Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Galgo-Hundemantel

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #611  
Alt 30.10.2013, 20:07
Benutzerbild von nalpon
nalpon nalpon ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2007
Beiträge: 15.535
Downloads: 26
Uploads: 1
AW: Galgo-Hundemantel

Zitat:
Zitat von andrea59 Beitrag anzeigen
Hallo Nalpon,

ich versteh jetzt gerade nicht???, warum im falschen Thread ??, ich bin doch bei Galgo-Hundemantel.


LG Andrea
Oh Mann, Du hast Recht, ich hab es oben geändert. Bin schon ganz plemplem im Kopf, weil ich laufend mit den osteuropäischen Hundemänteln im anderen Thread rum mache.
__________________
Viele Grüße Moni
Mit Zitat antworten
  #612  
Alt 30.10.2013, 20:11
andrea59 andrea59 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.01.2012
Beiträge: 15.155
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Galgo-Hundemantel

Schon ok

ich geh jetzt mal, bin morgen wieder hier.

LG Andrea
Mit Zitat antworten
  #613  
Alt 30.10.2013, 20:16
Benutzerbild von nalpon
nalpon nalpon ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2007
Beiträge: 15.535
Downloads: 26
Uploads: 1
AW: Galgo-Hundemantel

Also ich hab mir Dein Bild geklaut.

Es gibt zwei Möglichkeiten, wobei ich Dir raten würde, die erste, die ich jetzt sage, zu machen:

Zieh dem Hund den Mantel an. Schneide an der von mir rot eingezeichneten Linie rein. Setz ein Stück nicht dehnbaren Stoffrest wie einen Keil drunter.

Pieke das an den Rändern mit Stecknadeln fest und mach so viel Stoff drunter, bis es nicht mehr spannt. Dann ziehst Du den Mantel aus, malst mit einem Stift entlang der Mantelränder auf den eingesetzten Stoff, so daß auf dem Stoff das Dreieck zu sehen ist. Dann machst DU den Stoff wieder unter dem Mantel weg und siehst das Dreieck. Das schneidest Du aus.

Jetzt schneidest den Schnitt ebenfalls ein, aber nur bis zur Nahtzugabe. Von der Nahtzugabenseite aus schneidest Du ein kleines Dreieck ein, aber nicht durchschneiden. So erreichst Du, daß Du den Schnitt aufspreizen kannst, ohne daß sich sonst was verschiebt.

Dann legst ein Stück Papier drunter, spreizt den Schnitt auf und legst das Stoff-Dreieck in den entstehenden Spalt. Spreize das so weit auf, bis das Stoff-Dreieck da rein paßt. Dann kleb den aufgespreizten Schnitt auf dem drunter liegenden Papier fest,damit der Schnitt offen bleibt.

Hier jetzt das Bild wegen der Linie, wirst sehen , wenn Du da rein schneidest, klafft das gleich auf, und es spannt nicht mehr.

Aber glaub mir, das mit dem Kragen ist gaaaaaaaaaanz schlecht, das ist total gefährlich. Der kann sich da dran erwürgen. Auch wenn vielleicht bisher nichts passiert, ist, die brauchen nur miteinander spielen und kämpfen und so,dann beißt einer in den Stoff und zerrt daran und erwürgt den anderen.

Erklärung.jpg
__________________
Viele Grüße Moni
Mit Zitat antworten
  #614  
Alt 31.10.2013, 10:16
andrea59 andrea59 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.01.2012
Beiträge: 15.155
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Galgo-Hundemantel

Hallo Monika,
vielen, vielen Dank
Da ich komplette Nähanfängerin bin ( in allen Nähbereichen) muss ich mir das in Ruhe anschauen und überdenken. Wenn ich Fragen hab, darf ich Dich dann weiter belästigen

Wegen den Kragen: ich verstehe das vol und ganz und es ist absolut nachvollziehbar. Vlt. sind die Hunde denen ich die Mäntel gegeben hab (also Verreine ) unter irgenwelcher Kontrolle, denn sie sind ganz wild auf diese Mäntel mit Kragen. Ich werd das aber mal anfragen bzw. Deine Meinung ihnen weiter geben. Es kann ja sein, dass die an sowas noch gar nicht gedacht haben.

So, jetzt hätte ich noch Tips für die Mäntel, weiß aber nicht ,ob Ihr das schon hattet bzw. zu teuer wird. Vlt. sind meine Ideen auch blöd, wollte Euch nur helfen.

1. einen Bauchlatz, damit die Hunde auch vorne gewärmt werden.
( sobald ich den Mantel gefunden hab, zeig ich hier ein Foto)
2. Softshell, wenn man ihn günstig bekäme.
Hat den Vorteil, dass man keinen doppelten Mantel nähen muss, da außen wasserdicht und innen leichter Fleece ist.

LG Andrea
Mit Zitat antworten
  #615  
Alt 31.10.2013, 14:48
Benutzerbild von nalpon
nalpon nalpon ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2007
Beiträge: 15.535
Downloads: 26
Uploads: 1
AW: Galgo-Hundemantel

Zitat:
Zitat von andrea59 Beitrag anzeigen
Hallo Monika,
vielen, vielen Dank
Da ich komplette Nähanfängerin bin ( in allen Nähbereichen) muss ich mir das in Ruhe anschauen und überdenken. Wenn ich Fragen hab, darf ich Dich dann weiter belästigen
Klar,dann aber am besten per Mail msc25@web.de

Zitat:
Wegen den Kragen: ich verstehe das vol und ganz und es ist absolut nachvollziehbar. Vlt. sind die Hunde denen ich die Mäntel gegeben hab (also Verreine ) unter irgenwelcher Kontrolle, denn sie sind ganz wild auf diese Mäntel mit Kragen.
Uns wurde vom Kragen ausdrücklich abgeraten.


Zitat:
So, jetzt hätte ich noch Tips für die Mäntel, weiß aber nicht ,ob Ihr das schon hattet bzw. zu teuer wird. Vlt. sind meine Ideen auch blöd, wollte Euch nur helfen.
Tips sind immer gut.

Zitat:
1. einen Bauchlatz, damit die Hunde auch vorne gewärmt werden.
( sobald ich den Mantel gefunden hab, zeig ich hier ein Foto)
Haben wir absichtlich nicht gemacht, weil es dann noch schwerer wird, universelle Mäntel zu machen, gerade bei den Galgos. Die haben so unterschiedliche Brustkörbe, wir versuchen gerade mit Mühe und Not den Bauchlatz für den normalen Hundemantel universell anzupassen.

Am wichtigsten ist sowieso der Schutz am Rücken (Nieren) und an den Oberschenkeln (Muskelriß). Und wenn ein Brustlatz nicht richtig paßt, behindert er mehr, als er nützt, und ich bezweifle wirklich, daß man für Galgos einen universellen Brustlatz machen kann, wegen der unterschiedlichen Brustkörbe. Bei Fleecemänteln vielleicht, das Fleece verzeiht so was, denn es schmiegt sich immer an, aber bei wasserfesten Mänteln (undehnbar) ist das schwierig.

Zitat:
2. Softshell, wenn man ihn günstig bekäme.
Wenn das Wörtchen WENN nicht wär . . . .wir arbeiten hauptsächlich mit Spenden und sind schon froh, daß wir Fleece und wasserfesten Außenstoff haben. Die Mäntel sind schön kuschelig und weich. Weiß nicht, wie das mit Softshell wäre. Müßte man ausprobieren, WENN man das günstig bekäme.


Zitat:
Hat den Vorteil, dass man keinen doppelten Mantel nähen muss, da außen wasserdicht und innen leichter Fleece ist.
Weiß nicht, ob das dick genug und warm genug wäre. Wir hatten ja diesen Membranfleece von Buttinette, das war auch außen wasserdicht, hatte eine leichte Dicke und innen war es mit so einem leichten Fleece, nehme an, daß das ähnlich ist, aber ich würde das nie nur einfach verarbeiten wegen der Wärme. Wir haben bei den Mänteln oft den normalen Fleece sogar doppelt genommen.
__________________
Viele Grüße Moni
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Galgo Hilfe e.V sucht Nähhilfen /Material für Decken oder Mäntel ulmernaehspatz Caritative Projekte suchen xyz... 54 20.12.2012 19:58
Hundemantel white-diamond Stickideen 3 12.02.2009 19:47
Hundemantel Julez Nähideen 5 21.02.2008 18:44
hundemantel Witha Fragen zu Schnitten 8 15.01.2008 15:50
Hundemantel hembi Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 5 11.01.2008 20:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:16 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11647 seconds with 14 queries