Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Eine Trenchjacke aus Eta-Proof

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 01.11.2012, 22:28
Benutzerbild von Paulamaus
Paulamaus Paulamaus ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2010
Beiträge: 15.470
Blog-Einträge: 49
Downloads: 4
Uploads: 1
AW: Eine Trenchjacke aus Eta-Proof

Wieder ein kleiner Fortschritt: Die Schulterriegeln

Passend für die Breite meiner Schultern schnipselte ich zuerst aus Papier einen Riegel. Der war schließlich deutlich länger als ursprünglich gedacht.
Der Riegel besteht nur aus doppeltem Stoff, vielleicht hätte ich die Oberseite mit Vlieseline begügeln sollen....Naja, wenn mich der Perfektionismus wieder packt kann man sie ja leicht austauschen.
Die Nahtzugaben werden auf jeden Fall knapp zurückgeschnitten, an den Kanten die Ecken abknipsen und auch im gekurvten Bereich den Stoff einknipsen, dann wenden und knapp an der Kante absteppen. Dabei darauf achten, dass im Bereich der Wendeöffnung auch wirklich beide Kanten richtig aufeinanderliegen. Die Wendeöffnung wird sich dann jeweils hinten befinden.
Beim absteppen wird leider die Unterseite optisch nicht so besonders schön, deshalb achte ich darauf, dass es wirlich ein linkes und ein rechtes Teil gibt.
IMG_0598.JPG
IMG_0599.JPG

Dann noch die Schlaufen für die Schulterriegel an die Jacke genäht. Dazu hab ich einen 5cm breiten Streifen vierfach gelegt, die Kanten mit dem Fingernagel gefalzt, dann war bügeln gar nicht mehr notwendig und mit zwei Nähten abgesteppt.
Die Schlaufen kamen im Abstand von 2cm zur Ärmelnaht genau über die Schulternaht. Inzwischen muss ich mein Maschinchen einmal loben, sie hat es geschafft teilweise bis zu 11 Lagen Stoff ohne größere Probleme zu durchstechen!
Sieht doch ganz gut aus, find ich:
IMG_0601.JPG

Schulterpolster kamen auch noch rein, mit der Hand an die Nahtzugabe des Ärmels geheftet:
IMG_0600.JPG

So hier das Ergebnis des heutigen Nähtages:
IMG_0603.JPG
__________________
Liebe Grüße,
Roti

Meine aktuellen Projekte:
Knickerbocker
Norfolk Jacket
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 02.11.2012, 22:47
Benutzerbild von Paulamaus
Paulamaus Paulamaus ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2010
Beiträge: 15.470
Blog-Einträge: 49
Downloads: 4
Uploads: 1
AW: Eine Trenchjacke aus Eta-Proof

Heute war wieder ein wenig Kleinarbeit dran. Einsetzen der Futterärmel, die Saumkanten mit Vlieseline bebügeln und die Besätze innen an der Einlage anheften, damit sie nicht mehr verrutschen können.

Vielleicht mach ich mich morgen an die Knopflöcher der Schulterriegel und fotografier Schritt für Schritt mit. Die Knöpfe hab ich leider immer noch nicht, aber bestellt sind 28mm Knöpfe, d.h. die Löcher werden 30mm lang werden.

Für die Riegel an den Ärmeln hatte ich im Stoffgeschäft Kunststoffschnallen ausgesucht, diese aber noch nicht gekauft. Jetzt hab ich im Netz Lederschnallen entdeckt, in der passenden Breite, nämlich 3cm. Werd nochmals darüber nachdenken.
Schön langsam würde ich die endgültige Breite der Ärmelriegel brauchen, da ich die Schlaufen annähen muss, bevor ich den Ärmelsaum nähe.
__________________
Liebe Grüße,
Roti

Meine aktuellen Projekte:
Knickerbocker
Norfolk Jacket
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 03.11.2012, 01:16
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Eine Trenchjacke aus Eta-Proof

Hallo Paulamaus,
ich bin immer noch/ wieder begeistert, wie sauber das aussieht.
Bist du denn damit weitergekommen, die Löcher zu schließen? Dampf oder Wasser pur an Versuchsläppchen?
Welches Etaproof ist es denn jetzt, das 200er?
Und welche Garnstärke ist zum Absteppen verwendet: 100er oder dickeres, 75er wie empfohlen?

Ich kriege immer mehr Lust...

Liebe Grüße, Deo
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 03.11.2012, 14:18
Benutzerbild von Paulamaus
Paulamaus Paulamaus ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2010
Beiträge: 15.470
Blog-Einträge: 49
Downloads: 4
Uploads: 1
AW: Eine Trenchjacke aus Eta-Proof

@deo: Hab das 200er Eta-Proof, Garn ist das 75er, hab einfach bei der Bestellung des Stoffes so wie empfohlen das passende Garn mitbestellt und bekam dann dieseses geliefert.

Wegen der Löcher: hab die Stelle gerade in den Wasserkübel gesteckt, andererseits haben sich die Löcher inzwischen von selbst etwas geschlossen.
Das Ergebnis gibt´s in einigen Stunden.
__________________
Liebe Grüße,
Roti

Meine aktuellen Projekte:
Knickerbocker
Norfolk Jacket
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 03.11.2012, 17:54
Benutzerbild von samba
samba samba ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2009
Beiträge: 15.709
Downloads: 72
Uploads: 0
AW: Eine Trenchjacke aus Eta-Proof

Dein WIP ist super.
Toll ist deine Trenchjacke. Gratuliere!
Ein dickes Lob auch deiner Näma für die schönen Steppnähte.

Liebe Grüße
Samba
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Berichte aus Japan und eine Bitte um eine Spende peterle Freud und Leid 30 08.10.2011 20:55
Suche eine Idee für eine Kette aus Stoff pelle-1969 Schnittmustersuche Accessoires 15 12.09.2011 11:59
Trenchjacke BUMO 03/09 Bienenstich Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 04.03.2009 22:38
Eta Proof stoffteufel Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 3 12.11.2007 15:29
Trenchjacke - Material? ellipell Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 1 26.09.2007 18:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:30 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,42535 seconds with 14 queries