Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Wie sehe ich denn aus? - Hilfen zur Figuranalyse

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #106  
Alt 25.11.2012, 14:36
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.651
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Wie sehe ich denn aus? - Hilfen zur Figuranalyse

Zitat:
Zitat von haniah Beitrag anzeigen
Wenn ich mir das vorstelle, dann finde ich einen so großen Busen schon sehr auffällig Damit bin ich doch nicht allein, oder?
Das ist halt immer so die Frage. Was man nicht vergessen darf, auch eine Gewichtsangabe ist ja etwas sehr relatives. 75 kg bei jemanden, der sehr muskulös ist, sehen schlanker aus als 75 kg in nicht so muskulös... Und die Verteilung und der gesamte Körperbau spielen ja auch eine Rolle.

Und der Zeitgeist spielt auch eine große Rolle. Weibliche Kurven waren zuletzt in den 50ern in; heute wird von Frauen eher verlangt, schlank, stark und muskulös wie Männer zu sein, vor allem mit keinem Gramm Fett zuviel. Das eine gesellschaftliche Einstellung, die meiner eigenen nicht entsprechen muss.

Und es ist halt sowohl der Vorteil als auch der Nachteil bei Larkey, dass sie keine absoluten Körbchengrößen, Umfangsmaße oder sonstige absoluten Zahlen zur Beurteilung heranzieht. (Vielleicht wäre eine Verhältniszahl einfacher? Sowas wie der Goldene Schnitt, aber da bräuchte man halt zig Reihenmessungen, um zu sagen x:y sieht gut aus, darüber/darunter nicht mehr, und auch das ist ja dann wieder eine Geschmacks- und Modefrage.)

Zitat:
Dann die Sache mit den Rüschen an der Knopfleiste. Ich persönlich würde Rüschen eher da einsetzen, wo ich betonen möchte, um mehr vorzutäuschen, als tatsächlich vorhanden. Wenn aber doch genug Brust da ist, was sollen dann die Rüschen da? Aber da gehen wir einig, glaube ich.
Das hat mir auch Kopfzerbrechen verursacht. Ich könnte mir vorstellen, wenn die Rüschen nicht sehr breit sind, dass sie die streckende Längslinie betonen und die Fläche optisch aufbrechen. Wenn es zur Person passt, könnte das gehen. So pauschal würde ich es aber nicht empfehlen oder ausschließen.

Zitat:
Das eigene Empfinden ist ja subjektiv - das finde ich nicht ungewöhnlich, dass Mann und Frau dieselbe Brust sehr unterschiedlich beurteilen.
Das kommt dann noch hinzu...

Zitat:
Zitat von Mineko Beitrag anzeigen
ein figurformender Body
...
Leider sind sie im Sommer eher unangenehm zu tragen.
*nick* Das wird wohl viele abhalten. Ich finde ja schon meinen festen Sport-BH recht unbequem; wenn ich mir vorstelle, ich müsste sowas ständig tragen, puh...

[QUOTE=gelibeh;2062417]Nun stellt sich mir die Frage, ist 75C bei 1,60m eine große Brust, die man kaschieren muss? V-Ausschnitte sehen bei mir schrecklich aus.

Wieso meinst du, dass sie bei dir "schrecklich" aussehen? Kannst du das genauer erklären?

Zitat:
Herzförmig könnte ich mal testen. Warum ich Wickeloberteile nicht mag, weiß ich nicht. Vielleicht auch nur, weil die die Brust betonen und ich nicht mag, dass mir jemand auf die Brust starrt.
Die Auffälligkeit kann man ja individuell einstellen. Mit einem farblich passenden oder kontrastfarbenen Top oder Einsatz bleibt die Linie erhalten, aber der Einblick ist geringer. - Und ich kenne das Problem, nicht auffallen zu wollen, sehr gut.

Inzwischen versuche ich folgende Einstellung zu verinnerlichen: Wenn schon auffallen, dann lieber positiv.

(Im übrigen ist die persönliche Einstellung zu der Zur-Schau-Stellung gewisser optischer Reize auch ein Großteil Erziehungsfrage. Da mal tief in sich zu gehen und die eigenen Glaubenssätze, die einem in der Kindheit bewusst oder unbewusst mitgegeben wurden, erstmal herauszufinden und dann zu überprüfen, kann sehr nützlich sein - wenn auch sehr unangenehm. )

Zitat:
Zitat von Antje J.
bleibt ja nicht mehr viel übrig was vollbusigen Ladies noch tragen können, oder?
Leider nicht, nein.

Wobei man auch damit leben kann, denke ich, wenn man sich ganz bewusst dafür entscheidet. Es gibt da diesen schönen Spruch: Freiheit ist Einsicht in die Notwendigkeit.

Ich werde auch oft gefragt, ob ich es nicht als Einschränkung empfinde, durch die Farbberatung nicht mehr alle Farben tragen zu können.

Zum einen ist das nicht ganz richtig; denn ich kann ja "alle" Farben tragen, es muss halt nur die richtige Nuance sein.

Es ist aber natürlich trotzdem eine ganz praktische Einschränkung, weil man nicht mehr im Laden einfach das rote Shirt kaufen kann, das einem vom Schnitt und vom Stil so gut steht, und das gerade sooo ein günstiges Angebot ist! Nur, weil es das falsche Rot ist.

Aber da ich mich aus freien Stücken dafür entschieden habe, nur noch die Farben zu tragen, bei denen ich mir ganz sicher bin, dass sie mir gut stehen, kann ich in solchen Fällen trotzdem ganz leichten Herzens sagen: Nein.

Wenn man sich ganz bewusst für etwas entscheidet, tut es einem meiner Erfahrung nach nicht mehr so leid um all die anderen Möglichkeiten, die man sonst vielleicht gehabt hätte.

Soweit mein Wort zum Sonntag.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #107  
Alt 25.11.2012, 14:42
Benutzerbild von gelibeh
gelibeh gelibeh ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.772
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Wie sehe ich denn aus? - Hilfen zur Figuranalyse

Zitat:
Wieso meinst du, dass sie bei dir "schrecklich" aussehen? Kannst du das genauer erklären?
Nicht wirklich, aber mir gefallen V-Ausschnitte an mir nicht. Eventuell weil ich das Gefühl habe, dass die meinen langen Oberkörper noch länger erscheinen lassen.
__________________
Das sind keine Nähfehler, nein, das ist meine persönliche Note
Es gibt kein "Besser" oder "Schlechter",
nur Unterschiede. Diese müssen respektiert werden, egal ob es sich um die Hautfarbe, die Lebensweise oder eine Idee handelt. (Indianische Weisheit Kote Kotah, Chumash)
Mit Zitat antworten
  #108  
Alt 25.11.2012, 19:47
Benutzerbild von laquelle
laquelle laquelle ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.07.2012
Ort: Oberfranken
Beiträge: 17.516
Downloads: 0
Uploads: 0
Mir fällt dazu ein: weniger ist mehr, wenn ich die Wahl habe. Ich als Wintertyp habe unter dem Einfluss meiner Mutter sehr viel beige getragen (es ist ihre Farbe, sie kennt wahrscheinlich das Gefühl nicht, das sich einstellt, wenn man seine Antifarben trägt), da sie meinte, es sei das Nonplusultra gepflegter, eleganter Kleidung. Aber das Gefühl von "Sich-wohl-fühlen" in seiner Haut (und Kleidung) und das Bewusstsein, Kleidung zu tragen, die vorteilhaft für mich ist, hat für mich Priorität, ich finde, man ist ein anderer Mensch.
__________________
Erfolg im Leben ist etwas Sein, etwas Schein und sehr viel Schwein. (Philip Rosenthal)
Mit Zitat antworten
  #109  
Alt 26.11.2012, 00:24
Benutzerbild von hajulina
hajulina hajulina ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 15.069
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Wie sehe ich denn aus? - Hilfen zur Figuranalyse

@gelibeh: Ich kann das mit den V-Ausschnitten nachvollziehen! Ich bin 170cm, 63kg, 75 D, kurvige Figur, langer Hals, langes Gesicht, kurze Haare. Klingt jetzt ja nicht nach Problemfigur, ist auch keine, aber V-Ausschnitte sehen blöd aus, weil oben (Hals-Dekollete) viel Platz ist und mit V das ganze noch länger wird, kriegt was von Pferdegesicht. Die meisten Wickeloberteile machen natürlich einen V-Ausschnitt, aber mit einem gut ausgeschnittenen Shirt drunter trage ich sie sehr gerne, da sie eine kurvige Figur gut betonen. Wichtig ist halt die Linie im Ausschnitt. Vielleicht ist das dein Problem?
lg hajulina
Mit Zitat antworten
  #110  
Alt 26.11.2012, 12:01
Benutzerbild von gelibeh
gelibeh gelibeh ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.772
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Wie sehe ich denn aus? - Hilfen zur Figuranalyse

Mit Shirt drunter geht das. Vielleicht mag ich auch nur die Ausschnittform nicht am Shirt. Wenn ich bei einer Bluse ein paar Knöpfe offen trage, ist das ja auch ein leichtes V und das ist für mich in Ordnung. Ich würde auch nicht sagen, dass ich eine Problemfigur habe, höre immer eher das Gegenteil und empfinde das auch so.
Ich werde aber in Zukunft darauf achten, dass mein Oberkörper nicht noch länger erscheint, wie er ist.
__________________
Das sind keine Nähfehler, nein, das ist meine persönliche Note
Es gibt kein "Besser" oder "Schlechter",
nur Unterschiede. Diese müssen respektiert werden, egal ob es sich um die Hautfarbe, die Lebensweise oder eine Idee handelt. (Indianische Weisheit Kote Kotah, Chumash)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie sehe ich Stickdateien an?Ambassador inst.!! Näh-Fee7 Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 5 02.01.2008 18:52
Wie unterscheiden sich die Maschinen eigentlich? Ich sehe keinen Unterschied. Skletto Quelle: Privileg und Ideal 3 25.10.2007 16:35
Bitte nicht lachen, aber wie sehe ich pes Dateien? ellenpless Maschinensticken - Software: Brother 6 01.05.2007 15:51
Wie mache ich aus einer zur kurzen Jeans einen Rock? rugosa Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 24.02.2007 15:24
Sehe aus wie ein Faltenhund mausebär Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 16.08.2005 13:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:43 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12940 seconds with 14 queries