht nur einlagig Miffy Bernina 7 21.10.2006 17:52
Backhandschuhe Frohmaus Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 1 29.11.2004 21:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06990 seconds with 13 queries