Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Mantelstoff zu dünn :-(

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.06.2005, 11:53
Benutzerbild von melanie
melanie melanie ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Emsland
Beiträge: 203
Downloads: 0
Uploads: 0
Mantelstoff zu dünn :-(

Hallo ihr Lieben, wie ihr sicherlich mitbekommen habt, möchte ich gern diesen Mantel hier nähen.

Ich hatte auch schon sehr aufschlußreiche Diskussionen über das Futter und die zu verwendende Vlieseline hier.
Da ich hier ein bischen in der Pampa wohne habe ich den Stoff (Köper wie im Schnitt angegeben) übers Internet bestellt. Trotz 300g pro m2 was mir sehr schwer vorkam ist er ganz schön dünn. Da der Schnitt in der September-Burda war dachte ich, daß der Mantel bestimmt auch etwas wärmend wäre.
Ich kann den Mantel ja wohl schlecht füttern.

Was soll ich denn jetzt tun?!?

Melanie
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.06.2005, 11:56
Benutzerbild von Wiesel
Wiesel Wiesel ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.08.2001
Ort: Nürnberger Land
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mantelstoff zu dünn :-(

Tja, da hast Du eindeutig drei Möglichkeiten:
entweder Du nimmst den Stoff und der Mantel wird eben dünner (ein Sommermantel?) - oder Du kaufst eben einen dickeren Stoff für den Mantel und machst aus dem dünnen Stoff etwas anderes. Oder aber Du nähst den Mantel zweimal
__________________
LG
Alexandra

----------------------------------------------------
http://lb5f.lilypie.com/9spYp2.png
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.06.2005, 12:00
Benutzerbild von melanie
melanie melanie ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Emsland
Beiträge: 203
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mantelstoff zu dünn :-(

Manchmal will man die Wahrheit einfach nicht akzeptieren und sie muß einem von jemand anderem gesagt werden.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.06.2005, 12:02
Benutzerbild von verlockend
verlockend verlockend ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: im Schwäbischen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mantelstoff zu dünn :-(

so spontan hätte ich glaube ich nach silicon poplin gegriffen - oder wäre das zu "knisterig"? (was für ne wortschöpfung )
__________________
33 Jahre, 1 Mann, 2 Kinder, 1 Beruf, 1 Haus(halt), 1 Harfe und 3 Nähmaschinen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.06.2005, 12:04
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.813
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Mantelstoff zu dünn :-(

Wieso kannst du nicht füttern?? Ich dächte eigentlich, der Mantel wäre doch ohnehin gefüttert?

Falls du also unbedingt diesen Mantel aus dem bestellten Stoff nähen willst (Alternativvorschläge siehe oben ), könntest du ein Zwischenfutter einarbeiten. Und wenn es nicht sehr auftragen soll, kann man dafür durchaus auch einfach Flanell wie für Hemden nehmen. Ein richtiger Wintermantel wird es natürlich trotzdem nicht...

Übrigens ist "Köper" nur die Angabe der Webart. Über die Dicke des Stoffes oder auch wie warm er ist, sagt es kaum etwas aus. Wollköper ist ja etwas ganz anderes als Baumwollköper. Und auch Baumwollköper gibt es von blusenfein bis arbeitshosenfest.

Wenn ich für ein konkretes Projekt bestelle, lasse ich mir eigentlich fast immer vorher eine Stoffprobe schicken, weil das die einzige zuverlässige Methode ist. Ansonsten bleibt immer noch die Lösung, den gekauften Stoff erst mal (*kicher*) ins Lager zu legen und für den Mantel einen anderen zu kaufen.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2017
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:20 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,15046 seconds with 12 queries