Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Tasche für Mountainbikerin

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.12.2012, 22:07
Benutzerbild von stalock
stalock stalock ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.12.2011
Ort: Saar-Pfalz-Kreis
Beiträge: 488
Downloads: 7
Uploads: 0
Tasche für Mountainbikerin

Hallo zusammen,

der Titel klingt vielleicht spannender als es ist, denn ich nähe keine aufwendige Spezialtasche für Mountainbiker. Wer will, darf jetzt schon wegklicken. Für die anderen gibt’s Sekt zur Begrüßung und Kaffee zum Wachbleiben, falls es langweilig wird .

Ich habe mich kurzfristig entschlossen, für meine Freundin eine Tasche zu nähen. Sie ist begeisterte und erfolgreiche Hobbymountainbikerin. Bei mehreren Rennen war ich schon dabei und habe festgestellt, dass es einiges an Kram mitzuschleppen und zu sortieren gibt. Das hat mich auf die Idee gebracht, eine Tasche zu nähen mit einigen Fächern. Außen soll sie auf jeder Seite 2 aufgesetzte Taschen haben für die Trinkflaschen, die Taschen innen sollen kleiner werden. Ob sie die tatsächlich gebrauchen kann, wird sich noch zeigen. Ansonsten habe ich eine praktische neue Tasche.

Ich habe mir einen Schnitt ausgedacht (inspiriert von meiner gekauften Gärtnertasche) und aus Papier ein Probemodell gebastelt, weil ich sehen wollte, ob meine Berechnungen so stimmen, insbesondere bei den aufgesetzten Taschen, die Falten haben sollen.

Das Papiermodell sieht so aus:

Probemodell.jpg

Dabei habe ich festgestellt, dass die beiden Taschen in der Mitte gut aussehen, aber die jeweils kleine Tasche an den Seiten nicht so toll ist. Zunächst habe ich mir überlegt, ob ich daraus je eine Tasche mache, die von der einen Seite über die Naht zur anderen Seite geht. Die Idee habe ich verworfen, weil sie dann wirklich wie eine Gärtnertasche aussieht. Also kommen jetzt mittig die Taschen mit den Falten drauf. Auch werde ich die Tasche höher machen (plus 4 cm inkl. NZ, also statt einer Höhe von 16 cm werden es 20 cm).

Und das ist mein Schnitt:

Schnitt1.jpg

Schnitt2.jpg

Durch die Änderungen (s.o. Papiermodell) ist der Streifen für die aufgesetzten Taschen (s. 2 Bild vom Schnitt mit Karopapier) nur noch 50 cm breit. Ich habe vergessen, das vor dem Fotografieren auf dem Schnitt zu ändern.
Bei den Maßen sind die Nahtzugaben (1 cm) schon drin.
Für den Träger habe ich mir einen Papierstreifen mit den Maßen 50x20 cm zugeschnitten.
Für die Innentaschen habe ich mir einen Papierstreifen mit den Maßen 50x16 cm zugeschnitten. Den Innentaschenstoffstreifen werde ich auf einer Längsseite im Bruch zuschneiden, den für die aufgesetzten Taschen auch.

Die Lage der Träger habe ich eigentlich nur grob eingezeichnet. Ich werde später sehen, wo der „richtige“ Sitz ist. Das ließ sich mit Papier nicht so gut testen. Meine arme Schreibtischunterlage musste eh schon genug dran glauben. O.k., ich geb’s zu, für weitere Tests hatte ich auch keine Lust, weil ich endlich nähen wollte. Dabei muss ich eigentlich wahnsinnig geworden sein , das gleich öffentlich zu zeigen . Obwohl, ein Chaosprojekt kann man sich auch mal ansehen.

Genug der Worte. Das ist mein stabiler Stoff vom Schweden (vorgewaschen bei 60° und gebügelt):

Stoff.jpg

Die Tasche nähe ich nur aus einem Stoff. Beim Zuschneiden werde ich nicht darauf achten, dass das Muster sich schön fortsetzt. Das dürfte bei dem wilden Stoff erlaubt sein.

Verstärken werde ich die Stoffteile für die Außenseite mit Bodentüchern (auch vorgewaschen und gebügelt) und die Stoffteile für die Futtertasche mit Vlies H 250. In die Träger kommt Bundfix.

Los geht’s.

Zugeschnitten habe ich:
4x den Schnitt für die eigentliche Tasche (je 2 für die Außentasche und 2 für die Futtertasche)
2x den Schnitt für die außen aufgesetzten Taschen im Bruch
2x den Schnitt für die Innentaschen
2x Träger
2x Bodentuch Schnitt Tasche
2x Vlies H 250 Schnitt Tasche

Dann habe ich auf die beiden Stoffteile für die Futtertasche das Vlies H 250 und auf die beiden Trägerteile das Bundfix draufgebügelt.

Zur Zeit bearbeite ich die Teile für die aufgesetzten Taschen.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.12.2012, 22:24
Löwenmama Löwenmama ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.05.2012
Ort: bei Stade
Beiträge: 450
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Tasche für Mountainbikerin

Das klingt doch spannend, da schaue ich gerne zu.
__________________
Liebe Grüße
Löwenmama


Rechtschreibfehler bitte entschuldigen, da ich fast immer einhändig schreibe während im anderen Arm mein Baby liegt.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.12.2012, 22:26
Benutzerbild von hoehrnchen
hoehrnchen hoehrnchen ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.07.2010
Beiträge: 2
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Tasche für Mountainbikerin

Hallo...

Das sieht doch schon klasse aus....wobei ich evtl. die Tasche für die Trinkflasche höher machen bzw. ein Gummiband durchziehen würde. Ich hätte Angst das beim fahren die Flasche heraus fällt.

Ich bin gespannt wie es bei Dir weiter geht.

Ein schönes Nähwochenende
Hoehrnchen(Barbara)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.12.2012, 22:29
Benutzerbild von miandres
miandres miandres ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.01.2012
Beiträge: 386
Blog-Einträge: 1
Downloads: 47
Uploads: 0
AW: Tasche für Mountainbikerin

Ich setze mich mal dazu und schaue Dir ab und an bei einem Kaffee über die Schulter.

Viel Spass mit Deinem Projekt und ein wunderschönes Adventswochenende wünschend,
der Micha
__________________
Man findet mich auch hier.
"Die Sprache ist die Quelle der Missverständnisse."
© Antoine de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.12.2012, 22:32
Benutzerbild von stalock
stalock stalock ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.12.2011
Ort: Saar-Pfalz-Kreis
Beiträge: 488
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Tasche für Mountainbikerin

N' Abend,
freue mich, dass ich Gesellschaft habe.

Die Idee mit dem Gummiband ist gut. Dass ich da nicht draufgekommen bin. Mal sehen, vielleicht komme ich darauf zurück.
Allerdings ist die Tasche nicht dazu gedacht, während der Fahrt mit dem Fahrrad mitgenommen zu werden, sondern soll so eine Art Reisetasche sein, also wenn sie für die Rennen packt, kann sie dort Sachen reinsortieren und am Rennort vielleicht leichter finden.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
tasche hobby fächer

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
kleine Tasche auf Tasche nähen beate1 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 25.04.2011 16:18
Schnittmuster für Krims-Krams-Tasche für gr. Handtaschen Nähbert Schnittmustersuche Accessoires 6 18.04.2011 07:51
Was für eine Tasche für ein Rotkäppchenkostüm? Catweasel Schnittmustersuche Kostüme 12 29.12.2008 23:30
aufgesetzte Tasche bei Tasche, aber wie? pelle-1969 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 25 15.08.2008 22:57
Kleine Tasche auf grosse Tasche??? DianaM Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 05.02.2007 21:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:51 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09718 seconds with 14 queries