Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Brautkleider und Festmode


Brautkleider und Festmode
...


Brautkleid mit Spitzenstoff

Brautkleider und Festmode


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 04.12.2012, 15:22
Bineffm Bineffm ist gerade online
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.908
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Brautkleid mit Spitzenstoff

Nein - man nimmt da schon fertigen Spitzenstoff - und der wird dann dem Muster folgend in den Nähten zusammengenäht. Sprich - Du hast halt keine gerade Naht - sondern diese folgt dem Musterlauf der Spitze.

Das ist allerdings SEHR aufwendig. Wenn Du hier mal auf den 2. Eintrag guckst - die Dame hat schlappe 600 Stunden Arbeit investiert in das Brautkleid ihrer Tochter: I Made This!

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 04.12.2012, 16:18
Anoli M Anoli M ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.12.2012
Beiträge: 7
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Brautkleid mit Spitzenstoff

Ah ok! Jetzt verstehe ich! Das wäre natürlich auch eine Möglichkeit. Aber das hört sich wirklich zeitraubend an!

Aber wenn ich mir so Spitzenbrautkleider anschaue, haben die wenigsten so einen durchgängigen Spitzenstoff. Auch mein Beispielkleid hat keine richtig durchgehende Spitze. Sondern im oberen Bereich dichteren Spitzenbesatz, im weitern Verlauf unten wird die Spitze lichter und am unteren Rand dann einen Spitzenabschluss. Sowas könnte ich mir nämlich fast noch besser vorstellen als durchgehende Spitze. Sowas könnte man doch dann mit Spitzenapplikationen machen? (Siehe mein vorheriger Post) Oder bin ich da auf dem Irrweg...

Finde es im übrigen total klasse wieviel Feedback ich hier gleich bekomme! Danke dafür
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 04.12.2012, 16:26
Nera Nera ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2005
Beiträge: 15.939
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Brautkleid mit Spitzenstoff

Zitat:
Zitat von Anoli M Beitrag anzeigen
Sowas könnte man doch dann mit Spitzenapplikationen machen? (Siehe mein vorheriger Post) Oder bin ich da auf dem Irrweg...
Könnte man bestimmt.
Einzelne Motive aus der Spitze ausschneiden und applizieren. Kommt ganz auf die Spitze an.
Viel Handarbeit und da kommste dann schon hin mit 600 Stunden
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 04.12.2012, 17:17
Benutzerbild von SoMi
SoMi SoMi ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: Nähe Mainz
Beiträge: 2.715
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Brautkleid mit Spitzenstoff

Oh ja - tatsächlich hatte ich ein anderes Kleid gefunden - aber das ist auch schön.
Ich würd mir nicht zutraun sowas zu nähn.
__________________
Viele, liebe Grüße
die SoMi

aktuelle Projekte:
SoMi - 2015
SoMis Gehrock
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 04.12.2012, 18:26
Anoli M Anoli M ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.12.2012
Beiträge: 7
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Brautkleid mit Spitzenstoff

600 Stunden? Also soooo viel Zeit hab ich wohl eher nicht... hm da muss ich wohl noch überlegen, wie ich das am Geschicktesten anstelle (wenn ich es denn überhaupt mache)..

@SoMi: Das Kleid, was du meintest ist aber auch seeeehr schön. Das hatte ich auch schon gesehen und überlege ob ich nicht das Oberteil (Also Brust und Träger) so ähnlich wie das Kleid mache, welches du verlinkt hast. Bzw. eher so eine Mischung aus beiden. Wahrscheinlich trau ich mir es auch nur zu weil ich viel zu wenig Ahnung habe, naiv bin und was das Schneidern angeht, gerne mal an Selbstüberschätzung leide. :schneider:

Ich werde mich jetzt mal an ein Probekleid machen um zu sehen, ob ich das Schnittmuster gut genug abgewandelt bekomme, ob es sitzt und mir überhaupt steht. Für weitere Tipps was die Spitzenverarbeitung angeht bin ich jederzeit echt dankbar!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brautkleid in 56 mit Raffungen soleil3 Brautkleider und Festmode 43 06.01.2013 19:14
Brautkleid-Corsage mit Reißverschluss? rosablub Brautkleider und Festmode 9 27.07.2011 13:27
Brautkleid mit Schleppe auguste5 Brautkleider und Festmode 5 09.01.2008 17:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:29 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08438 seconds with 13 queries