Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Winterblouson WIP

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.11.2012, 19:37
Benutzerbild von nalpon
nalpon nalpon ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2007
Beiträge: 15.501
Downloads: 26
Uploads: 1
Winterblouson WIP

Hallo, ich hab schon eine Weile diesen Blouson zugeschnitten und kann mich nicht aufraffen weiter zu machen.

Daher wippe ich ihn jetzt, dann habe ich einen Ansporn. Leider hatte ich in den Vorderteilen schon die Reißverschluss-Taschen drin, das kann ich jetzt nicht mehr zeigen.

Also so weit bin ich, seht die Bilder.



Hier die Stickerei aus der Nähe



Vorder-Außenteil aus Steppstoff



Von der linken Seite seht Ihr die Tasche, da mauschle ich immer irgendwas zusammen muß ja kein schöner Stoff sein und auch nicht schön in der Form.



Das Futter ist ein Steppstoff-Futter, d.h. Steppstoff, der aber ganz dünn ist. Diesen Winter friere ich nicht, auf keinen Fall. Ich habe die Ecke umgeklappt, damit Ihr das Vlies sehen könnt. Das Grüne ist praktisch die rechte Seite von dem Futter, so wird es aussehen, wenn man in die Jacke reinschaut.

Hier hab ich jetzt nur den Ärmel abgebildet, die Vorderteile und das Rückenteil habe ich schon zusammengenäht vom Futter, das lasse ich stillschweigend nachher mit in den Thread einfließen. Braucht man nicht extra knipsen.




Und zu guter letzt noch der Kragen.

An der gesamten Vorderseite, vom Kragen beginnend bis einschließlich in den Bund wird der RV laufen, dann bedeckt der Kragen mein Gesicht bis zur Nase, wenn ich den RV ganz zumache. Gut, wenn der Wind bläst.

__________________
Viele Grüße Moni

Geändert von nalpon (11.11.2012 um 20:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.11.2012, 20:48
Benutzerbild von Quälgeist
Quälgeist Quälgeist ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: im Adlerhorst, manchmal auch in der Höhle
Beiträge: 20.810
Blog-Einträge: 26
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Winterblouson WIP

Hast Du dafür einen Standard-Schnitt?
Es macht auf mich den Eindruck, daß Du diese Jackenform schon öfters verwendet hast

Warum hast Du den Steppstof mit der Overlock umrandet? Franst der Stoff?


Grüßle, der Quälgeist
__________________
Greets, Ina

redaktion (at) hobbyschneiderin24.de


ina.lusky (at) hobbyschneiderin24.de


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling".
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.11.2012, 21:00
Benutzerbild von nalpon
nalpon nalpon ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2007
Beiträge: 15.501
Downloads: 26
Uploads: 1
AW: Winterblouson WIP

Zitat:
Zitat von Quälgeist Beitrag anzeigen
Hast Du dafür einen Standard-Schnitt?
Es macht auf mich den Eindruck, daß Du diese Jackenform schon öfters verwendet hast
Wie meinst Du das denn? Woher kommt der Eindruck?

Ich hab mir eine solche Jacke mal vor ein paar Jahren genäht, sogar der gleiche Stoff, von dem hatte ich einen Haufen über ebay gekauft. Reicht jetzt nochmal für eine Jacke, aber die damalige war ein Kurzblouson, und ich friere richtig, wenn es höhere Minusgrade hat, an den Beinen. Deshalb habe ich den Schnitt etwas verlängert und mache auch das Bündchen unten breiter.

Aber mich würde schon interessieren, woher die (richtige) Annahme Deinerseits kommt?

Zitat:
Warum hast Du den Steppstof mit der Overlock umrandet? Franst der Stoff?


Grüßle, der Quälgeist
Nein, er franst nicht, aber das Vlies hat ja eine gewisse Dicke, und der Stoff außen ist ja nicht angeklebt, und an den Stellen, wo nicht gerade diese senkrechten Streifen laufen, könntest Du einen Löffel reinstecken, das ist praktisch ganz locker dort.

Die senkrechten Streifen sind ja relativ weit auseinander, so daß der schwarze Stoff beim zusammennähen verrutschen könnte, dann kann ich wieder trennen,w eil ich vielleicht nur das Vlies beim Nähen erwische. Ich nähe ja rechts auf rechts, und da sehe ich dann den schwarzen Stoff ja nicht.

Außerdem wird das ganze durch das Overlocken am Rand dünner, so daß man das sozusagen als eine Lage besser zusammennähen kann.

Auch wenn man H640 irgendwo drauf bügelt z.B. auf Taschen, näht man am besten außen herum auch mit der Overlock, damit das zusammengequetscht wird und wie normaler Stoff genäht werden kann.
__________________
Viele Grüße Moni
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.11.2012, 21:01
Benutzerbild von nalpon
nalpon nalpon ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2007
Beiträge: 15.501
Downloads: 26
Uploads: 1
AW: Winterblouson WIP

Übrigens:
Der Schnitt ist auch der, den ich für meine Sweat-Shirts verwende. Den Kragen habe ich von einem Jackenschnitt geklaut.

Und unten das Bündchen messe ich selbst aus.
__________________
Viele Grüße Moni
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.11.2012, 21:10
Benutzerbild von Quälgeist
Quälgeist Quälgeist ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: im Adlerhorst, manchmal auch in der Höhle
Beiträge: 20.810
Blog-Einträge: 26
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Winterblouson WIP

Zitat:
Zitat von nalpon Beitrag anzeigen
...

Aber mich würde schon interessieren, woher die (richtige) Annahme Deinerseits kommt?



Nein, er franst nicht, aber das Vlies hat ja eine gewisse Dicke, und der Stoff außen ist ja nicht angeklebt, und an den Stellen, wo nicht gerade diese senkrechten Streifen laufen, könntest Du einen Löffel reinstecken, das ist praktisch ganz locker dort.
...
Außerdem wird das ganze durch das Overlocken am Rand dünner, so daß man das sozusagen als eine Lage besser zusammennähen kann.
Das mit Overlocken, damit der Rand dünner wird, habe ich mir gedacht. Ich mache das mit der gleichen Argumentation, aber ich finde es schön, wenn ich lese/sehe/höre daß andere auch so damit umgehen.

Das der Steppstoff Lücken hat und es dadurch zieht, macht das Känteln für mich ebenfalls nachvollziehbar. Den Fall hatte ich noch nicht


Wie ich auf die Annahme komme, daß Du den Schnitt öfters verwendest?
Du kennst den Schnitt und seine Passform, es sind keine sichtbaren Markierungen zu sehen. Der Schnitt muß passen und Du keine Änderungen vornehmen. So wie Dein Nähgut aussieht, sieht meines aus wenn ich den Schnitt kenne und weiß worauf ich achten muß. Dann brauche ich nur noch kleine, geknipste Passzeichen.

Der Quälgeist
__________________
Greets, Ina

redaktion (at) hobbyschneiderin24.de


ina.lusky (at) hobbyschneiderin24.de


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling".
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rattentaschen - WIP Topcat Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 26 08.11.2013 13:49
Ein WIP, ein WIP: Ballonrock aus der Ottobre 6/2007 elenayasmin Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 54 10.11.2012 23:29
*WIP* Velourbügelmotive selbst gemacht! *WIP* xxkerstinxx Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 144 10.12.2011 11:41
Der wip?? Das wip???? Die wip??????? rightguy Freud und Leid 42 12.08.2010 23:07
wip nähtest Andere Diskussionen rund um unser Hobby 2 14.07.2007 01:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08020 seconds with 14 queries