Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Hüftpasse konstruieren, Denkfehler?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.11.2012, 10:05
Hopefully Hopefully ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.08.2012
Beiträge: 3
Downloads: 0
Uploads: 0
Hüftpasse konstruieren, Denkfehler?

Guten Morgen,
vermutlich bin ich noch nicht richtig wach und seh das Brett vorm Kopf nicht, jedenfalls versteh ich folgendes nicht:
habe einen Rockgrundschnitt konstruiert, der passt und nachdem ich schon einiges genäht habe. Jetzt wollte ich eine Hüftpasse mit angesetzem Rockteil machen ja und dabei habe ich den vorderen Abnäher auf 2 Abnäher verändert, die Passe im Schnitt eingezeichnet, abgeschnitten an den Abnäherverlängerungen aufgeschnitten, oben zusammengelegt, die Rundungen geformt und jetzt grübel ich über folgendes:
die untere Passenkante hat sich um die zugelegte Abnähertiefe von 2,5cm geöffnet, sprich verlängert. Wenn ich das vervierfache ergibt das eine Mehrweite von 10cm, was mach ich falsch, ich will doch nicht eine abstehende Passe haben??? Die Höhe meiner Passe ist 18cm, dh Hüftbogen ist drin. Wo lasse ich die Mehrweite verschwinden, nehme ich die vom Hüftbogen, seitliche Kante ab?
Danke und Grüße
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.11.2012, 10:20
velvet-sateen velvet-sateen ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 255
Blog-Einträge: 21
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hüftpasse konstruieren, Denkfehler?

Guten Morgen!

Wenn ich Dir folgen kann, dann brächtest Du eine Abnäherzulegung. Was Du gemacht hat hört sich nach einer Abnäherverlegung an: da bleibt der Abnäher als solches erhalten, er entspringt nur woanders.

Beim Zulegen legst Du ihn zu - wie der Name schon sagt.

Wenn Du das Dreieck, das den Abnäherausfall bildet, herausschneidest und nur einen Hauch von Papier an der Spitze stehen läßt, dann läßt sich der Abnäher genau um diesen Hauch von Papier herum prima zulegen.

Macht die Beschreibung für Dich Sinn? Ohne Zeichnungen ist es immer etwas schwierig ...

Liebe Grüße,
Velvet
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.11.2012, 11:34
Hopefully Hopefully ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.08.2012
Beiträge: 3
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hüftpasse konstruieren, Denkfehler?

Hallo,
hmm also ich habe die an der Taille zugelegt und an der Hüftpassenlinie aufgemacht das bedeutet "verlegt" ok.
Wenn ich das Papierdreieck = Abnäher zulege ok ausprobiert, klasse das ist die Lösung, sorry ich war heut früh echt noch halbwach
Vielen Dank und freu mich schon auf den Rock, den mach ich aus kariertem Walk, die Passe senkrechtem Karoverlauf, dann angesetztes Rockteil mit diagonalem Karoverlauf und unten vielleicht einen Streifen mit senkrechten Musterverlauf.
Viele Grüße
Debbie
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.11.2012, 12:16
velvet-sateen velvet-sateen ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 255
Blog-Einträge: 21
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hüftpasse konstruieren, Denkfehler?

Freut mich, daß es geklappt hat! Der Rock hört sich gut an, zeigst Du dann Fotos? Freu' mich drauf.

Liebe Grüße,
Velvet
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.11.2012, 12:38
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.180
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Hüftpasse konstruieren, Denkfehler?

Wenn du es an der Hüfte nicht weiter haben willst, dann mußt du die Abnäher bis zur Teilungslinie der passe runter zeichnen und dann auch so zulegen. Dadurch springt dann an der Stelle auch nichts auf.

Bzw. man legt die Teilungsnaht für die Hüftpasse durch die Abnäherspitzen.

Da muß man dann so etwas zwischen Paßform und Designüberlegung abwägen.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Durchreibschutz an Hosen ohne Bügeleinlage
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Handytasche - Denkfehler Foxi Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 46 11.11.2012 21:38
Rock 128 Burda 9/2007 Hüftpasse - Ich habe einen Knoten im Kopf Nadelienchen Fragen zu Schnitten 4 28.05.2010 16:44
Denkfehler??? Heikejessi Taschen 5 03.12.2009 17:11
Hüftpasse viel zu schmal??? sybille mikula Fragen zu Schnitten 3 05.08.2009 22:39
Hilfe! Rock- Hüftpasse annähen Sommerblume Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 14 05.08.2009 00:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:13 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09137 seconds with 13 queries