Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



aktuelle Burda, Rock 125 *kreisch*

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 23.06.2005, 08:14
Benutzerbild von Sissy
Sissy Sissy ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2004
Ort: Herne
Beiträge: 16.026
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: aktuelle Burda, Rock 125 *kreisch*

Hallo,

die Schnitte bei Burda sind wirklich sehr merkwürdig. Ich habe es mir angewöhnt, einen gut sitzenden Rock als Maßvergleich zu nehmen. Dann Messe ich Taille und Poumfang am Rock und vergleiche mit dem Schnittmuster.
So bekomme ich die passende Größe. Ebenso mache ich es mit Shirts und Jacken.
Einmal habe ich den Fehler gemacht, nur die Taille zu messen, mit dem Ergebnis, dass der Rock in der Taille sehr locker sitzt und am Po so eng, dass ich das Gefühl habe, ich platze jeden Moment aus dem Rock. Hinsetzen ist gar nicht.
Ich versteh nicht, wer diese Schnitte entwirft.

Gruss
Vera
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 23.06.2005, 08:30
HHLea HHLea ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.10.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 53
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: aktuelle Burda, Rock 125 *kreisch*

Hallo Maro,

der Rock ist wirklich schön, könnte mir auch gefallen.

Also ich kann bestätigen, da ich Dich ja "in Natur" kenne, Du hast eine
38er Figur, wirkt sogar eher wie 36, wohl weil Du auch relativ groß bist.

Ich habe gestern abend die Burda kurz durchgeblättert und zum Thema
nachmessen etwas gelesen auf der Seite, wo die Schnittveränderung
bei einem schmalen Rücken erklärt wird. Dort stand etwas, dass man
nicht die Schnitteile nachmessen soll, sondern ??? Ich war schon müde, kann mich nicht mehr genau erinnern. Ich kann jetzt leider nicht nachlesen.
Aber guck doch nochmal nach, vielleicht ist das ja hilfreich.

Ansonsten würde ich tatsächlich aus billigem Stoff schnell einen Proberock nähen. Sieht ja auch aus, als wenn es ein "schneller" Rock ist.

Liebe Grüße
Andrea
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 23.06.2005, 08:47
Benutzerbild von Bluesmile
Bluesmile Bluesmile ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.07.2004
Ort: Nürnberg
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: aktuelle Burda, Rock 125 *kreisch*

Also, wie kann den eine Größe unverschämt sein??? Nur weil sie etwas anderes vorgibt, als man im Laden an gekauften Klamotten dran stehen hat???

Die Größe ist eine fixe Angabe, die sich nach der zugrundeliegenden Maßtabelle richtet. Burda macht das bestimmt nicht absichtlich, damit wir alle einen Schock beim auskopieren bekommen...
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 23.06.2005, 09:41
Benutzerbild von SilkeP.
SilkeP. SilkeP. ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: aktuelle Burda, Rock 125 *kreisch*

Ja, diese Maßtabelle Ich habe eigenltich auch eine "normale" Figur, aber:
Oberweite zwischen 38 und 40, Taille zwischen 40 und 42, Hüftweite zwischen 42 und 44 - ist bei Kleidern immer ein ulkiges Gefühl, im Mehrgrößenschnitt von ganz innen nach ganz außen zu wandern
Gruß, SilkeP.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 23.06.2005, 12:05
Benutzerbild von Shiva
Shiva Shiva ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: im Holzland
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: aktuelle Burda, Rock 125 *kreisch*

Hallo,

ich verstehe die ganze Größenangelegenheit nicht so richtig, wie kann es sein, dass man im Laden 38 kauft und bei Burda eine 44/46 braucht????

Ich kaufe auch eine 38 ( in "normalen" Läden, H+M,Pimki, Orsay usw. kauf ich für mich nicht, da brauch ich auch größere Größen, das ist in meinen Augen aber Mode mit der Magersüchtige herangezogen werden ) und bei Burda komm ich mit Taille 74 bei einer 40 und mit Hüfte 96 in der Mitte 38/ 40 raus, was ja auch fast den normalen Kaufgrößen entspricht.
Aus Erfahrung nehm ich aber in der Taille eine 38 ( passt besser, 40 ist zu weit) aber Hüfte schon die 40 , da brauch ich das auch.
Habt Ihr andere Maßtabellen, wenn der Unterschied zwischen Kauf- und Burda- Größe so gravierend ist ???oder hab ich einfach eine Standardfigur ???
__________________
Viele Grüße
Ramona
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:20 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09025 seconds with 12 queries