Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > aus der Redaktion


aus der Redaktion
Neuigkeiten, Informationen und Berichte zum schmökern und diskutieren für die Hobbyschneiderinnen


Hobbynähen und Dampfbügelstationen - Teil I - Philips "PerfectCare Silence GC9540"

aus der Redaktion


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #91  
Alt 02.01.2013, 18:47
Benutzerbild von Quälgeist
Quälgeist Quälgeist ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: im Adlerhorst, manchmal auch in der Höhle
Beiträge: 21.292
Blog-Einträge: 26
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Hobbynähen und Dampfbügelstationen - Eine kleine Serie, Teil I

Testkriterium Stretchjeans mit gummierter Bedruckung, Teil 2

Ich habe den Dampf zuerst im ECO-Modus genutzt, war damit aber nicht zufrieden und habe dann wieder auf Normalmodus gestellt.
Das Bügelergebnis des Stoffes hat mir gefallen:

stretchjeansbedruckt7.JPGstretchjeansbedruckt10.jpg


Weniger gefallen hatte mir, daß das Wasser des Tanks inzwischen soweit verbraucht war, daß ich beim Minimum angekommen bin.
Ich finde die Wassermenge, die beim Minimum im Tank ist, noch sehr reichlich.
Hier würde ich mir mehr Effizienz wünschen.
Das hat mich auf die Idee gebracht, daß ich noch die Tankmenge zwischen Maximum und Minimum nachmessen werde.
Ein Tank von 1,5l ist toll, aber nur wenn ich die volle Menge auch nutzen kann.

stretchjeansbedruckt6.jpg
__________________
Greets, Ina

redaktion (at) hobbyschneiderin24.de


ina.lusky (at) hobbyschneiderin24.de


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling".
Mit Zitat antworten
  #92  
Alt 02.01.2013, 18:58
Benutzerbild von Quälgeist
Quälgeist Quälgeist ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: im Adlerhorst, manchmal auch in der Höhle
Beiträge: 21.292
Blog-Einträge: 26
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Hobbynähen und Dampfbügelstationen - Eine kleine Serie, Teil I

Testkriterium Stretchjeans mit gummierter Bedruckung, Teil 3

Und jetzt der unerfreuliche Teil dieser Bügelübung.
Die glänzende, gummierte Oberfläche hat sich auch mit der geringen Wärme des Bügeleisens auf selbiger am Ende wiedergefunden.

stretchjeansbedruckt9.jpg

Wenig erfreulich, oder?

Also habe ich die Bedienungsanleitung gezückt und nachgelesen, was dort zum Thema "Reinigung der Bügelsohle" hinterlegt ist:
  1. Schließen Sie die Dampfbügelstation an eine geerdete Steckdose. (davon gehe ich einfach mal aus, daß meine Steckdosen geerdet sind)
  2. Drücken Sie den Ein-/Ausschalter
  3. Nach etwas 2min drücken Sie den Ein-/ Ausschalter erneut und schalten die Dampfeinheit ab und ziehen den Stecker aus der Steckdose
  4. Legen Sie ein feuchtes Baumwolltuch auf das Bügelbrett (es war sehr feucht)
  5. Bügeln Sie wiederholt über das Baunwolltuch, um Wasserflecken von der Bügelsohle zu entfernen (wer entfernt Wasserflecken auf der Bügelsohle? Ich nicht, da dort selten welche sind. DAS Klebzeug zu entfernen fand ich jetzt eindeutig wichtiger

Die Anleitung half, nach dem ich sie erst nur mit halber Aufmerksamkeit gelesen und wenig Erfolg hatte.
Nachdem ich sie ordentlich durchgelesen und korrekt ausgeführt hatte, wurde das Ergebnis der Bügelsohlenreinigung deutlich besser.
stretchjeansbedruckt11.jpg

Aber ich habe noch immer nicht alles von der Bügelfläche ab.
Ich habe das Eisen auf das Brett gelegt, ja es war noch sehr warm, habe das feuchte Tuch in die Hand genommen und die Bügelsohle damit abgerieben.
Die letzten Reste habe ich dennoch noch nicht abbekommen.
Vielleicht beim Bügeln mit anderen dunklen Stoffen und viel Dampf.

stretchjeansbedruckt13.jpg
__________________
Greets, Ina

redaktion (at) hobbyschneiderin24.de


ina.lusky (at) hobbyschneiderin24.de


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling".

Geändert von Quälgeist (02.01.2013 um 21:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #93  
Alt 04.01.2013, 11:33
Benutzerbild von Quälgeist
Quälgeist Quälgeist ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: im Adlerhorst, manchmal auch in der Höhle
Beiträge: 21.292
Blog-Einträge: 26
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Hobbynähen und Dampfbügelstationen - Eine kleine Serie, Teil I

Heute versuche ich die Rest vom letzten Test von der Bügelsohle "wegzubügeln".
Ich versuche das im ECO-Modus. Glatt wird die Wäsche damit, aber ob es zum Reinigen langt?

Wie gut, daß hier gerade dunkle Bettwäsche liegt, die ich dafür nutzen kann.
Merke, ich hasse Bettwäsche bügeln und bisher hat das meine Mama mit der Bügelmaschine gemacht

Jetzt ist die kaputt und ich muß selber ran.

Mal sehen, was die Sohle danach sagt.
__________________
Greets, Ina

redaktion (at) hobbyschneiderin24.de


ina.lusky (at) hobbyschneiderin24.de


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling".
Mit Zitat antworten
  #94  
Alt 05.01.2013, 09:32
Benutzerbild von Quälgeist
Quälgeist Quälgeist ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: im Adlerhorst, manchmal auch in der Höhle
Beiträge: 21.292
Blog-Einträge: 26
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Hobbynähen und Dampfbügelstationen - Eine kleine Serie, Teil I

Bügeln von Alcantara/ Lederimitat

Aufgrund einer Ausnahmesituation wühle ich mich gerade durch meine Restekiste.
Dabei bin ich auf einen dunkelgrauen Alcantara (?) in zerknautschen Einzelteilen gestossen.
Reste von einem Cape, daß immernoch hier liegt und darauf wartet fertig genäht zu werden (und das schon seit Jahren)

Diesen Rest habe ich mir geschnappt mit der Absicht ihn glatt zu bekommen.

Hier war die nicht so hohe Temperatur und der ECO-Dampf eine echte Hilfe.
Der Stoff ist wieder glatt, ansehnlich und gut zur Weiterverarbeitung.
Das war mein Highlight des jungen Tages.

Ich hatte bisher Befürchtungen, daß die Temperatur und der Dampf bei einem normalen Dampfbügeleisen den Stoff nicht richtig glätten oder verbrennen.
Das Glätten ging angenehm schnell und der Stoff ist inzwischen schon zugeschnitten.
__________________
Greets, Ina

redaktion (at) hobbyschneiderin24.de


ina.lusky (at) hobbyschneiderin24.de


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling".
Mit Zitat antworten
  #95  
Alt 06.01.2013, 11:59
Benutzerbild von Quälgeist
Quälgeist Quälgeist ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: im Adlerhorst, manchmal auch in der Höhle
Beiträge: 21.292
Blog-Einträge: 26
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Hobbynähen und Dampfbügelstationen - Eine kleine Serie, Teil I

Letzter Tag, letzte Tests

Und endlich der schon lange versprochene Test des Einlagenaufbügelns.

Leider habe ich nicht alles testen können. Zum einen aus Zeitmangel und zum anderen auch aus Materialmangel.
Ich hatte mir eigentlich vorgestellt, daß ich mit dem Test auch Projekte verbinden kann, z. B. meine Caban-Jacke nähen.
Dort hätte ich die Möglichkeit des Formbügelns oder das Verhalten auf Wollstoffen testen können.
So bleibt der Test mit der Philips Dampfbügelstation leider unvollständig.
Aber ich verspreche Euch, der nächste Test wird vollständiger.

Wer noch Wünsche hat, muß sie jetzt äussern. Morgen ist es zu spät.
Die Dampfbügelstation geht dann "return to sender".


Im Lauf der Woche werde ich dann eine Zusammenfassung meines Eindrucks der Dampfügelstation von Philips schreiben:
was hat mir gefallen, was weniger, wo sehe ich das Einsatzgebiet und wo unterstützt sie das Nähen.

Jetzt verschwinde ich wieder in meinem Nähchaos und lasse den Rechner laufen, sollte jemand noch Wünsche äussern, die ich erfüllen kann, dann gerne.
__________________
Greets, Ina

redaktion (at) hobbyschneiderin24.de


ina.lusky (at) hobbyschneiderin24.de


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling".
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bügeln , nähen , philips

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Philips GC 6420/03 Brigitta Rund ums Bügeln 0 17.11.2008 11:07
Stoffe und Stickgarn Teil 2 blupsy private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 10 19.08.2006 23:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,50834 seconds with 14 queries