Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


"Get the Ideal Silhouette" - Artikel im THREADS Magazine

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #71  
Alt 16.12.2012, 18:32
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.586
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: "Get the Ideal Silhouette" - Artikel im THREADS Magazine

Zitat:
Zitat von kleingemustert Beitrag anzeigen
Bin ausgesprochener wintertyp mit weissen Haaren und schwarzen (äh, dunkelbraunen) Augen. War ehemals rothaarig, was dann wieder nicht zum Typ gehört (werde oft als Herbst eingeschätzt, wahrscheinlich macht der kompensatorische Makeup viel aus). Kann eigentlich so alle Farben gut tragen, nur nicht BEIGE. Ich gefalle mir auch nicht in Senf- und manche Orangetöne, die muss ich aber nicht unbedingt in Hautnähe tragen (oder überhaupt). Ich habe sogar mal eine BEIGE (Huch!) Hose gehabt.
Nur mal so: Jeder Typ kann alle Farben tragen* - es kommt nur auf die richtige Nuance an.

Aber je weiter weg vom Gesicht, wie also Hose, desto eher gehen auch unpassende Farben. Die passen aber irgendwann eh nicht mehr zum Rest der Garderobe; das hat sich bei mir dann irgendwann von selbst erledigt, als ich von meinen bis dato gewohnten herbstlichen Farben auf meine Winterfarben umgestiegen bin.

In Beige werde ich, auch Winter, quasi komplett unsichtbar und verschmelze mit dem Hintergrund...

Liebe Grüße
Kerstin

*Ausnahmen: reines Weiß, Schwarz = nur für den Winter; Orange = alle, außer Winter
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 16.12.2012, 23:14
Benutzerbild von dod
dod dod ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Schweiz
Beiträge: 2.502
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: "Get the Ideal Silhouette" - Artikel im THREADS Magazine

Zitat:
Zitat von Capricorna Beitrag anzeigen
*Ausnahmen: reines Weiß, Schwarz = nur für den Winter; Orange = alle, außer Winter
Hallo zusammen,
immerwieder ein spannendes Thema mit den Farben! Ich bin inzwischen etwas von der Theorie "entweder kalte oder warme Farben" etwas abgekommen, da ich jetzt zunehmend sehe, dass die Intensität und Klarheit einer Farbe mindestens genauso wichtig sind.
Als Beispiel zeige ich hier zwei Fotos von mir: einmal in dem winteruntypischen Orange, dann in Pink. (Sorry, ich habe die Fotos im Gesicht undeutlich gemacht, da ich meine Privatsphäre etwas wahren möchte und hoffe auf euer Verständnis - am Dekolleté kann man aber ganz gut meinen Hautton erkennen).
Ich glaube inzwischen, dass bei mir "reine" Farben am besten funktionieren, egal ob warm oder kalt. In einem Senfton z.B. sehe ich ziemlich schrecklich aus -aber diese Farbe ist dann nicht mehr klar, sondern zu sehr mit Braun gemischt. Und Beige ist so ziemlich die schlimmste Farbe, die ich mir antun kann..
__________________
Viele Grüsse, dod
Meine blogs:Stichelbeere und Garderobenblog

Geändert von dod (16.12.2012 um 23:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 17.12.2012, 11:33
Benutzerbild von gelibeh
gelibeh gelibeh ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.772
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: "Get the Ideal Silhouette" - Artikel im THREADS Magazine

Meiner Meinung nach, passt aber das kühle Pink viel besser zu Dir. Das Orange gefällt mir an Dir nicht. Mir würde das Orange und solche Mauscheltöne wie Senf gut stehen.
__________________
Das sind keine Nähfehler, nein, das ist meine persönliche Note
Es gibt kein "Besser" oder "Schlechter",
nur Unterschiede. Diese müssen respektiert werden, egal ob es sich um die Hautfarbe, die Lebensweise oder eine Idee handelt. (Indianische Weisheit Kote Kotah, Chumash)
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 17.12.2012, 11:36
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.586
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: "Get the Ideal Silhouette" - Artikel im THREADS Magazine

Zitat:
Zitat von dod Beitrag anzeigen
mmerwieder ein spannendes Thema mit den Farben! Ich bin inzwischen etwas von der Theorie "entweder kalte oder warme Farben" etwas abgekommen, da ich jetzt zunehmend sehe, dass die Intensität und Klarheit einer Farbe mindestens genauso wichtig sind.
Diese Kriterien sind auf jeden Fall wichtig! Sowohl in der ursprünglichen Lehre mit nur vier Typen, als auch in der erweiterten wird neben der Unterscheidung in Kalt/Warm noch weiter geguckt, ob man eher dunkle oder helle und reine/klare oder gedämpfte Farben tragen kann!

Sowohl der Winter als auch der Sommer tragen ja kalte Farben; aber beim Winter sind diese Farben klar und leuchtend, während der Sommer die gedämpfteren, weniger intensiven Farben hat, zum Beispiel.

Ich habe gerade etwas in der Art in "Always in Style" gelesen - dort wird zuerst eine Primäreigenschaft ermittelt - Deep, Light, Warm, Cool, Bright, Muted. Und jedem Haupttyp wird dann noch eine zweite dieser Eigenschaften zugesellt. So dass man dann z.B. ein Cool Bright (was nacch der alten Theorie ein Winter wäre) sein kann, oder ein Cool Muted (Sommer). Die jeweiligen Gegensätze schließen sich natürlich aus; man kann also kein Cool Warm sein, oder ein Bright Muted etc.

Ich fand die Angaben dort, um zu ermitteln, welcher Typ man ist, etwas verwirrend, zumal nicht für jeden Typ Beispielbilder gezeigt werden. Aber das ging mir damals mit der Farbberatung auch schon so; die Texte haben mir nicht weitergeholfen, erst die persönliche Beratung hat es mir ganz praktisch gezeigt.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 17.12.2012, 15:27
Benutzerbild von Fadennudel
Fadennudel Fadennudel ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2012
Beiträge: 74
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: "Get the Ideal Silhouette" - Artikel im THREADS Magazine

Schon in den Anfängen der Farbberatung bei Carole Jackson gab es die Anweistung, seine Palette zu "interpretieren". Nicht jede einzelne Palettenfarbe ist ideal.

Daraus entstand dann die Theorie, daß man zusätzlich zum Typ noch eine Tendenz zu einem anderen Typen hat und die erweiterten Paletten wurden kreiert.

Ein reiner Winter ohne Tendenz zu einer anderen Jahreszeit sieht am besten in schwarz-weiß Kontrasten aus. Weitere Farben braucht es gar nicht unbedingt.
Der Winter mit Tendenz Sommer wählt gefühlsmäßig die hellsten und gedämpftesten Farben aus der Winterpalette.
Bei Tendenz zum Herbst sind die dunklen Farben am vorteilhaftesten und können gut auch mal ein wenig in die warme Richtung rutschen.
Wenn eine Tendenz zum Frühling da ist, müssen die Farben leuchtend wie Juwelen sein, Hauptsache nicht mauschelig.

Auf diese Idee scheint man auch bei "Always in Style" irgendwie zurückzugreifen. Deep (dunkel) ist die Gemeinsamkeit von Winter und Herbst; light (hell) die von Sommer und Frühling. Warm steht für Frühling und Herbst; cool für Sommer und Winter. Bright (leuchtend) sind Frühling und Winter; muted (gedämpft) ist die Gemeinsamkeit von Sommer und Herbst.
Und da werden wir jetzt schlau draus. Meine Beschreibung wäre cool/cool: Sommer mit Tendenz zum Winter. Sehr cool!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ideal Automatic mit "braunen Hütchen?" acklein1 Bedienungsanleitung gesucht 9 09.11.2012 17:11
Habe B. für Ideal Zick-Zack-Nähmaschine "Spezial" Exil Bedienungsanleitung gesucht 10 04.05.2011 20:22
Taz Artikel "Knopf Paul", Berlin Ida Händlerbesprechung 0 20.12.2005 21:01
Von wem war "hands up" und wo kann man es im net evtl. "probehören" ? maro Freud und Leid 17 03.06.2005 21:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11356 seconds with 14 queries