Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Mini WiP - Freezer Paper Schablone

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.12.2012, 16:45
Benutzerbild von Croceon
Croceon Croceon ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2010
Ort: Hannover
Beiträge: 258
Downloads: 10
Uploads: 0
Mini WiP - Freezer Paper Schablone

Hallöchen!

Nachdem ich hier im Forum schon einige Male etwas über Freezer Paper gelesen habe, dachte ich, ich bastel mal eine „interne“ Anleitung, wie man mit dem Zeug Motive auf Stoff – in meinem Fall T-Shirts – bekommt. (Falls sich schon einmal jemand die Mühe gemacht hat, hab ich leider nicht gefunden...)

Kurzer Hintergrund: Nächsten Mittwoch ist die Vorpremiere zum Hobbit und da meine Schwester schon vor einigen Wochen einigen superteuren T-Shirts mit dem Logo hinterhergehechelt hat, haben wir uns entschieden, uns einfach selber welche zu machen.

Dafür braucht man:

Ein einfaches T-Shirt
Freezer Paper
Ein Skalpell/Schablonenmesser/Kurvenmesser
Schneidematte (NICHT die für Stoff - ich hab eine alte genommen, im Notfall geht wohl auch die Rückseite)
Bügeleisen
Farbe – entweder Sprühfarbe für Textilien oder welche zum Malen, dann auch noch Schaumstoffpinsel
Zeitungspapier

Ich würde die Shirts auf jeden Fall erst waschen, damit eventuelle Weichmacher weg sind – dann hält das Freezer Paper nämlich nicht ordentlich. Dann sucht man sich ein passendes Motiv raus. Da fragt man am besten Google^^

Das Motiv habe ich dann einfach im Irfanview geöffnet und erst in Graustufen umgewandelt, um meinen Drucker zu schonen, und dann habe ich ein Negativ erstellt, damit der Hintergrund nicht mehr schwarz war. Wo man die Befehle dazu findet, hab ich hier noch mal eingekreist:



Dann öffnet man sich ein Dokument im Textprogramm seiner Wahl, in meinem Fall openoffice, stellt die Seite auf Querformat ein und zieht das Bild so groß, wie der Druckbereich erlaubt. Dabei dürfen die Ränder ruhig ein wenig verpixeln, so lange man noch erkennen kann, wo man die Silhouette ausschneiden muss.

An dieser Stelle wird es tricky, je nachdem, was für einen Drucker man hat. Ich habe meinem Drucker nicht zumuten wollen, das Freezer Paper durchzuziehen und habe deshalb einfach das Motiv auf ein normales Blatt Papier gedruckt und dann an allen vier Seiten auf der Papierseite des Freezer Paper festgeklebt. Das hat auch wunderbar funktioniert.



Dann geht auch schon die etwas langweilige Aufgabe los, den Umriss auszuschneiden. Wir schneiden dabei alles aus, was später farbig sein soll.



Bei Buchstaben wie O, wo ein Binnenteil mit ausgeschnitten wird, legen wir uns die so weg, dass wir sie später wiederfinden^^



Wenn man dann das gesamte Motiv ausgeschnitten hat, zieht man das normale Papier einfach ab und kann das wegschmeißen, das braucht man nicht mehr. Das Freezer Paper legt man mit der wachsigen Seite auf das T-Shirt, das wir vorausschauend mit Zeitung ausgestopft haben, damit die Farbe nicht auf die Rückseite durchsippt.



Mit einer mittelhohen Einstellung und OHNE DAMPF! das Freezer Paper vorsichtig festbügeln. Dabei sollte man mehr ‚pressen‘ als ‚bügeln‘.



Wenn die kleinen Teile sehr flimselig sind, sollte man erst den Umriss etwas anbügeln und sie erst dann einzeln auch festügeln. Das haben wir bei dem Drachen, der noch auf die Rückseite kam, so gemacht.

Wenn alles gut festgebügelt ist, sollte man zur Sicherheit die Arbeitsfläche und den Rest des Shirts mit Zeitung abdecken. Gerade bei Sprühfarbe ist das ein Muss. Dabei haben wir erst einmal schön blöd einen Fehler gemacht:



So = nicht gut. Die Zeitung muss UNTER das Freezer Paper, aus Gründen, die man gut sehen kann^^

Also so:


(Ja, da ist ein T-Shirt drunter^^)

Wenn man dann die Fenster aufgemacht hat und im Idealfall auch eine Atemschutzmaske trägt, kann man anfangen zu sprühen. Ich hab da mal einen Sprayer-Freund gefragt, der meinte, mehrfach mit größerem Abstand nebeln sei besser als nah ran zu gehen. Das haben wir dann auch gemacht, grob geschätzt 20cm Abstand und zwei oder dreimal die gesamte Fläche benebeln. Auch wenn das Freezer Paper gut festgeklebt sein müsste, sollte man möglichst gerade sprühen und nicht im Winkel, damit keine Farbe unter das Papier gedrückt wird.



Wenn man statt der Sprühfarbe andere benutzt, sollte man immer von außen nach innen pinseln und auch hier eher tupfen als malen. Damit habe ich aber noch keine persönlichen Erfahrungen gemacht, probier ich nächstes Mal aus^^

Nach einigen Minuten ist die Farbe auf jeden Fall trocken genug, um das Papier abzuziehen. Dabei sollte man zuerst den großen Umriss vorsichtig abziehen, dabei aufpassen, dass man die Schablone nicht einreißt, wenn man sie noch einmal verwenden möchte. Erst danach mit den Fingern^^ oder noch besser, mit einer Pinzette, die kleinen Innenteile abziehen.



Die Farbe ist recht schnell trocken, sodass wir dann noch weitere Motive hinzugefügt haben; man kann auch mehrere Schablonen auf einmal aufbügeln und dann verbinden, solange sie sich nicht überlappen.

Jopjop.

Ich hoffe, das war verständlich und hilfreich für irgendjemanden^^ Wir hatten jedenfalls Spaß dran.

LG
Sarah
__________________
“Manches Buch wirkt wie ein Schlüssel zu fremden Sälen des eigenen Schlosses.”
- Franz Kafka
Regenbogen-WiP Project of Doom - Drei Monate, drei Quilts Mein Livejournal - für Internationales

Icon by dzurlady.

Geändert von Croceon (10.12.2012 um 00:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.12.2012, 17:00
Benutzerbild von Schokolaaade
Schokolaaade Schokolaaade ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.09.2011
Ort: München
Beiträge: 14.869
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Mini WiP - Freezer Paper Stempel

Schöne Anleitung! Ich hab auch schon mit Freezer Paper gearbeitet und finde das funktioniert super.

Ich fand allerdings Deinen Titel mißverständlich, für mich sind das Schablonen und nicht Stempel, vielleicht verstehe das aber auch nur ich so.

Freezer Paper in Einzelblättern in Druckergröße bekommt man übrigens beim allseits bekannten Bücherversender unter der Rubrik Englische Bücher (falls sich das nicht geändert hat).

Ach ja, und schöne Motive findet man, wenn man das gewünschte Motiv zusammen mit dem Begriff "Silhouette" in die Suchmaschine eingibt.
__________________
Liebe Grüße von Schokolaaade!

Ich nähe seit 10/2011 und jetzt auf einer W6 N3300. Meinen Blog findet Ihr HIER. :schneider:

Geändert von Schokolaaade (09.12.2012 um 17:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.12.2012, 17:06
Benutzerbild von Croceon
Croceon Croceon ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2010
Ort: Hannover
Beiträge: 258
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Mini WiP - Freezer Paper Stempel

Ups, das liegt daran, dass das auf Englisch stenciling ist, da hat mein Hirn wohl nicht so ganz richtig übersetzt. Ich meld mal kurz und bitte um einen Titelwechsel^^

Ich hab mir das Zeug aus NY mitbringen lassen, das Zeug bei Amazon ist mir zu teuer
__________________
“Manches Buch wirkt wie ein Schlüssel zu fremden Sälen des eigenen Schlosses.”
- Franz Kafka
Regenbogen-WiP Project of Doom - Drei Monate, drei Quilts Mein Livejournal - für Internationales

Icon by dzurlady.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.12.2012, 17:22
Benutzerbild von sticki
sticki sticki ist offline
Händlerin, Textilveredelung und Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2005
Ort: Rlp
Beiträge: 15.794
Downloads: 4
Uploads: 5
AW: Mini WiP - Freezer Paper Schablone

Hab's geändert.
__________________
Gruß

Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

kostenlose Stickmuster
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.12.2012, 17:27
Benutzerbild von Croceon
Croceon Croceon ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2010
Ort: Hannover
Beiträge: 258
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Mini WiP - Freezer Paper Schablone

Vielen Dank!
__________________
“Manches Buch wirkt wie ein Schlüssel zu fremden Sälen des eigenen Schlosses.”
- Franz Kafka
Regenbogen-WiP Project of Doom - Drei Monate, drei Quilts Mein Livejournal - für Internationales

Icon by dzurlady.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Freezer Paper als Schablone für Stoffdruck? dimsch Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 5 19.05.2010 13:05
Freezer Paper Ulli22 Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 5 14.02.2008 14:16
Wie Freezer Paper aufbügeln? Little-Lucy Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 2 11.12.2007 16:07
Freezer Paper - Frust Benedicta Patchwork und Quilting 13 06.06.2006 14:05
Frage zu freezer paper nähfee Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 6 21.05.2006 16:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:56 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07998 seconds with 14 queries