Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Herrenhose - ChaosWIP

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.10.2012, 22:26
Benutzerbild von nagano
nagano nagano ist offline
Die mit der Katze näht...
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2002
Beiträge: 16.324
Downloads: 1
Uploads: 0
Herrenhose - ChaosWIP

Ich habe mich an eine Herrenhose herangetraut.
Auch wenn sie nicht perfekt geworden ist, dachte ich mir, dass ich euch an der Entstehung teilhaben lassen kann.

Ich habe keinen fertigen Schnitt benutzt, sondern eine gekaufte Hose auseinandergenommen.
Da musste ich dann natürlich erstmal einen Schnitt von abnehmen - das ging dank der Nadelstreifen im Stoff der Hose ganz gut:





Dann ging es ans Zuschneiden



Dann schnell alle Stoffteile versäubern...



Und schon wurde es ernst: die rückwärtigen Paspeltaschen wollten genäht werden. Da es auch eine halbe Ewigkeit her ist, dass ich sowas genäht habe, habe ich erstmal mein schlaues Nähbuch “Burda nähen leicht gemacht” befragt:



Paspeltasche aufmalen und passenden Streifen zuschneiden – ich habe übrigens nach der Industriemethode gearbeitet




Dann den Streifen und den oberen Taschenbeutel auf der rechten Seite feststecken und von links nähen



Einschneiden…



Wenden…



Absteppen, die Seiten feststeppen, unteren Taschenbeutel drannähen, Taschenbeutel schließen und nochmal bügeln – fertig ist die einseitige Paspeltasche




Nachdem die Paspeltaschen in der Hose waren, lag sie wieder ein paar Tage. Der nächste “Feind” lauerte nämlich schon: Der Reissverschluss.

Nu isser drinne, mehr schlecht als recht, ich glaub, da muss ich nochmal ein paar Probeteile machen, um die für mich passende Technik zu eruieren.

Aber immer der Reihe nach. Zuerst mussten die vorderen Taschenbeutel an die Vorderhose genäht und dann geschlossen werden. Auch hier werde ich meine Arbeitsweise nochmal überdenken müssen, aber egal, für diese Hose sind die Taschen nu drinne



Für meine Methode des Reissverschlusseinnähens schließe ich als erstes komplett die vordere Mitte:



Dann wird die Nahtzugabe bei der Rundung eingeschnitten und die vordere Mitte gebügelt und glatt hingelegt. Der Reissvershluss wird nun mit der Spirale nach unten neben die Naht gelegt – auf die Seite, wo später der Eingriff sein soll. Hier wird der RV später mit der rechten Hand geschlossen, also kommt er auf die rechte Seite.



Nun wird rechts neben der Spirale genäht – aber bitte nur auf der Nahtzugabe, nicht durch beide Stofflagen durch.

Danach klappt man den Reissverschluss um



und steppt die Naht nochmal ab (wieder nur auf der Nahtzugabe der VM)



Nun wird der Reissverschluss auf die andere Seite der Naht geklappt und festgesteckt- so dass der Stoff zwischen VM und RV schön glatt liegt. Das sorgt dafür, dass der RV den richtigen Abstand zur VM kriegt. Hier bin ich mir nicht sicher, ob es sinnvoller wäre, vor diesem Schritt bereits den Untertritt festzutackern. Das muss ich wie gesagt nochmal ausprobieren.



Jedenfalls wird dann der Reissverschluss links neben der Spirale festgenäht – wieder nur auf der Nahtzugabe.

Danach habe ich den Untertritt angenäht und versäubert. Das war ein ziemliches Gewurschtel, von daher überlege ich halt, das demnächst mal einen Schritt vorher zu machen.



dann von Vorne Absteppen – dabei aufpassen, dass der Untertritt nicht mitgefasst wird, sonst gibt das nix mit Hose öffen.



Und die Vordere Mitte wieder auftrennen, bis zum Bogen der Steppnaht. Und siehe da: wir haben einen Reissverschluss IN der Hose. (Noch nicht gebügelt, daher sieht man den Knick links neben dem RV noch sehr deutlich, das ist später nicht mehr so).



Dann noch flugs die Seitennähe schließen und die rückwärtige Mitte und schon kann die Hose anprobiert werden.

Achja. Auch hier muss ich noch optimieren, da ich jetzt in der Hose noch ein, zwei unversäuberte Stellen habe, nämlich da, wo ich die Nahtzugaben eingeschnitten habe, und das kleine Stück Rundung der vorderen Mitte. Das gefällt mir nicht so gut, also werde ich mal schaun, wie ich das verbessern kann. Es geht anders, und da ich mittlerweile auf gut verarbeitete Sachen stehe und es liebe, wenns von innen genauso gut aussieht wie von außen, muss ich hier noch stark nachbessern. Aber für diese Hose reicht es erstmal.

Zeit für die erste Anprobe – wie gesagt, die Seitennähte sind noch nicht gebügelt. Weil der Bund noch fehlt, kann ich die Passform auch noch nicht final beurteilen, aber insgesamt bin ich doch positiv überrascht



Also auf in den Enspurt
Als nächstes kommt der Bund an die Reihe. Dafür brauche ich erstmal Gürtelschlaufen. Also flugs schmale Tunnel nähen, wenden, bügeln und absteppen



Und schon habe ich 6 wunderhübsche Gürtelschlaufen



Die fasse ich dann im Bund zwischen…



Dann den Bund an die Hose nähen – dabei die Gürtelschlaufen unten mitfassen.

Umklappen und festnähen:



Dann ein wunderschübsches Knopfloch nähen und den entsprechenden Knopf auf der anderen Seite festmachen – und das gleiche direkt nochmal, um die überstehende Lasche ebenfalls zu befestigen. Eigentlich gehört hier ein Haken hin, aber da ich den grad nicht habe, nehm ich einfach einen weiteren Knopf



Nun geht es an den Saum – Länge festlegen, abgeketteln, bügeln…



Nun geht es ans “Hexen”.

Dafür steche ich mit der Nadel ganz vorsichtig in den Oberstoff und fasse dabei nur einen Faden mit



Das sieht von der rechten Seite dann so aus:



Dann wieder in den umgeklappten Saum stechen – hier sieht man die Stiche ja nicht von außen, von daher ruhig ein paar mehr Fäden fassen.



Und so geht das immer schön weiter, bis der Saum angehext ist



Fertig!

Noch einmal final bügeln und sobald der spätere Träger wieder in Reichweite ist, reiche ich Fotos im getragenen Zustand nach
__________________
Gruß,
Nagano
Eines Tages werde ich darauf zurückblicken und lachen... oder weinen.
Eins von beiden, da bin ich mir ganz sicher.

Ally McBeal
Neues im Blog (Update 24.06.): Neuzugänge.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.10.2012, 22:37
Benutzerbild von Ika
Ika Ika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2003
Ort: zwischen Rheinfelden und Basel
Beiträge: 16.535
Downloads: 30
Uploads: 4
AW: Herrenhose - ChaosWIP

Sehr schön geworden! Danke für die Bilder . Über diese Hose wird sich der männliche Hosenbesitzer freuen!

Am Po könnte die Hose etwas tiefer geschnitten oder noch etwas gedehnt werden .

Ich wäre froh, mein Mann hätte so gut passende Hosen. Bis jetzt haben wir keine gefunden, die wir auftrennen könnten
__________________
Liebe Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.10.2012, 22:40
Benutzerbild von Ika
Ika Ika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2003
Ort: zwischen Rheinfelden und Basel
Beiträge: 16.535
Downloads: 30
Uploads: 4
AW: Herrenhose - ChaosWIP

falls du Hilfe für den nächsten Reißverschluss suchst:
Hobbyschneiderin 24 - Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - mein erstes Nähvideo - Hosenreissverschluss
__________________
Liebe Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.10.2012, 23:10
Benutzerbild von nagano
nagano nagano ist offline
Die mit der Katze näht...
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2002
Beiträge: 16.324
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Herrenhose - ChaosWIP

So
hier noch die Bilder am lebenden Objekt - der Herr ist begeistert und wünscht sich sowas auch für die Arbeit...(diese hier ist eigentlich als Hose für ein historisierendes Gewand gedacht)

__________________
Gruß,
Nagano
Eines Tages werde ich darauf zurückblicken und lachen... oder weinen.
Eins von beiden, da bin ich mir ganz sicher.

Ally McBeal
Neues im Blog (Update 24.06.): Neuzugänge.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.10.2012, 23:14
Benutzerbild von nagano
nagano nagano ist offline
Die mit der Katze näht...
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2002
Beiträge: 16.324
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Herrenhose - ChaosWIP

Zitat:
Zitat von Ika Beitrag anzeigen
Am Po könnte die Hose etwas tiefer geschnitten oder noch etwas gedehnt werden .

wieso?
es scheint eigentlich genug Luft da zu sein, aber wirklich Ahnung hab ich davon nicht...
__________________
Gruß,
Nagano
Eines Tages werde ich darauf zurückblicken und lachen... oder weinen.
Eins von beiden, da bin ich mir ganz sicher.

Ally McBeal
Neues im Blog (Update 24.06.): Neuzugänge.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schnittkonstruktion Herrenhose Luthien Fragen zu Schnitten 27 15.07.2011 13:00
WIP: Herrenhose Itsab Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 125 27.02.2011 14:10
Knip Herrenhose chittka Fragen zu Schnitten 4 24.12.2009 00:03
Herrenhose Su1 Schnittmustersuche Herren 10 27.10.2005 10:09
Herrenhose in Zwischengrößen? trasvia Schnittmustersuche Herren 2 20.02.2005 17:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:03 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10388 seconds with 13 queries