Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Wie Röcke für den Winter füttern?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 31.10.2012, 14:16
Benutzerbild von stichmuecke
stichmuecke stichmuecke ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 6
Uploads: 0
Wie Röcke für den Winter füttern?

Hallo Ihr Lieben!
Eigentlich bin ich ein ausgesprochener Hosentyp und habe deshalb auch nur sehr wenige Röcke. Zudem bin ich eine Frostbeule, so daß mir Röcke für den Winter oft zu kalt sind.
Jetzt möchte ich aber doch mal einige Röcke für den Winter nähen. Ich habe hier einige Cordstoffe und Baumwollstoffe liegen, die ich verarbeiten möchte. Da ich nicht jeden Rock füttern möchte, habe ich überlegt einen seperaten Futterrock zu nähen, der dann unter allen Röcken tragbar ist. Zudem sollte das Futter das ganze auch etwas wärmer machen. Ich habe hier einen Wolljersey liegen, den ich dafür verarbeiten möchte. Ich weiß aber nicht, ob dieser Stoff auf Strickstoffstrumpfhosen aus Merino und Baumwolle hochkrabbelt. Sollte ich den Futterrock eventuell mit einem dünnen, glatten Stretchfutter versehen? Oder wird das alles zu dick und trägt auf? Was meint Ihr?
Ich habe überlegt, ob ich eventuell statt Unterrock eine Radlerhose aus dem warmen Wolljersey nähen sollte, habe aber keine Vorstellung, was praktisch ist.
Ich brauche bitte mal Euren Rat! Vielen Dank für Eure Hilfe!
Liebe Grüße - Kathy
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.10.2012, 14:56
Benutzerbild von KarLa
KarLa KarLa ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.11.2002
Ort: Im Nähkorb;-)
Beiträge: 15.461
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Wie Röcke für den Winter füttern?

Hallo Kathy,
das ist eine Frage, die mich zur Zeit auch beschäftigt.
Ich möchte im Winter verstärkt Kleider tragen und ein separates Unterkleid dazu nähen.
Normaler Futtertaft ist mir zu kalt. Wolle bremst wahrscheinlich zu sehr auf den Strumpfhosen oder krabbelt hoch.

Nun habe ich mir überlegt aus dünnem Fleece, das eine glatte Seite hat, ich komme gerade nicht drauf, wie es richtig heißt, ein Futterkleid zu nähen.
Und zwar würde ich die samtige Seite auf der Haut tragen und die glatte Richtung Stoff.
Das wäre evt. auch eine Alternative für einen Futterrock.

Ich werde es auf alle Fälle ausprobieren.
Falls jemand schon Erfahrung damit hat und /oder Bedenken, bitte melden .

Viele Grüße
Karin
__________________
Sapere aude!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.10.2012, 15:03
Mutschekäpchen Mutschekäpchen ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2010
Beiträge: 281
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Wie Röcke für den Winter füttern?

Hallo Kathy -

ich trage auch im Winter sehr, sehr gerne Röcke.
Bei den " Winterröcken achte ich auf warme ( Cord, Wolle + warme Mischgewebe ) Stoffe.
Entweder füttere ich die Röcke oder habe einen kleinen Unterrock aus ganz norm. Futterstoff ( Viscose ) - damit der Rock nicht an der dicken Wollstrumpfhose oder Legging`s hochkrabbelt.
Bin damit auch eine längere Zeit im Freien.


LG
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.10.2012, 15:20
Bineffm Bineffm ist gerade online
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.858
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Wie Röcke für den Winter füttern?

Zitat:
Zitat von KarLa Beitrag anzeigen
Und zwar würde ich die samtige Seite auf der Haut tragen und die glatte Richtung Stoff.
Das wäre evt. auch eine Alternative für einen Futterrock.

Ich werde es auf alle Fälle ausprobieren.
Falls jemand schon Erfahrung damit hat und /oder Bedenken, bitte melden .

Viele Grüße
Karin
Wenn Du das machst - dann hast Du sehr gute Chancen, dass die samtige Seite vom Fleece - die ja nach innen zeigt - an der Strumpfhose raufkrabbelt und sich das Futterkleid relativ schnell irgendwo in der Taille wiederfindet. Da nützt es dann auch nichts, dass das Kleid an der glatten Seite des Futterkleides runterrutscht.

Meine Erfahrung ist - das Obermaterial sollte warm sein - ich habe diverse Wollröcke - gefüttert wird mit ganz normalem Futtertaft - und dann kommen je nach Kälte warme Strumpfhosen und Stiefel zum Einsatz.

Letztlich ist natürlich auch die Frage, wo man sich mit Rock / Kleid wie lange bewegt. Ich fahr mit dem Auto zur Arbeit - bin also nicht wirklich lange draußen - und für den Winterspaziergang zieh ich dann auch keine Rock an...

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.10.2012, 15:34
Benutzerbild von KarLa
KarLa KarLa ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.11.2002
Ort: Im Nähkorb;-)
Beiträge: 15.461
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Wie Röcke für den Winter füttern?

Hm, ja das kann sein.
Was ich allerdings noch mehr befürchte ist, dass sich das Ganze statisch auflädt und deshalb krabbelt.
Ich hätte gerne etwas, das sich auf der Haut gut anfühlt.
Es sollte weich und warm sein.
Wolle geht bei mir auf der Haut leider gar nicht. Auch kein Cashmere. Mich kratzt wirklich alles .
Normales Futter ist mir im Winter auf der Haut zu kühl.
__________________
Sapere aude!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Röcke für den Winter! nowak iV. Quartal 2011 152 20.01.2012 10:40
Hosen für den Winter füttern Nati Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 9 03.07.2010 09:14
Röcke für den Juni! nowak Juni 2009 38 08.07.2009 12:09
Einfache Röcke für den Sommer Hesting Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 58 26.07.2008 13:30
Für den Winter, den Rock hat keiner!!!!! BrinaRina Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 14 15.11.2006 08:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:30 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,23536 seconds with 13 queries