Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Schnittanpassung bei enganliegendem Top aus Lamé

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 10.11.2012, 12:40
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.739
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Schnittanpassung bei enganliegendem Top aus Lamé

Hallo Didi,

ich überlege gerade hin und her, wie man die Änderungen am Schnitt selbst ausführen könnte, aber das ist alles viel zu viel Aufwand und schwierig, da man noch keinen "Ausgangspunkt" für die Änderungen hat....

Wäre es eine Möglichkeit, den Schnitt mit mindestens fünf Zentimetern Nahtzugabe _überall_ zuzuschneiden - vielleicht am besten auch erstmal in Teststoff, ausrangiertes Bettlaken oder so? -, und den Rest steckst du dann bei einer Anprobe an deiner Tochter ab? Ich weiß ja nicht, wieviel Umfang du mehr benötigst, würde das reichen?

Ich würde dann zuerst die Schultern zusammenstecken und bestimmen, wo die Träger sitzen sollen (die müssen ja vermutlich ein Stück weiter nach außen, oder? Da würde es dann reichen, wenn du die Mehrweite beim Zuschneiden nur nach außen zugibst).

Als nächstes würde ich die gewünschte Länge an der Seitennaht markieren und die Seitennähten unten nur an diesem Endpunkt zusammenstecken.

Jetzt schlägt der Stoff vermutlich schon von ganz alleine eine Falte über der Brust: da kannst du dann den Abnäher feststecken: Ca. 2 cm vor der Brustspitze beginnend bis zur gedachten Seitennaht, entweder ganz gerade verlaufend oder leicht schräg nach unten, da gibt es keine Norm. Mach es, wie es hier am besten aussieht.

Dann kannst du die Seitennähte abstecken.

Ggf. noch Form und Tiefe des Halsausschnittes festlegen.

Die Absteckarbeiten hast du jetzt so ausgeführt, dass der überschüssige Stoff nach rechts gefaltet wird, das muss beim Nähen natürlich umgekehrt erfolgen.

Diese Änderungen also nochmal "in schön" normal nähen, aber erstmal nur von Hand provisorisch reihen oder mit Nadeln sorgfältig in begradigten Linien stecken und dann nochmal so anprobieren und gucken, bevor du endgültig nähst.

Wenn du Teststoff verwendest hast, hast du jetzt ein Schnittmuster aus Stoff.

Achtung: Je enger du das Top nähst, desto kürzer wird der Stoff werden, wenn du ihn schon abgeschnitten hast. Das ist so, als ob du den Stoff seitlich nach außen ziehen würdest, wenn du ein Shirt anhast, dann wird es auch nach oben rutschen. Das gleiche passiert da auch. Die endgültige Länge würde ich daher erst ganz am Schluss festlegen und bis dahin mehrere Zentimeter am Saum stehen lassen, bevor du versehentlich zuviel wegschneidest.

Ich hoffe, das funktioniert so einigermaßen; ich bin kein Experte!

Welchen Grund hat es, dass ihr nur eine einzige Schnittgröße habt?

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.11.2012, 15:23
Benutzerbild von feysiriel
feysiriel feysiriel ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.08.2010
Ort: Dortmund
Beiträge: 549
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Schnittanpassung bei enganliegendem Top aus Lamé

Wenn sich der Stoff so schwierig gestaltet, würde ich meine Tochter dazu verdonnern, mir Modell zu stehen. Dann würde ich die Schnitteile an ihr drapieren, dabei die Nähte, Abnäher usw. markieren und dann nähen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.11.2012, 01:19
Benutzerbild von DIDI aus Bääärlin
DIDI aus Bääärlin DIDI aus Bääärlin ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 101
Blog-Einträge: 1
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Schnittanpassung bei enganliegendem Top aus Lamé

Hallo Ihr Lieben,

vielen vielen Dank für Eure zahlreichen Tipps.

Zunächst habe ich erstmal die Dehnbarkeit gecheckt. War doch mehr, als ich erwartet hatte. Der Stoff ließ sich fast um das Doppelte dehnen. Puuuh ... Das ergibt dann schon ein wenig Toleranzen.

Was das Lamé für eine Stoffart ist ? Ich habe leider keine Ahnung. Gewebt sieht es nicht aus.

Das Töchterchen stand heute nicht ganztägig zur Anprobe zur Verfügung. Leider, denn das Top muss bis morgen fertig sein. Ist es jetzt auch ...

Ich habe mich nämlich kurzfristig dazu entschlossen, ein dehnbares Unterhemd als Schnittmuster umzufunktionieren. Kurz bevor das Kind weg musste, schnell ein Anprobe und die Länge abgesteckt.

Dann habe ich ein Schnittmuster drausgebastelt. Auf Abnäher habe ich verzichtet, weil noch nicht so viel Brust vorhanden ist. Stattdessen habe ich das Vorderteil 3 cm länger als das Hinterteil gemacht und die Seitennähte dann eingehalten (da brauch ich unbedingt noch mehr Übung oder ein paar Tricks).

Die Armauschnitte sowie Halsausschnitt und Saum habe ich "gerollsäumt". Das klappte wunderbar.

Im Fazit => Das Top ist kein Meisterstück geworden. Aber für die Bühne sollte es gehen. Verbesserungspotential ist vorhanden, vor allem, was mein Zeitmanagement angeht. Ich bin seit heute Morgen am Wirbeln. Es mussten nämlich noch andere Kostümteile fertig gestellt werden. Eigentlich nur Kleinkram. Chiffonkreise an Rock nähen, Druckknöpfe und Haken setzen, Armstulpen mit Paillettenband verzieren und und und ...

Jetzt fehlt mir noch ein Gummibund und dann bin ich fix und foxi ...

Eure Anregungen habe ich auf jeden Fall im Hinterstübchen.

Danke dafür ...
__________________
Liebe Grüße

DIDI
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.11.2013, 08:51
Benutzerbild von Schnipps
Schnipps Schnipps ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.08.2009
Ort: BaWü
Beiträge: 1.291
Downloads: 28
Uploads: 0
AW: Schnittanpassung bei enganliegendem Top aus Lamé

Urgs.. sry, sollte gar nich hier hin
__________________
Den Kopf voller Ideen und zu wenig Zeit...

Wip Vogue 2880
http://www.hobbyschneiderin24.net/po...d.php?t=155293

Geändert von Schnipps (05.11.2013 um 08:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schnittanpassung bei hoher Taille? Zauberband Fragen zu Schnitten 9 13.05.2010 10:23
Schnittanpassung bei Weste Sternrenette Fragen zu Schnitten 2 18.04.2010 21:11
Schnittanpassung bei einer Hose minka Fragen zu Schnitten 4 10.08.2009 19:54
Schnittanpassung bei Hose minka Fragen zu Schnitten 2 10.10.2008 00:26
Abendkleid aus Lamè??? Foxi Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 19.11.2005 14:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,32719 seconds with 13 queries