Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Circle of life - der WIP

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #36  
Alt 20.02.2013, 19:34
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 3.766
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Circle of life - der WIP

Das sieht sooooo schön aus. *schmacht*

Wahrscheinlich eine vermessene Frage von einer Patchwork/Quilt-keine-Ahnung-Haberin; meinst du, das wäre Anfängertauglich, wenn man sonst viel Näherfahrung hat? Ich will seit Jahren mal Patchwork machen, habe aber nie ein Muster gefunden, was mir wirklich gefällt. In der Regel sind mir die Muster zu Kantig, aber diese Bögen finde ich soo toll!
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 20.02.2013, 20:01
farbenfreak farbenfreak ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: zu Hause
Beiträge: 15.472
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Circle of life - der WIP

Zitat:
Zitat von Tarlwen Beitrag anzeigen
Das sieht sooooo schön aus. *schmacht*

Wahrscheinlich eine vermessene Frage von einer Patchwork/Quilt-keine-Ahnung-Haberin; meinst du, das wäre Anfängertauglich, wenn man sonst viel Näherfahrung hat? Ich will seit Jahren mal Patchwork machen, habe aber nie ein Muster gefunden, was mir wirklich gefällt. In der Regel sind mir die Muster zu Kantig, aber diese Bögen finde ich soo toll!
Also, ich bin da ganz ehrlich. Anfängertauglich ist der nicht. Aber wenn du magst kann ich dir das mal zeigen. Mit ein bisschen Anleitung dürfte das kein Thema sein.
Es gibt auch noch andere PP-Vorlagen. Die nennen sich New-York-Beautys. Wenn du Tante Google mal nach Bildern davon befragst kommen ganz viele Muster. Damit hab ich angefangen. Hätte ich die nicht gemacht wäre ich an den Circle nicht rangegangen.
__________________
Liebe Grüße vom
farbenfreak

Mein UWYH 2017

6Köpfe-12Blöcke - ich mache auch mit
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 30.03.2013, 20:04
farbenfreak farbenfreak ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: zu Hause
Beiträge: 15.472
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Circle of life - der WIP

Soooo, aus dem Urlaub zurück, Sohnis Geburtstag gewuppt, Chaos wieder im Griff und Jetlag überstanden.............es geht weiter

Nun gehen wir an die Elemente mit den Quadraten (ok, sind keine richtigen Quadrate, aber so ungefähr)

Die Vorlage wird natürlich wieder mit Nahtzugaben versehen und kopiert. Das sieht dann so aus
März13 Vorlage komplett.jpg
Lasst euch nicht durch die vielen Linien irritieren. Ich hab erst zuviel NZ angezeichnet und das dann wieder geändert.

Dann werden die Teile ausgeschnitten.
März13 Vorlage geschnitten.jpg
Die Teile sind numeriert, so dass man beim Nähen auch nicht durcheinanderkommt.

Da die kompletten Teile immer aus zwei Farbfamilien plus Grundfarbe bestehen hab ich mir sämtliche Vorlagen mit Farbkürzeln versehen, damit ich nicht durcheinanderkomme.

Dann wird wieder genäht
März13 erstes Teil nähen.jpg

Das sieht fertig dann so aus.
März13 erstes Teil fertig.jpg

Und auch hier nähe ich wieder die NZ ab, damit ich später beim Zusammennähen auch genau weiß, wo ich nähen muss.
März13 erstes Teil NZ anzeichnen.jpg

So werden dann nach und nach alle Streifen mit Stoff versehen. Das sieht dann so aus.
März13 einzelteile komplett.jpg

Dann gehts ans zusammennähen. Da muss man aufpassen, dass die Schnittpunkte genau aufeinanderliegen und natürlich auch, dass man genau an der NZ steckt und näht.
Dazu entferne ich erst mal aus Teil eins und zwei das Papier bevor ich stecke.
März13 zusammensetzen.jpg
März13 zusammensetzen 2.jpg

Dann stecke ich die Teile aufeinander, aber nicht mit Quernadeln, weil man dabei schnell mal neben die NZ-Anzeichnung näht und man die dann sieht.
März13 Zusammensetzen 3.jpg
März13 zusammensetzen 4.jpg

Weiter gehts im nächsten Beitrag.
__________________
Liebe Grüße vom
farbenfreak

Mein UWYH 2017

6Köpfe-12Blöcke - ich mache auch mit
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 30.03.2013, 20:08
farbenfreak farbenfreak ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: zu Hause
Beiträge: 15.472
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Circle of life - der WIP

So, nun werden die Streifen aneinander genäht.
März13 zusammensetzen 5.jpg

Danach die Nähte auseinanderbügeln (nicht zu einer Seite, das wird zu dick). Ich kratz immer erst mit dem Fingernagel die Nähte grob auseinander und halte dann das Bügeleisen drauf.

So sieht das dann gebügelt aus.
März13 zusammensetzen fertig.jpg

So nähe ich nun alle acht Streifen aneinander und arbeite so nach und nach alle acht Quadrat-Elemente.

Weiter gehts gleich mit dem Rautenstern für die Mitte.
__________________
Liebe Grüße vom
farbenfreak

Mein UWYH 2017

6Köpfe-12Blöcke - ich mache auch mit
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 30.03.2013, 21:03
farbenfreak farbenfreak ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: zu Hause
Beiträge: 15.472
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Circle of life - der WIP

Jaja, heute gibts richtig viel Augenfutter. Ich hab nämlich in den letzten Tagen genäht und genäht, aber hier nix geschrieben. Darum bekommt ihr nun die geballte Ladung

Den Rautenstern für die Mitte hab ich ja schön bis zum Schluss gelassen. Dafür muss ich nämlich Anleitung lesen und das ist so gar nicht meins
Aber heute hab ich mich dann mal drangesetzt.

Ganz wichtig - solltet ihr bisher mit dem normalen Nähfuß gearbeitet haben ist hierfür zwingend der PW-Fuß mit 1/4 inch erforderlich.

Was für mich beim Schneiden von Rauten unerlässlich ist seht ihr hier
März13 omnigrid buch rauten schneiden.jpg
In diesem Buch wird genau beschrieben, wie man die Rauten schneidet. Das hab ich mir ganz zu Beginn meiner PW-Zeit gekauft und nutze es viel.

Beginnen wir mit den Stoffen. Wir brauchen für die Rauten 9 Farbfamilien. Von jeder Farbfamilie 14 Streifen in der Größe 6 x 1 5/8 inch.
Ich hab zu jeder Farbe Zettel mit der Nummer gelegt, weil ich die Nummern später beim Zusammenstellen noch brauche.
März13 vorbereitung rauten.jpg
In der Mitte der Stoffe seht ihr die Grafik für den Stern. Nach dieser Grafik werden die einzelnen Farben zusammengestellt.

Dann wird genäht. Immer vier Streifen nach Vorlage aneinandernähen. Dabei wird versetzt genäht, sonst kann man die Rauten nicht vernünftig schneiden.
März 13 erste streifen raute.jpg

Hat man die Streifen aneinander werden die NZ auseinandergebügelt. Dann legt man das Lineal mit der 45°-Markierung an eine Längsseite der Streifen.
März13 raute schneiden anfang.jpg
Dann entlang des Lineals den ersten Schnitt machen.

Das Teil umdrehen und das Lineal nun an der Schnittkante wieder mit der 45°-Markierung anlegen. Dort darauf achten, dass man auch genau 1 5/8 inch abmisst und dann wieder schneiden.
März13 rauten schneiden.jpg

So werden jetzt nach und nach alle Rautenstreifen für die erste große Raute nach der Farbgrafik gearbeitet.
März 13 zwei rautenreihen.jpg

Hat man alle vier Reihen genäht müssen diese verbunden werden. Da ja die Nähte nicht gleich verlaufen, man aber die Schnittpunkte genau aufeinander haben muss habe ich mir die NZ mit einem Stift angezeichnet.
März13 rauten nähen1.jpg

Dann genau an den Punkten aufeinanderstecken und vorsichtig mit genau 1/4 inch nähen. Hierbei am Anfang und am Ende der Naht sichern. Nähte wieder auseinanderbügeln.
März13 rauten nähen2.jpg

So werden dann alle vier Reihen aneinandergenäht und die erste fertige große Raute sieht dann so aus.
März13 erste raute fertig.jpg

Nun werden nach und nach alle Rauten genäht. Ich habe ja die Grafik numeriert und somit auch Zettel mit Nummern auf den fertigen Rauten. Die Rauten von 1-4 und von 5-8 nähe ich sofort zusammen, so dass ich am Ende zwei Halbe Sterne habe, die ich nur noch zusammenfügen muss.
1+2 sind hier schon mal zusammengenäht.
März13 zwei große rauten zusammen.jpg

Fortsetzung folgt.
__________________
Liebe Grüße vom
farbenfreak

Mein UWYH 2017

6Köpfe-12Blöcke - ich mache auch mit
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wie nähe ich einen Circle Schal? ldaniel Schnittmustersuche Damen 11 14.10.2013 15:01
Ein WIP, ein WIP: Ballonrock aus der Ottobre 6/2007 elenayasmin Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 54 10.11.2012 23:29
Der wip?? Das wip???? Die wip??????? rightguy Freud und Leid 42 12.08.2010 23:07
Was aus Stepper Circle nähen? Zickenmama Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 0 23.08.2008 19:13
Erfahrung mit Kreisschneider/Circle Cutter? Lotte Patchwork und Quilting 24 20.03.2007 10:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:20 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,16695 seconds with 14 queries