Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Circle of life - der WIP

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 05.11.2012, 19:00
farbenfreak farbenfreak ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: zu Hause
Beiträge: 15.508
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Circle of life - der WIP

Haniah, nein, da wird nix vorher befestigt. Die Stoffe werden unter dem Papier rechts auf rechts gelegt, etwas über dem aufgezeichneten Strich, dann von oben genäht, passend abgeschnitten und sofort umgebügelt.
Ich mach morgen mal Fotos davon.
__________________
Liebe Grüße vom
farbenfreak

Mein UWYH 2017

6Köpfe-12Blöcke - ich mache auch mit
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 05.11.2012, 20:25
rosibu rosibu ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.08.2011
Ort: NRW
Beiträge: 193
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Circle of life - der WIP

Da hast Du Dir einen tollen Quilt ausgesucht. Der gefällt mir richtig, richtig gut.
Wenn Du das mit den Rundungen zeigst, wage ich mich evtl auch mal ran. Momentan habe ich das PP entdeckt und mache es total gerne...nur vor Rundungen habe ich noch einen Riesenrespekt.
__________________
LG Bianca
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 05.11.2012, 20:28
Benutzerbild von haniah
haniah haniah ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2007
Ort: Eifel
Beiträge: 17.602
Downloads: 11
Uploads: 1
AW: Circle of life - der WIP

Zitat:
Zitat von farbenfreak
Ich mach morgen mal Fotos davon.
Oh, das ist nett! Ich bin ein Bilder-Mensch, wenn ich ein Bild sehe, ist mir vieles gleich klarer, als wenn man mir eine dreiseitige Beschreibung gibt...

Liebe Grüße, haniah
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 06.11.2012, 18:43
farbenfreak farbenfreak ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: zu Hause
Beiträge: 15.508
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Circle of life - der WIP

So, weiter gehts.

Erst mal zeig ich euch den Bogen.
Fangen wir mit dem Außenbogen an.
Außenbogen zuschnitt.jpg
Auf dem Papier ist die Nahtzugabe nur an den Seiten angezeichnet. Im Bogen habe ich kein Papier, sondern schneide die NZ dort ohne Schablone zu und zeichne mit einem Markierstift die Nahtlinie an. Da ich den Bogen ohne Papier annähe ist das so für mich die einfachste Weise.

Dann wird der Außenbogen gesteckt. Dafür habe ich in der NZ im Bogen angezeichnet und stecke jetz erst mal die Zeichen aufeinander.
Außenbogen stecken.jpg
Hier ein Bild von der papierseite.

Auf dem nächsten Bild ist der Bogen fertig gesteckt.
Außenbogen gesteckt.jpg
Wie man sieht nehme ich viele Stecknadeln. Je mehr Nadeln drin sind um so schöner wird der Bogen. Die eingezeichnete Nahtlinie auf dem Bogen muss mit der Nahtlinie auf dem Papier übereinstimmen. Das ist ein bisschen frickelig, aber wenn man den Dreh einmal raus hat ist das gar nicht mehr schlimm.

Nun gehts ans Nähen.
Außenbogen nähen.jpg
Ich nähe genau auf der eingezeichneten Nahtlinie. Und da ich viel gesteckt habe treffe ich natürlich auch unten die Papierlinie.
Hier bitte ganz ganz vorsichtig nähen, denn die Nadeln bleiben beim Nähen stecken. Wenn man die hier rauszieht kann es passieren, dass der Bogen verrutscht. Und das wäre ja kontraproduktiv.

Dann alle Nadeln entfernen und das Bügeleisen nehmen.
Außenbogen bügeln.jpg
Den Bogen nach außen umbügeln.

Fertig.
Außenbogen fertig.jpg
So sieht das dann aus.

Nun machen wir weiter mit dem kleinen Bogen. Der ist schon etwas kniffeliger.

Zuschnitt wie bei dem großen Außenbogen. Ränder mit NZ auf dem Papier, im Bogen wieder nur NZ anschneiden und die Nahtlinie anzeichnen.
Innenbogen Zuschnitt.jpg
So sieht das dann aus. Mitte anzeichnen, denn da wird das wieder mit der Markierung auf dem Papier übereinandergesteckt.

Und da der Innenbogen ja genau andersrum ist, man das Papier aber nicht so gut ziehen kann sieht das nach dem Stecken so aus.
Innenbogen gesteckt.jpg
Ist schon etwas heavy, aber es geht.

Dann kann genäht werden.
Innenbogen nähen.jpg
Sieht lustig aus unter der Maschine. Dabei muss man halt aufpassen, dass der Stoff aus der Spitze nicht in die Naht rutscht. Kann man halt immer nur zwei oder drei Stiche machen und muss dann wieder ein bisschen zuppeln. Auch hier wird wieder auf der gezeichneten Linie genäht.

Dann können wieder alle Nadeln raus und gebügelt werden.
Innenbogen gebügelt.jpg
Und wenn man das öfter macht hat man auch keine Fältchen mehr in der Naht. War heute nach langer Zeit mal wieder der erste NYB-Block, darum ist der noch nicht perfekt.

Gleich zeige ich noch, wie ich die Spitzen im Mittelteil nähe. Dafür mache ich aber einen neuen Beitrag, das wird mir sonst zu unübersichtlich.
__________________
Liebe Grüße vom
farbenfreak

Mein UWYH 2017

6Köpfe-12Blöcke - ich mache auch mit
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 06.11.2012, 20:00
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 3.811
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Circle of life - der WIP

Das sieht schon soo toll aus!
Patchwork/Quilt ist für mich ja totales Neuland,aber irgendwann will ich auch mal soeine tolle Decke machen.
Was ich nur nicht verstehe: Warum nähst Du das Papier mit fest? Wird das später dann wieder rausgerissen?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wie nähe ich einen Circle Schal? ldaniel Schnittmustersuche Damen 11 14.10.2013 15:01
Ein WIP, ein WIP: Ballonrock aus der Ottobre 6/2007 elenayasmin Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 54 10.11.2012 23:29
Der wip?? Das wip???? Die wip??????? rightguy Freud und Leid 42 12.08.2010 23:07
Was aus Stepper Circle nähen? Zickenmama Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 0 23.08.2008 19:13
Erfahrung mit Kreisschneider/Circle Cutter? Lotte Patchwork und Quilting 24 20.03.2007 10:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09749 seconds with 14 queries