Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Wie sehe ich denn aus? - Hilfen zur Figuranalyse

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #56  
Alt 18.11.2012, 00:26
velvet-sateen velvet-sateen ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 255
Blog-Einträge: 21
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie sehe ich denn aus? - Hilfen zur Figuranalyse

Tadadadaaaaaaaaaaah! Die letzte Übung der Methoden von Brenda Kinsel (BK) steht uns bevor, und ich ahne es: Ihr freut Euch auf die Pause!

Wir stellen uns vor den großen Spiegel und betrachten uns in Unterwäsche, Spaghettiträgershirt oder Tanktop und Leggins von vorne von Kopf bis Fuß. Wenn Ihr Eure Silhouette betrachtet: wie würdet Ihr sie beschreiben? Ist sie eher gerade oder kurvig oder abgerundet dazwischen? Fallen Euch irgendwelche Körperteile ins Auge wie ausgeprägte Schultern, eine schmale Taille, ausgeprägte Hüften und/oder Oberschenkel?

Nun ein kritischer Blick von der Seite. Wie sieht das Profil aus? Eher flach oder eher hügelig? Oder von allem etwas an verschiedenen Stellen?

Überraschenderweise gibt BK nun ausschließlich (und leider äußerst wenige) Tips, die uns als Hobbyschneiderinnen interessieren: die Verwendung von verschiedenen Stoffen und Formen der Kleidungsstücke.

Den tendenziell Hügeligen unter uns empfiehlt sie kurvenfreundliche Materialien, wie z.B. Strickstoffe. Oder auch locker fallende Stoffe, die Rundungen elegant überspielen wie Jerseystrick. Für Vollschlanke (was für ein schreckliches Wort) rät sie auch zu Kleidern mit vielen Abnähern oder in schräggeschnittenem Fadenlauf.

Den eher Flachen unter uns empfiehlt sie gerade, kastenförmige Schnitte. (Hmmm ...)

Mein persönliches Fazit: ich stimme uneingeschränkt zu, daß Kurvige steife Stoffe vermeiden und eher zu fließenderen Materialien greifen sollten. Aber Strick? Oder Jerseystrick? Das kann selbst mit Shapewear zu traumatischen Betrachtungen im Spiegel führen. Und aus meiner Sicht müssen Flachere sich nicht auf gerade und kastenförmige Schnitte beschränken, sondern können auch figurbetontes tragen - und sehen oft auch in steiferen Stoffen gut darin aus.


Ladies, das war's von Brenda Kinsel! Zumindest zum Thema Proportionen: zu ihren sonstigen Ansätzen zu Stil und Garderobe werde ich in loser Folge was im Blog schreiben .

Wir klopfen uns anerkennend links und rechts auf die Schultern für unsere unerschrockene Tapferkeit, sich den Tatsachen zu stellen und den Durchhaltewillen, bis hierhin mitzumachen. Ich hoffe, Ihr hattet Spaß beim Analysieren und Ausprobieren, seid nicht in Weinkrämpfe ausgebrochen und vor allem: habt einige Erkenntnisse über die Proportionen Eures Körpers gewonnen und ein paar Ideen bekommen, was funktionieren könnte und was auf der No-No-Liste steht.

Aber Ihr wißt ja: das war zu Beginn nur die erste von einigen Methoden-Sammlungen. Daher wünsche ich Euch jetzt viel Vergnügen mit Kerstins Serie der Jan Larkey-Methoden!

Liebe Grüße,
Velvet
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 18.11.2012, 00:39
Benutzerbild von Quetschfalte
Quetschfalte Quetschfalte ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.02.2008
Ort: Haus am See
Beiträge: 3.434
Downloads: 0
Uploads: 1
AW: Wie sehe ich denn aus? - Hilfen zur Figuranalyse

Sehr schön hier!

Ich habe das BK-Buch auch, und habe heute messen lassen.

Schulterbreite 1cm > 2x Gesichtslänge

1. Zimmer klein (35/36)
2. Zimmer größer (43)
3. Zimmer etwas kleiner (40/41)
4. Zimmer am größten (50!)

Scheitelpunkt-Schritt 90, Schritt -Fußboden 80, aber: meine Taille sitzt sehr hoch (ca. 30cm zwischen Schritt und Taille), so dass mein OK kürzer ist, als er es nach den o.a. Werten sein sollte.

Armspanne war nur wenig kürzer als Körperhöhe, die Besenstiele gehen Richtung Fußboden zusammen, auf jeder Seite von der Schulter bis zum FB 2cm von der Senkrechten nach innen, also auch nicht zu viel.

Ich trage Shirts meistens über der Jeans, Hüfthosen mag ich nicht, also muss ich zu diesem Verlängerungsmittel greifen. Und ich liebe 7/8-Hosen, wozu ich jetzt offiziell die Erlaubnis habe

So richtig interessant wird es aber werden, wenn es an die Seitenansichten geht
Ich habe eigentlich eine deutliche Taille, dafür Vorderbauchspeck, das verdirbt den Umfang...

Ich bin sehr gespannt, wie es hier weitergeht.
Vielen Dank für eure Mühe.

lg von AnneQ

Edit: Velvet hatte gerade weitergeschrieben, und da bin ich über "vollschlank" gestolpert. Ein wirklich schreckliches Wort, da hast Du Recht, vor allem so uneindeutig, entweder schlank oder voll. Und ich finde es als Übersetzung für das englische "curvy" bei Schnittmustern völlig unpassend, ich bin kurvig, jawohl!
__________________


Ich darf, was ich möchte!
*************************


redaktion(at)hobbyschneiderin24.de
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 18.11.2012, 02:22
Benutzerbild von laquelle
laquelle laquelle ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.07.2012
Ort: Oberfranken
Beiträge: 17.509
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie sehe ich denn aus? - Hilfen zur Figuranalyse

Erstmal vielen herzlichen Dank für alle eure Arbeit und euer Engagement, ich glaube, viele Mitglieder schätzen das sehr.

@Capricorna: ich habe C,D und F mit jeweils 42 cm, E dagegen mit nur 33 (war geschockt, weiß aber jetzt, warum ich Caprihosen liebe und kurze Röcke noch nie gemocht habe). In dieser Größenordnung ist das aber schon ein "major" Problem, oder nicht??
__________________
Erfolg im Leben ist etwas Sein, etwas Schein und sehr viel Schwein. (Philip Rosenthal)

Geändert von laquelle (18.11.2012 um 02:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 18.11.2012, 08:01
velvet-sateen velvet-sateen ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 255
Blog-Einträge: 21
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie sehe ich denn aus? - Hilfen zur Figuranalyse

Zitat:
Zitat von Quetschfalte Beitrag anzeigen
Scheitelpunkt-Schritt 90, Schritt -Fußboden 80, aber: meine Taille sitzt sehr hoch (ca. 30cm zwischen Schritt und Taille), so dass mein OK kürzer ist, als er es nach den o.a. Werten sein sollte.
Guten Morgen, Anne,
ja, das kommt mir doch sehr bekannt vor ... Wenn frau dann deutlich jenseits Größe 38 ist und sich auf Schritthöhe die breiteste Körperstelle befindet, sollte man in meinen Augen die Tips von BK mit großer Vorsicht genießen: u.U. verbreitern sie diese Zone optisch noch!

Nicht in jeder Situation passend, aber in Röcken und Kleidern sieht man die Schritthöhe nicht und kann so lange Beine vorgaukeln.

Liebe Grüße,
Velvet

Geändert von velvet-sateen (18.11.2012 um 09:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 18.11.2012, 10:23
Benutzerbild von AndreaS.
AndreaS. AndreaS. ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.10.2009
Ort: Frankfurt, Main
Beiträge: 7.320
Downloads: 12
Uploads: 1
AW: Wie sehe ich denn aus? - Hilfen zur Figuranalyse

Oh danke Kerstin, das Buch habe ich mir auch bestellt. Leider wird es erst nach meinem Nähurlaub kommen Aber egal.

Eure Idee finde ich super 2 veschiedene Techniken vorzustellen! Vielen Dank dafür
Allerdings finde ich es etwas schwierig der einzelnen Techniken zu folgen, da sie durch die andere Technik immer wieder unterbrochen werden

Vllt als Anregung für ein nächstes mal: Verschiedene Techniken schon in einem Thread darstellen, aber erst einmal alle Schritte einer Technik hintereinander dokumentieren. Danach die Diskussion. Ich glaube, dass wäre für mich übersichtlicher und ich könnte den einzelnen Technike besser folgen. Aber vllt bin ja auch nur ich das
__________________
LG, Andrea

Ich use auch wieda


What if I fall?
Oh, but my darling what if you fly?
Eric Hanson
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie sehe ich Stickdateien an?Ambassador inst.!! Näh-Fee7 Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 5 02.01.2008 18:52
Wie unterscheiden sich die Maschinen eigentlich? Ich sehe keinen Unterschied. Skletto Quelle: Privileg und Ideal 3 25.10.2007 16:35
Bitte nicht lachen, aber wie sehe ich pes Dateien? ellenpless Maschinensticken - Software: Brother 6 01.05.2007 15:51
Wie mache ich aus einer zur kurzen Jeans einen Rock? rugosa Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 24.02.2007 15:24
Sehe aus wie ein Faltenhund mausebär Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 16.08.2005 13:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,47090 seconds with 14 queries