Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Nähen - gemeinsam und motiviert


Nähen - gemeinsam und motiviert

Jeden Monat neu - ein Thema, dem wir uns nähend widmen.
Die Teilnahme ist freiweillig und es gibt keine Probleme, wenn man es nicht schafft. Der aktuelle Monat ist hier, die vergangenen sind einsortiert in Unterforen.


Jeans nähen mit N!NA - Motivationsquartal 1/2013

Nähen - gemeinsam und motiviert


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.12.2012, 16:02  
Jeans nähen mit N!NA - Motivationsquartal 1/2013
N!NA N!NA ist offline 16.12.2012, 16:02
Bewertung: (7 votes - 5,00 average)

Hallo zusammen,

lange wurde gerätselt und gemunkelt … jetzt ist es endlich soweit! Der nächste Motivationsmonat startet im Januar und ich möchte mich mit Euch zusammen an das Thema "Jeans nähen" wagen.

Jeans nähen macht unglaublich viel Spaß. Das Schöne dabei ist, dass es viiiiiel einfacher ist als immer vermutet wird.

Eine Jeans gehört zu den absoluten Basics im Kleiderschrank. Egal ob man Männlein oder Weiblein, Baby oder 104 Jahre alt. Dieses Kleidungsstück hat sich im Laufe der Jahre in alle Kleiderschränke geschlichen. Also definitiv ein Kleidungsstück, dass häufig getragen wird und vor dem sich kein/-e Hobbyschneider/-in fürchten sollte.

Zunächst möchte ich Euch einige Schnitte vorstellen, dabei gilt mein großer Dank an Marion, die die Webseiten der großen Hersteller durchsucht hat und mir so viel Arbeit abgenommen hat.

Vogue:
V8774 | Misses Pants | | Vogue Patterns
V1034 | Misses Jeans | | Vogue Patterns
V8801 | Men's Jeans | | Vogue Patterns (Herren)

Butterick:
B5682 | Misses' Jeans and Trousers | | Butterick Patterns
B5403 | Misses'/Women's Jeans | | Butterick Patterns (Bis 6x)

McCall's:
M5894 | Missess Jeans | | McCall's Patterns

KwikSew:
K3504 | Jeans | | Kwik Sew Patterns (Herren)

Burda:
Schnittmuster: Hose, Röhrenhosen - Hosen - Damen - burda style
Schnittmuster: Hose, Jeans, Bootcut, Five-Pocket-Jeans - Ausgestellt / Bootcut - Hosen - Damen - burda style
Schnittmuster: Jeans - nach Maß - burda style (Maßschnitt)
Schnittmuster: Jungenhose - Rhrenjeans - Hosen - Jungen - Gr. 92 - 188 - Kinder - burda style (Kinder)
Schnittmuster: Jungenhose - Cord - Hosen - Jungen - Gr. 92 - 188 - Kinder - burda style (Kinder)
Schnittmuster: Kinder-Hose - Jeansoptik - Gr. 92 - 188 - Kinder - burda style (Elastikhose Kinder)

Jalie:
"Women's Stretch Jeans" 2908

Doch auch in den Schnittmusterzeitschriften finden sich regelmäßig Schnittmuster.

Derzeit im Handel erhältlich ist z.B. die Women-Ausgabe der Ottobre (Heft 5/2012, Schnittmuster 9 & 10, Größe 34-42 bzw. 44-52, Übersicht)

Weitere Jeansschnittmuster findet Ihr z.B. in den folgenden Heften, (wenn es sich nicht um ein Standard Damen-Schnittmuster handelt, habe ich die jeweilige Besonderheit dazu geschrieben) :

- Fimi Sommer 2008
- KnipMode 10/2011 (Gr. 44-56)
- KnipMode Special 10/2011
- KnipMode 03/2009
- KnipMode 12/2008
- KnipMode 09/2008
- KnipMode 02/2006
- La mia Boutique (LMB) 09/2008
- LMB 04/2012 (eine Männer Cargo Hose, die auch als Jeans denkbar wäre)
- LMB 02-03/2012 (Männer u. Kinder)
- LMB 04/2011 (bis Gr. 54 - italienische Größe)
- LMB 09/2011 (zwei Schnitte, einer bis Gr.60 - italienische Größe)
- LMB 04/2009
- LMB 02/2009 (bis Gr. 54 - italienische Größe)
- LMB 01/2009 (Damen und Kinder)
- LMB 11/2008 (Damen und Kinder)
- LMB 10/2008 (bis Gr. 54 - italienische Größe)
- LMB 09/2008
- MyImage Winter 2010/2011
- Ottobre 05/2012
- Ottobre 05/2007


Von der Wahl des Schnittmusters hängt die Auswahl des Stoffes ab. Beispielsweise ist das Jalie-Schnittmuster für Stretch-Stoffe erstellt worden. Verwendet man für dieses Schnittmuster stattdessen einen Stoff ohne diese Eigenschaft, sitzt die Hose nicht vernünftig und es könnte Probleme beim sitzen geben ;-)

Zum Abschluss noch kurz der geplante Ablauf:
Zum Beginn des Wochenendes werde ich im ersten Monat jeweils die neue Wochenaufgabe posten. In Februar und März bleibt dann Zeit zum Nähen und einige Specials, die hier noch nicht verraten werden! Einen Überblick über das benötigte Material und Zubehör werde ich noch vor Januar posten.

Ich freue mich auf spannende Nähstunden mit Euch,

Nina



Die Wochenaufgaben:

Woche 1: Vorbereitung des Schnittes incl. Stoff- und Garnauswahl

Woche 2: Zuschneiden und Versäubern

Woche 3: Rückwärtiges Hosenteil und Taschen

Woche 4: Vordere Taschen, Reißverschluss, Beinnähte

Woche 5: Finale! (Gürtelschlaufen, Hosenbund)

Geändert von N!NA (10.02.2013 um 22:53 Uhr).

 
Benutzerbild von N!NA
N!NA
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
Registriert seit: 04.01.2006
Ort: Mittendrin
Beiträge: 15.219
Downloads: 20
Uploads: 0
Hits: 76231
Mit Zitat antworten
» AW: Jeans nähen mit N!NA - Motivationsquartal 1/2013
06.03.2013, 11:03 #226
lea
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:

Ich nähe den RV so ein:
  • Untertritt und Übertritt an den markierten Linien umbügeln
  • umgebügelten Untertritt dicht neben den RV-Zähnen auf den RV steppen
  • umgebügelten Obertritt auf die markierte VM des anderen Hosenteils heften
  • von der Innenseite aus das RV-Band (nur!) auf den Beleg stecken und heften
  • restliche Hose "umklappen" und RV-Band auf den Beleg steppen
  • Hose wieder in normale Position legen und Schlitzkante samt Beleg ca. 3cm breit absteppen; unten im Bogen oder schräg bis zu einem Punkt 5mm unter dem Schlitzende steppen
Für Deine nächste Jeans solltest Du den Schnitt noch ein bisschen anpassen
Die Hose ist an den Oberschenkeln und Hüften viel zu eng und die schrägen Falten unter dem Po müssen auch weg
Schau mal kritisch die Seitennaht an - überall da, wo sie von der Senkrechten abweicht und eine Kurve macht, fehlt Stoff.
Wahrscheinlich musst Du hauptsächlich an der Vorderhose im Hüft-und Schenkelbereich etwas zugeben. Danach mal anschauen und evtl. die vordere und/oder hintere Schrittspitze verlängern.

Grüsse, Lea
 
Mit Zitat antworten
» AW: Jeans nähen mit N!NA - Motivationsquartal 1/2013
09.03.2013, 08:20 #227
Quälgeist
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:

Gerade habe ich die amerikanischen Nähzeitschriften, die die Tage kamen, angefangen intensiver durchzublättern.
Auf was stoße ich da im Heft Sommer 2012? "Jeans in Distress".
Dort sind viel Techniken beschrieben, die der Jeans einen gebrauchtes Aussehen geben sollen.
Neben den mir bekannten, wie Schleifpapier, wird dort in vielen Bildern geszeigt, an welchen Stellen das Schleifpapier eingesetzt wird, aber auch der gute alte Hammer....

IMG_1247.JPG

Das Bildchen als kleine Anregungen für die Jeans-Näherinnen
__________________
Greets, Ina

redaktion (at) hobbyschneiderin24.de


ina.lusky (at) hobbyschneiderin24.de


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling".
Benutzerbild von Quälgeist
 
Mit Zitat antworten
» AW: Jeans nähen mit N!NA - Motivationsquartal 1/2013
10.03.2013, 13:23 #228
AndreaS.
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:

Es ist aber auch wie verhext im Moment. Gesten die Ovi zerdeppert und heute wollte ich in meine Jeans das Knopfloch nähen, habe auch brav 2 Probeknopflöcher genäht. Das 2. wurde wunderbar. Also ran. Auch das Knopfloch in der Jeans funktionierte gut. Dann habe ich einen Knopf zum Annähen gesucht. Ich wollte erst mal testen wo der Knopf hin muss, bevor ich den Jeansknopf einschlage. Als ich den Knopf annähen wollte habe ich festgestellt, dass ich das Knopfloch auf das untere Bundteil genäht hatte

Ich werde jetzt nochmal ein Knopfloch, an die richtige Stelle, nähen, allerdings einen Ticken höher. Hoffentlich gelingt es mir auch! Dann werde ich den Knopf obendrüber setzen. Wenigstens weiß ich wo der Knopf hin muss
Aber ich werde jetzt keinen Jeansknopf mehr verwenden. Da hätte ich Schiss, dass er ausreißt. Ich habe einen schönen Metallknopf gefunden.

Ganz schön doof, sag ich Euch!
__________________
LG, Andrea

Ich use auch wieda

Kopf hoch, sonst kannst Du die Sterne nicht mehr sehen
(© Spruchbilder.com)

Geändert von AndreaS. (10.03.2013 um 13:25 Uhr).
Benutzerbild von AndreaS.
 
Mit Zitat antworten
» AW: Jeans nähen mit N!NA - Motivationsquartal 1/2013
12.03.2013, 07:55 #229
Luthien
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:

Ts, ts, ts, Quaelgeist Jeans muessen mit Wuerde altern, nicht mit Schleifpapier. Ausserdem habe ich die Erfahrung gemacht, dass der Jeansstoff vom Meter schneller abgewaschen wird als einem lieb ist.
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!
 
Mit Zitat antworten
» AW: Jeans nähen mit N!NA - Motivationsquartal 1/2013
29.03.2013, 21:40 #230
Himbeerkuchen
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:

Zitat:
Zitat von Luthien Beitrag anzeigen
Was Du genau mit "Hilfnaht nach oben" meinst, weiß ich nicht, aber normalerweise markiert man sich beim Zuschneiden die vordere Hosenmitte und heftet diese dann einfach zum Reißverschluß einnähen zu.
Dann bügelt man die Belege schön ordentlich auseinander, legt den Reißverschluß mit der Oberseite nach unten an die vordere Mitte an. Dann näht man die gegenüberliegende Seite (nicht die angelegte) am Beleg fest. Anschließend klappt man den Reißverschluß um, so dass jetzt die Oberseite oben ist und steppt den Reißverschluß in der Position nochmal ab, so dass er von allein so stehen bleibt.
Dann schlägt man den Beleg mit dem Reißverschluß auf die andere Seite, so dass jetzt der Reißverschluß mit der Oberseite auf dem anderen Beleg liegt und näht diesen am Beleg fest. Zum Schluß wid noch der Übertritt Beleg mit dieser typischen Ziernaht, die man aussen an der Hose sieht, an der Hose festgesteppt.
Jetzt kann man den Heftfaden aus der vorderen Mitte entfernen und hat einen gerade eingenähten Reißverschluß und eine, wenn die Hosenmaße stimmen, nicht verzogene vordere Mitte.
Ich hoffe ich konnte Dir mit meiner Beschreibung für die nächste Hose weiterhelfen. Wenn noch etwas unklar ist, schreib mir eine eine PN, dann werde ich hier in diesem Thread versuchen, die Unklarheiten zu beseitigen.

P.S.: Ach, und noch was: Kannst Du eigentlich in die Hosentaschen etwas reinstecken oder spannen die Eingriffe? Für mich sieht es so aus als hättest Du die Eingriffe einfach glatt angenäht. Eigentlich müssen die Tascheneingriffe wenige Millimeter länger sein als die Eingriffkante an der Hose.
Ich hab jetzt Traumgartens Bild nicht gesehen, aber ich habe gerade einen Reissverschluss in eine Hose aus Baumwolle mit Elasthan eingenäht (mein erster Hosenreissverschluss) und zumindest von der Schilderung her hab ich das gleiche Problem.
Die Hose kommt mir aber nicht zu eng vor, ich hab den Bund noch nicht dran, aber bisher ist oben noch viel Luft. Bei mir entsteht links vom Reissverschluss eine Falte und die "Klappe" schließt nicht komplett.
Ich glaube ich verstehe Traumgartens Problem mit der "Hilfsnaht, die nach oben geht". Ich habe nach einem Ottobreschnitt genäht und das Schnittteil sah nicht so aus, wie in diesem Video

Ich wusste deshalb nicht genau, wie ich den Übergang von der vorderen Mitte/dem Schlitzende zur Schrittnaht gestalten soll. Durch die dreieckige Aussparung beim Schnittteil im Video ist ja eine Kurve vorgegeben, die es im Schnitt von Ottobre nicht gibt, zumindest hab ich sie nicht erkennen können.

Und dann hab ich mich gefragt ob es jetzt daran lag oder ob ich irgendwo beim Nähen eine Spannung aufgebaut hab, weil der Stoff ja gut dehnbar ist und ob ich nächstes mal vielleicht dünne Vlieseline aufbügeln sollte.
 
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jeans mit welchem Faden nähen? bighecki Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 10 26.06.2015 14:18
Nähen und Wellness im Harz 2013 stoha Hobbyschneider/innen Treffpunkte 210 08.05.2013 23:45
Motivationsquartal I: Bluse nähen mit jadzia* nowak Nähen - gemeinsam und motiviert 256 04.10.2012 15:44
Jeans Nähen Isebill Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 03.08.2006 16:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:16 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,34001 seconds with 14 queries