Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Weihnachtsstern - ich verstehs nicht

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 26.11.2012, 22:39
Benutzerbild von Sonne-84
Sonne-84 Sonne-84 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.10.2012
Ort: Wien
Beiträge: 81
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Weihnachtsstern - ich verstehs nicht

Heike,das ist ja witzig. Meiner sah fast auch so aus.

Also in der Anleitung steht,dass alle Schneidemaße 0.6 cm NZ enthalten,deswegen hab ich auch den PW-Fuß verwendet und sehr gewissenhaft genäht und nochmal nachgemessen. Sonderlich dehnbar ist der Stoff nicht,es passt leider schon vorm Bügeln überhaupt nicht.

Heike,hast du beim zweiten Versuch anders zugeschnitten?
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.11.2012, 22:49
Benutzerbild von Sonne-84
Sonne-84 Sonne-84 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.10.2012
Ort: Wien
Beiträge: 81
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Weihnachtsstern - ich verstehs nicht

Was ich noch nicht probiert habe ist,wie Heike meinte,sehr sehr genau aufeinanderlegen,damit sich vielleicht doch noch auf beide Seiten die NZ ausgeht. Ich gestehe,da hab ich nicht versucht,um jeden mm zu kämpfen. Werde ich nochmal versuchen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27.11.2012, 07:07
Benutzerbild von Muschelsucher
Muschelsucher Muschelsucher ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: an der Nordsee
Beiträge: 506
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Weihnachtsstern - ich verstehs nicht

Hallo,
durch Zufall habe ich bei einem Kauf von Stoff eine Zugabe bekommen, das war ein Lineal von MArti Mitchell, damit kann man den einzelnen Stücken die Ecken so abschneiden, daß man beim Aufeinanderlegen von Dreiecken keine Hasenohren mehr hat. Damit näht man sehr sauber und die Linien werden gerade, weil man die Ecken genau wie bei Vierecken aufeinander legen kann und nicht versetzt zueinander.

Unter dem Begriff Perfect Patchwork Corner Trimmer findet man das im Netz. Einige andere Lineale haben auch diese abgekantelte Ecke, vielleicht habt Ihr so was auch zu Hause und könnt die Ecken bearbeiten, das hilft ungemein.

Liebe Grüße
__________________
Liebe Grüße von der Muschelsucherin

Mein Blog
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.11.2012, 14:37
minea79 minea79 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.05.2010
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 14.965
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Weihnachtsstern - ich verstehs nicht

Hallo Sonne,

ich nähe auch gerade Sterne aus Rauten, zwar ein anderes
Muster aber das Prinzip ist ja das gleiche.

Also hier müssen ein paar Grundregeln der Geometrie berücksichtigt werden. Du hast nämlich keine rechten Winkel sondern spitze Winkel.

Damit verändern sich natürlich die Seitenlängen deiner Dreiecke beim Nähen.

Nimm einfach mal ein Dreieck, miss die Seitenlänge und dann zeichne mal die NZG ein und miss die Länge dieser Linie. Du wirst sehen, dass diese kürzer ist. Ist ja auch logisch, weil die Seiten der Dreiecke ja spitz aufeinander zulaufen.

Die Seiten deiner Rauten und Dreiecke dürfen also niemals gleich lang sein, da du ja das Dreieck beim zusammen nähen verkleinerst (das ist bei Rechtecken wegen der rechten Winkel nicht der Fall).

Somit muss die Seite deiner Dreiecke genau um 2x die NZG länger sein, als die Seite deiner Raute. Dann musst du die so zusammen nähen, dass die Spitzen des Dreiecks um genau die NZG rechts und links über stehen.

Wenn du es dann umbügelst, müssten die Kanten passen.

LG Minea
__________________
Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht so sicher.
(Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 27.11.2012, 15:37
Benutzerbild von Sonne-84
Sonne-84 Sonne-84 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.10.2012
Ort: Wien
Beiträge: 81
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Weihnachtsstern - ich verstehs nicht

Zitat:
Zitat von minea79 Beitrag anzeigen
Hallo Sonne,

ich nähe auch gerade Sterne aus Rauten, zwar ein anderes
Muster aber das Prinzip ist ja das gleiche.

Also hier müssen ein paar Grundregeln der Geometrie berücksichtigt werden. Du hast nämlich keine rechten Winkel sondern spitze Winkel.

Damit verändern sich natürlich die Seitenlängen deiner Dreiecke beim Nähen.

Nimm einfach mal ein Dreieck, miss die Seitenlänge und dann zeichne mal die NZG ein und miss die Länge dieser Linie. Du wirst sehen, dass diese kürzer ist. Ist ja auch logisch, weil die Seiten der Dreiecke ja spitz aufeinander zulaufen.

Die Seiten deiner Rauten und Dreiecke dürfen also niemals gleich lang sein, da du ja das Dreieck beim zusammen nähen verkleinerst (das ist bei Rechtecken wegen der rechten Winkel nicht der Fall).

Somit muss die Seite deiner Dreiecke genau um 2x die NZG länger sein, als die Seite deiner Raute. Dann musst du die so zusammen nähen, dass die Spitzen des Dreiecks um genau die NZG rechts und links über stehen.

Wenn du es dann umbügelst, müssten die Kanten passen.

LG Minea

Danke für die Erklärung. Finde ich so auch logischer. Dann stimmen die Schablonen im Heft wohl doch nicht oder ich finde den Hinweis nicht,dass bei den Dreiecken noch NZ dazugehören. Wahrscheinlich spar ich mir eine Menge Frust,wenn ich gleich die Dreiecke größer zuschneide.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich verstehs nicht!!! kodderschnauze Stricken und Häkeln 9 02.06.2011 20:11
Drops Pulswärmer - ich verstehs nicht... 78Polly Stricken und Häkeln 6 25.11.2010 10:25
Knopflochschiene-ich verstehs nicht! Eni-Lu Pfaff 12 07.03.2008 08:40
Rock füttern - ich verstehs nicht nourishing Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 21.07.2007 21:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:59 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11128 seconds with 14 queries