Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Hilfe - meine neue Overlock

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.10.2012, 16:28
Sanne*** Sanne*** ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.05.2012
Ort: im schönen Frankenland, aber hier in der Pampa
Beiträge: 15.210
Downloads: 1
Uploads: 0
Hilfe - meine neue Overlock

Endlich wage ich mich an meine Overlock. Eine W6. Die Fäden habe ich eingefädelt und jetzt wollte ich eigentlich overlocken.
Aber ich stehe völlig auf dem Schlauch.
Ich habe vor Jahren mal damit versäubert in einem Nähkurs, aber das ist jetzt bestimmt 10 Jahre her.

Mein aktuelles "Projekt":
Ich habe eine kurze Sweat-Stoff-Hose, bei der ich unten einfach den Saum umnähen will.
Nur einfach einmal nach innen umfalten und mit der Overlock einfassen. (oder geht das vielleicht gar nicht?)
Es ist mir dabei auch völlig egal, ob man von außen eine Naht sieht oder nicht.

Und - ich weiß eine total blöde Anfänger-Frage, die aber leider auch nicht im Handbuch erklärt wird:
(und, nein, ich habe keinen Nähmaschinenhändler in der Nähe, der mir das kurz zeigen könnte, sondern ich mußte die Maschine un-probiert im Internet kaufen)
WIE lege ich den Stoff drunter, damit sie richtig abgeschnitten wird und der Rest umsäumt?

Ich habe mir auch einen Blindstichfuß dazu gekauft, da ist leider auch keine Anleitung dabei. Muß ich dafür vielleicht sogar diesen verwenden?

Bitte bitte erlöst mich, daß ich mich jetzt wirklich rantrauen kann und mal etwas damit nähen.
Ich bin jetzt gerade nämlich richtig frustriert, da ich das halbe Forum durchsucht habe, aber irgendwie kein "Anfänger-Foto" finde.
__________________
Liebe Grüße von Sanne***

Jetzt auch mit Blog: Meine Seite

Geändert von Sanne*** (28.10.2012 um 16:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.10.2012, 16:41
Benutzerbild von mecki.m
mecki.m mecki.m ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.01.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 15.617
Downloads: 42
Uploads: 0
AW: Hilfe - meine neue Overlock

Hallo Sanne,

ich habe zwar keine W6, denke aber vom Prinzip ist es bei den Maschinen gleich.
Am einfachsten ist es wenn du bei deiner Nähmaschine auch einen Blindstichfuß hast und damit umgehen kannst, bzw. dass du da eine Beschreibung hast. Das ist bei der Ovi auch nicht anders zu handhaben.

Eine Ovi ist ja eigentlich nur zum Zusammennähen und gleichzeitigem Abschneiden gedacht. Alles andere sind nur Tricks, wie das mit dem Blindstichfuß.

Kannst dich ja nochmal melden, wenn es gar nicht funktioniert.

Gruß Mecki

Edith Vielleicht hilft der Thread auch noch ein bisschen.
__________________
Gruß Mecki

Geändert von mecki.m (28.10.2012 um 16:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.10.2012, 17:26
Benutzerbild von mickymaus123
mickymaus123 mickymaus123 ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2009
Ort: NRW
Beiträge: 6.117
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Hilfe - meine neue Overlock

Vielleicht solltest Du Dich erst einmal mit deiner Overlock vertraut machen und als erstes gerade Nähte üben.
Abgeschnitten wird bei der Ovi rechts.

Wenn Deine Beschreibung nicht so ausführlich ist, wäre vielleicht noch ein "Overlock-Buch" sinnvoll. Darin werden diese Sachen meist ausführlicher beschrieben.

Ansonsten kannst Du ja auch hier nochmal stöbern, vielleicht ist da was bei, was Dir weiterhilft: Nähen mit Over- und Coverlock - Linkliste - Hobbyschneiderin 24 - Forum

LG Margret
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.10.2012, 17:36
Benutzerbild von haniah
haniah haniah ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2007
Ort: Eifel
Beiträge: 17.353
Downloads: 11
Uploads: 1
AW: Hilfe - meine neue Overlock

Hallo Sanne,

wenn Du mit "Umnähen" umschlagen und festnähen meinst, das geht mit der Ovi nicht. Es sei denn, Du willst so einen japanischen Saum haben, wo das überstehende Stück anschließend ein Bündchen bildet (google mal nach Rosenrabbatz japanischer Saum). Einfach umgeschlagen und festgenäht, das macht eine Cover.

Wenn Du ein Stück Stoff in die Ovi einführst, dann wird rechts mit dem Messer das überstehende Stöffchen abgeschnitten. Den Abstand des Messers zu den Nadeln kann man mit einer Stellschraube/einem Drehschalter regulieren. Man kann das Messer auch ganz wegklappen, aber Du darfst auf keinen Fall mit dem Stoff in die Greifer kommen - das kann die Maschine beschädigen.

Ich glaube, ein Buch wäre für Dich eine sinnvolle Ausgabe. Zu Weihnachten wünsche ich mir das Overlockbuch von Bernina - jedenfalls habe ich meine Augen schon klimpern gelassen. Das wurde hier so oft empfohlen, das muss einfach gut sein

Ansonsten: hast Du keine nette Hobbyschneiderin in der Nähe, die Dir mal gerade einen Crashkurs gibt?

Liebe Grüße, haniah
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.10.2012, 18:21
Benutzerbild von mika2608
mika2608 mika2608 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2012
Ort: Landkreis Regensburg
Beiträge: 15.435
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hilfe - meine neue Overlock

Ich habe auch eine W6. Säume unnhähen geht mit einer Overlock nicht. Du kannst damit , wie schon gesagt versäubern oder auch bündchen sauber annähen. Was du meinst ist das säumen mit einer Coverlock.Das macht die Ovi nicht.

lg mika2608
__________________
Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel.Man weiß nie was drin ist.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
anfängerfrage , overlock

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meine neue Overlock -- Bitte um Hilfe !!! -- Welche Stiche wofür ? lillepige Overlocks 7 20.07.2011 21:21
Hilfe - meine Privileg Overlock 454 spinnt annaluna Overlocks 5 13.06.2011 18:40
Hilfe! Bei meine overlock spinnt! herzenssachen Overlocks 6 30.10.2009 16:30
Meine Overlock mag das neue Garn nicht!!! Ute71 Overlocks 8 11.06.2008 19:44
In 2 Stunden bekomm ich meine neue Overlock!!! Krumpf73 Overlocks 5 21.01.2005 15:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:40 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07480 seconds with 13 queries