Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Einfache, schnelle Weihnachtsdeckchen

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.12.2012, 12:21
ina6019 ina6019 ist offline
Nähschule
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 15.499
Downloads: 6
Uploads: 0
Einfache, schnelle Weihnachtsdeckchen

Hallo in die Runde,

Erstmal wünsche ich euch eine schöne, möglichst geruhsame zweite Adventhälfte.



Wir sind morgen eingeladen, also brauche ich noch ein paar Gästegeschenke. Und nachdem nur ein paar Flaschen Wein ja sooo langweilig ist, habe ich mir gedacht, kann ich euch doch mal gleich mitgenießen lassen.

Meine - selbst erdachte und schon gut erprobte - Methode ergibt vier Deckchen. Ich zeige euch meine vier im Werden. Es gibt aber endlose Variationsmöglichkeiten in Form, Größe und Flächenaufteilung.

Hier also meine vier.
Man braucht dazu vier gleich große Quadrate - meine sind 27,5 x 27,5 cm groß, so groß, wie mein kleinstes Stück Stoff halt ausgegeben hat.

IMG_0725_1.JPG IMG_0726_1.JPG

Ich lege die vier Quadrate exakt bündig aufeinander, lege mein Lineal auf 9 cm von links an, und mache mit dem Rollschneider einen Schnitt durch alle vier Quadrate.

Ich lasse alles schön sauber exakt so liegen, und mache nochmal einen Schnitt, diesmal 9 cm von der unteren Kante weg. Wieder durch alle vier Stoffe.


IMG_0727_1.JPG

So sind alle vier Quadrate jeweils in vier neue Quadrate, bzw. Rechtecke geteilt.


Dann nehme ich ein Vlies, und schneide es grob in Teile, etwas größer als die Anfangsquadrate. Also ca. 30x 30cm.

IMG_0729_1.JPG

Mein Vlies ist irgendwas, das ich noch von irgendwoher hatte. Ich glaube, es ist irgendein Verpackungsmaterial oder so.
Praktisch ist aber Bügelvlieseline. Die Stärke könnt ihr selber bestimmen.


Mein Vlies ist nicht zum Aufbügeln, als sprühe ich ein bisschen Temporärspray auf,

IMG_0730_1.JPG IMG_0731_1.JPG

IMG_0732_1.JPG

und puzzleklebe jetzt der Reihe nach die Teilchen auf, so dass auf jedes Vlies vier verschiedene Stoffe liegen, zu neuen Quadraten zusammengefügt.
Es ist sehr wichtig, dass die Teile exakt aneinander liegen!


Jetzt schneide ich Schrägbänder, 3,5 cm breit. Vier Stück, ca. 60 cm lang.

IMG_0702_1.JPG

Die nähe ich links auf links zusammen. Mit Stichlänge 2, weil ich die Streifen durchschneiden muss.
Nahtbreite 1/2 cm. (Nicht mehr!)

Und bügle sie über ein 9 mm breites, keltisches Stäbchen. (Anfänger sollten lieber die nächste Breite - 1,2 mm nehmen.)
Ich schiebe also das Stäbchen in die Stoffröhre, schiebe die (kleine) Nahtzugabe in die Mitte, und bügle drüber. (Nicht auseinander bügeln!)
Dann nehme ich das Stäbchen raus, und bügle nochmal, schön scharfkantig, drüber.

Es geht auch ohne keltisches Stäbchen. Dann muss man die Bänder aber rechts auf rechts zusammennähen und wenden. Erheblich mehr Aufwand.

LG - Ina

Geändert von ina6019 (13.12.2012 um 21:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.12.2012, 12:54
ina6019 ina6019 ist offline
Nähschule
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 15.499
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Einfache, schnelle Weihnachtsdeckchen

Jetzt werden die Bändchen exakt mittig über die Nahtstellen genäht.

IMG_0704_1.JPG IMG_0705_1_1.JPG IMG_0714_2.JPG

Ich nähe auf beiden Seiten des Bandes, sehr knappkantig, damit später (beim Waschen) nichts ausfranst.

So nähe ich alle vier Deckchen.

Und dann werden sie einfach mit einer Unterseite verstürzt:
Rechts auf rechts zusammennähen, eine Wendelücke lassen. Ecken zurückschneiden, wenden.
Ecken schön herausarbeiten, die Nähte gut ausbügeln.
Und ringsum knappkantig absteppen. Dabei wird die Wendelücke mit eingeschlagenen Nahtzugaben gleich mit geschlossen.

Geändert von ina6019 (13.12.2012 um 21:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.12.2012, 14:38
Cybernicky1 Cybernicky1 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.08.2011
Ort: Kiel
Beiträge: 165
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: Einfache, schnelle Weihnachtsdeckchen

Das sieht ja schon richtig schön aus. Schau ich mir gerne weiter an.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.12.2012, 16:54
ina6019 ina6019 ist offline
Nähschule
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 15.499
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Einfache, schnelle Weihnachtsdeckchen

Das freut mich, Cyber!

Und dann sind sie fertig!

IMG_0708_1.JPG



Wenn jemand Lust hat, das nachzumachen, würde ich mich freuen, hier vielleicht ein Bildchen von euerer Version zu sehen.

Viel Spass damit!

LG - Ina

Geändert von ina6019 (13.12.2012 um 21:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.12.2012, 17:13
Benutzerbild von elkaS
elkaS elkaS ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.12.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.666
Blog-Einträge: 140
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Einfache, schnelle Weihnachtsdeckchen

179 Klicks seit 11:21 Uhr sind ja nicht nichts an Interesse, oder?

Vielen Dank für's Zeigen.
Steppst du nach dem Verstürzen rundrum ab?
__________________
Grüße
Kati
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ideen für ganz einfache, kleine, schnelle Basar-Artikel cheshirecatfreak Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 27 12.10.2011 23:58
Einfache und schnelle (Näh)ideen für Weihnachtsbasar slashcutter Boardküche 6 10.11.2010 22:06
3 schnelle Fragen: Christian02 Allgemeine Kaufberatung 2 11.08.2010 02:00
Welcher Kantenabschluss für Weihnachtsdeckchen? Pink Porky Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 24.11.2005 19:40
Schnelle Schnitte Rose37 Rubensfrauen 6 02.08.2005 10:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:23 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10905 seconds with 14 queries