Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Umschlagen und Absteppen runder Säume

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 19.11.2012, 18:19
KaiKai KaiKai ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.10.2012
Beiträge: 19
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Umschlagen und Absteppen runder Säume

Vielen Dank, ein Anleitung mit Bildern ist genau was ich brauchte. Ich werde das morgen mal probieren.

Gruß,

Kai
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.11.2012, 00:16
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.834
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Umschlagen und Absteppen runder Säume

Hallo Kai,

Zitat:
Zitat von KaiKai Beitrag anzeigen
Ich habe im Forum schon bezüglich runder Säume gelesen:

"Einmal absteppen, an der Steppung umbügeln, knapp daneben abschneiden, noch mal umbügeln, drübernähen. Dann hat man einen so 3mm breiten, doppelt eingeschlagenen Saum, der sich eigentlich immer gut legt, weil sehr schmal."

Hat mir leider nicht viel geholfen. Was bedeutet hierbei absteppen bzw. drübernähen.? Ich schneide bis jetzt ganz am Anfang, ist das falsch?
Das hört sich nach meinem geliebten sog. Chiffon-Saum an: Dabei nähst du erst eine Naht bei _nicht umgebügeltem_ Saum, also auf einfacher Stofflage; die Naht hat z.B. 1,5 cm Abstand zur Stoffkante. (soviel, dass man hinterher gut abschneiden kann, siehe weiter unten)
Dann bügelst du die Kante genau mit der Naht als Bruchkante einmal nach innen um.
Dann steppst du die Bruchkante ganz knappkantig ab. (Bei meiner verstellbaren Nadelposition sticht die Nadel drei "Klicks" am Rädchen von der Bruchkante entfernt ein, ca. 1 mm neben der Kante.)
Die überstehende Saumzugabe innen schneidet man dann seeehr knapp (aber vorsichtig) neben der eben gesteppten Naht ab.
Diesen superschmalen Saum bügelt man jetzt noch einmal sehr, sehr knapp um und steppt das Ganze nochmal sehr knapp, wie oben ab.

Das ergibt einen schmalen Saum, der besonders für feine, dünne Stoffe (wie eben Chiffon, bis zu Blusenqualitäten) geeignet ist und bei Rundungen, z.B. abgerundeten Blusen- und Hemdsäumen, keinerlei Falten wirft.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.11.2012, 00:29
Benutzerbild von Sternlefan
Sternlefan Sternlefan ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.01.2008
Ort: Neu-Ulm
Beiträge: 2.823
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Umschlagen und Absteppen runder Säume

Hallo Kerstin, ich habe mal eine Frage dazu: schimmern bei transparenten Stoffen, wie bei Chiffon, die zuerst gesteppten Linien nicht durch? Es wird ja an der Bruchkante und danach neben dieser Bruchkante genäht und diese Nahtlinien werden ja nicht mehr aufgetrennt, oder?

Sieht man diese Steppnähte, wenn der Rock beim Sitzen auf den Knien liegt?

Zufällig bin ich in dieses Thema gestolpert und das würde mich sehr interessieren! Vielen Dank schon mal für die Beantwortung
__________________
Liebe Grüße,
Angi, eine Schlusspfiff-Nähmaus

Gewinnerin beim Schlusspfiff-Taschen-Contest April 2009, Gewinnerin beim Schlusspfiff-Taschen-Contest Februar 2011, Gewinnerin beim Herbst-Contest Pilze-Kürbisse Oktober 2012, Gewinnerin beim Nadelkissen-Contest November 2012, Gewinnerin beim Taschen-Contest Juni 2014, Gewinnerin beim Contest "alles für den Garten" Juni 2015, Gewinnerin beim Contest "alles für die Schule" August 2015
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.11.2012, 00:44
Benutzerbild von stern*1
stern*1 stern*1 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.12.2004
Ort: München
Beiträge: 14.940
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Umschlagen und Absteppen runder Säume

ein handgenähter Rollsaum wäre auch noch eine Möglichkeit. Macht zwar ein bissl Arbeit, ist aber nicht so schwierig, wie es auf den ersten Blick aussieht.

Bei durchscheinenden Stoffen wäre das meine erste Wahl.

Ansonsten würde ich den Saum wohl einreihen, bügeln, nochmal umlegen, wieder bügeln und absteppen. Ob das Endergebnis dann zufriedenstellend ist, kann ich so net sagen.
__________________
Viele Grüße

Kathi

Wer mehr können will als andere, muss erst einmal das können, was andere auch können.
Zitatgeber: unbekannt ( hab ich vergessen)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.11.2012, 12:18
Benutzerbild von Ranma-chan
Ranma-chan Ranma-chan ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2011
Ort: Bad Zurzach-CH
Beiträge: 494
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Umschlagen und Absteppen runder Säume

Meine Variante ist nochmal etwas anders. Da ich die Saumlinie eigentlich so gut wie immer mit Heftfaden durchschlage, gibt die Heftnaht da auch immer eine nette Sollbruchstelle ab. An der Linie klappe ich die Saumzugabe um und bügle diese Position entweder gleich so fest oder bei fluddrigen Stoffen kann es auch von Vorteil sein den Saum erst zu stecken, dann zu heften und dann erst zu bügeln. Mach ich aber selten.
Dann alle Heftfäden entfernen.
Durch das Bügeln verschwindet schon ganz viel von der Mehrweite. Dann den oberen Teil der Saumzugabe zur gebügelten Kante einklappen, auch da wieder festbügeln und zum absteppen /nähen ab unter die Nähmaschine.
Je nach Stoff kann es sinnvoll sein nochmal zu heften. Baumwolle hats eher weniger nötig, bei Futterstoffen machs ichs lieber, bevor ich wahnsinnig werde

Geht in Richtung Capricornas Methode, aber halt mit eher provisorischen Nähten anstatt bleibenden Nähten.

Das Bügeln hilft ganz viel dass sich der Stoff auch unter der Nähmaschine benimmt und dort knickt wo wir das gerne hätten
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wollpullover: Rollsaum und Säume nähen? lnoral Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 12.01.2012 05:34
Ärmel säumen/umschlagen? Wie??? Silke16k Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 06.11.2010 10:08
Platzsets, aber wie umschlagen??? Barle74 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 10 21.11.2007 12:29
einschlagen und absteppen.... katha Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 30.01.2007 21:20
Bordürenstoff und runder Rocksaum? linde Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 12 27.10.2005 19:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:28 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09584 seconds with 13 queries