Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Wie sehe ich denn aus? - Hilfen zur Figuranalyse

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #136  
Alt 09.04.2013, 08:42
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.592
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Wie sehe ich denn aus? - Hilfen zur Figuranalyse

Zitat:
Zitat von Luthien Beitrag anzeigen
Capricorna, kann es sein, dass Dein Modeberatungsbuch aus den 80er Jahren des 20sten Jahrhunderts ist?
Tut mir leid, aber bei manchen Empfehlungen fuer kleine Brueste kommt mir das kalte Grausen.
Ja, ist es; das hatte ich ja auch schon bei einigen Tipps hier dazu geschrieben , meine ich.

Welche gefallen dir denn nicht? An dem Thema hab ich zufällig ein persönliches Interesse.

Zitat:
Bei meiner Masskleidung habe ich eher die Erfahrung gemacht, dass man kurviger aussieht, wenn man das Oberteil perfekt auf Figur schneidet, am besten noch mit Wiener Naehten, das simuliert Kurven, die real gar nicht vorhanden sind.
Das sehe ich iA auch so, ja.

Aber funktioniert das auch bei Figuren, wo man mehr Taille, sprich Bauch, hat als Brust und Hüfte, da also die dickste Stelle ist? Wiener Nähte würden in dem Fall an dieser Stelle ja gar nicht nach innen gehen, sondern nach außen, weißt du, was ich meine?

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #137  
Alt 09.04.2013, 08:52
Seewespe Seewespe ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2012
Beiträge: 17.490
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie sehe ich denn aus? - Hilfen zur Figuranalyse

Zitat:
Zitat von kleingemustert Beitrag anzeigen
Die Passform kann bei verschiedenen Marken unterschiedlich sein. Man kann nicht immer damit rechnen, die gleiche Grösse kaufen zu können. Und ja, die Fachverkäufer können wirklich schlecht beraten, das ist mir auch passiert.

MfG
CG
Ja, das ist ein inzwischen weit verbreitetes Problem. Da hilft dann tatsächlich nur die Einzelfallbetrachtung. Das ändert aber nichts daran, dass es Sinn macht, die eigenen Masse und entsprechenden Kleidergrössen zu kennen, und nicht, wie oben vorgeschlagen, Verschiebungen vor zu nehmen, die nicht einmal mehr faule Kompromisse sind, nicht?

Geändert von Seewespe (09.04.2013 um 08:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #138  
Alt 09.04.2013, 13:02
Benutzerbild von Ranma-chan
Ranma-chan Ranma-chan ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2011
Ort: Bad Zurzach-CH
Beiträge: 494
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Wie sehe ich denn aus? - Hilfen zur Figuranalyse

Zitat:
Zitat von Seewespe Beitrag anzeigen
Das ist nur mathematisch korrekt. In Sachen Passform liegt man da allerdings meilenweit daneben, denn beide Grössen kann man nicht unabhängig voneinander betrachten.

Die Unterbrustweite ist die Unterbrustweite - die muss man messen, und dann steht die Grösse und automatisch der Richtwert für die BH Wahl fest. Da kann man eine 75 nicht mit einer 70 gleich setzen.

Die Cups sind letztlich die Differenz zwischen Unter- und Oberbrustweite. Und die beträgt bei einem

B-Körbchen 14 - 16 cm, während sie bei einem
E-Körbchen 20 - 22 cm beträgt.

Einer Menschin mit 75D -- > meine Wenigkeit --> passt keineswegs ein BH der Grösse 70F, und ganz sicher auch kein BH in 80A. Entscheidend ist immer die Unterbrustweite - in Abhängigkeit dazu steht die Cup-Wahl! Es ist daher völlig unsinnig, Überlegungen anzustellen, welche BH-Cup-Grösse in 75 passen könnte, wenn man eine Unterbrustweite von 70 hat.

Leider tragen recht viele Frauen BHs, die ihnen eigentlich nicht passen, weil sie das System nicht verstehen, und deshalb falsch, respektive gar nicht messen.
das stimmt alles was du sagst. Es ging mir auch eher um das Vorstellungen der Leute, dass alle Körbchengrössen über D riesig sein müssen. Das Volumen der Brust ist ungefähr dasselbe ob man 75C oder 70E trägt, das ist Fakt. Natürlich sieht dasselbe Brustvolumen an einer Frau mit kleinerem Brustkorb grösser aus, und eine andere Passform ist natürlich auch nötig. Eine falsche Unterbrustbandlänge kann die Passform eines ganzen BHs zunichte machen.

Aber diese "Umrechnungsformeln" finde ich extrem sinnvoll wenn man z.B. an eine Marke oder ein Modell gerät dass extrem elastische Unterbrustbänder hat. Dann kann man immerhin schätzen und raufrechnen welche Cupgrösse in etwa hinhauen sollte wenn man eine Unterbrustbandgrösse runter geht.

Anprobieren und schauen obs dann auch effektiv passt muss man immer, schon allein weil gewisse BHs einfach auch eine Form machen die einem nicht gefällt.
Wenn eine Frau bei jedem Hersteller direkt nach "ihrer" Grösse greifen könnte und die Grössen wären immer perfekt vergleichbar, wäre das zwar traumhaft, leider aber auch recht utopisch.
Mit Zitat antworten
  #139  
Alt 09.04.2013, 13:13
Benutzerbild von schau
schau schau ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.11.2001
Ort: Oberbaselbiet
Beiträge: 791
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie sehe ich denn aus? - Hilfen zur Figuranalyse

Was mir grad noch in den Sinn kommt:

Brustumfang und Unterbrustweite sind reine Umfangsmasse und sagen gar nichts über die Verteilung auf Rückenbreite und Brust selber aus.

So können 2 Frauen mit exakt den gleichen Massen komplett unterschiedliche Cupgrössen benötigen, weil die eine z.B. einen breiten Schwimmerrücken und kleine Brüste und die andere einen schmalen Rücken und grosse Brüste hat.

Ich messe inzwischen bei allen Massen inzwischen vorne und hinten getrennt.
__________________
Liebe Grüsse
Christine


UWYH - 17 Industrie-Nähmaschinen warten auf Futter
Mit Zitat antworten
  #140  
Alt 09.04.2013, 15:05
Seewespe Seewespe ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2012
Beiträge: 17.490
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie sehe ich denn aus? - Hilfen zur Figuranalyse

Zitat:
Zitat von schau Beitrag anzeigen
Was mir grad noch in den Sinn kommt:

Brustumfang und Unterbrustweite sind reine Umfangsmasse und sagen gar nichts über die Verteilung auf Rückenbreite und Brust selber aus.

So können 2 Frauen mit exakt den gleichen Massen komplett unterschiedliche Cupgrössen benötigen, weil die eine z.B. einen breiten Schwimmerrücken und kleine Brüste und die andere einen schmalen Rücken und grosse Brüste hat.
Eigentlich nicht, denn die Frauen haben niemals ähnliche oder gar identische Masse. Wer einen "Schwimmerrücken" hat, hat eine entsprechende Unterbrustweite, denn die Muskulatur, die sich ausbildet, vergrössert die Fläche, auf der dieses Mass genommen wird. Hat eine Schwimmerin wenig Brust, wird die Differenz zwischen Unterbrustweite und Brustoberweite geringer ausfallen.

Eine zierliche Frau wird im Vergleich zur Schwimmerin eine kleine Unterbrustweite haben. Hat sie grosse Brüste, fällt die Differenz und damit die Cup-Grösse entsprechend aus. Beide Frauen werden nicht dieselbe BH-Grösse tragen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie sehe ich Stickdateien an?Ambassador inst.!! Näh-Fee7 Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 5 02.01.2008 18:52
Wie unterscheiden sich die Maschinen eigentlich? Ich sehe keinen Unterschied. Skletto Quelle: Privileg und Ideal 3 25.10.2007 16:35
Bitte nicht lachen, aber wie sehe ich pes Dateien? ellenpless Maschinensticken - Software: Brother 6 01.05.2007 15:51
Wie mache ich aus einer zur kurzen Jeans einen Rock? rugosa Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 24.02.2007 15:24
Sehe aus wie ein Faltenhund mausebär Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 16.08.2005 13:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12251 seconds with 14 queries